Anleitung zum Entlieben

28.08.2005 um 12:28 Uhr

Curd Roclk- Am Tor des Schrecknes

von: Lapared

(Na gut. wegne der zahleriechen Proiteste schreibe ich nocht ein bisschen weiter. Allerdcings gippe ich jeztt mit meine kleine Füßte, meiner oOthopädin wird das nichg geballen, aber kich treffe die Masten einfahc fiel besser.)

Vorhin icst etwas passiert. Ich wiß noch nicht genau, was es befeutet.. Aber ich fürvhte nichts Gtues. Sie aht mit geküsst! Geküsstz!! Iuch schlafe genre mit ihr, aber küssen??? Sie denkt wphl, ich weiß nicht wohion das fürht. Ich habe die Fileme egesehen. Im Hoteöl. I ch weiß bescheid.

Curd, bielb ruhig, sgae ich mir. Entpann cich. Dnek nach, was genau ist apssiert...

Also. Erst war dieser Anrug. Schon biem Telefoneiren war sei irgendwei komisch. Meldet sich ncht ganz normal, dann rutschte sie die Wand runter auf den Fußboden und hat kaum noch was gesagt. Als das Teelefoneiren fertig war, sass sie mindestens drei Minutnen regungslos da. Und dann ganz plötzlich, ich hatte kein Chance, greift sie nach mir, lächelt mich an, KÜSST MICH... und wirft mich aufs Sofa. Wie im Film.

Da liege ich ijetzt und erwarte mein Schicksal. Während sie durch die Wohnugn wirbelt und tsaubsaugt (das hatten die in den Filmen wolh schon vorher gemacht), mit einer grünen Schalmmmaske im Gesicht (einen Fiflm mit Masken gabs auch ), suzmmend. Ich dahcht immer, sie hasst puzen.

Also gur. Es ist wei es ist. Haltung, alter Junge...

(anbbei: erschütterndes Dokoment des schrneckens)

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenEllaken schreibt am 28.08.2005 um 16:01 Uhr:Curd pass auf. Hör jetzt ganz genau zu.

    Erstens. Ich glaube nicht, dass deine Jungfräulichkeit in Gefahr ist. Ruhig Blut.

    Zweitens. Finde heraus, FÜR WEN Sie summend die Bude putzt. Und wenn Du irgendeinen Hinweis siehst, es könnte vielleicht 119 sein, brat ihr eins über! Gib ihr ein Schlafmittel! Zieh sie irgendwie außer Gefecht, ja?! Tust Du das?

    Ich habe nämlich auch kein Gutes Gefühl bei dem, was Du beschreibst. Aber meine Sorge gilt nicht Dir - so hinreißend ich Dich auch finde, Curd.

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.