Anleitung zum Entlieben

31.12.2005 um 20:41 Uhr

Der doofe Sven

von: Lapared

Als Kind hatte ich mal einen Goldfisch. Sven. Sven und ich standen uns nie wirklich nah, wahrscheinlich weil Sven kein Dackel war, und einen Dackel hatte ich mir eigentlich gewünscht. Sven war so doof. Richtig doof. Eine Zeit lang habe ich mich bemüht, ihm etwas beizubringen. Nichts Großartiges, ich hab nicht verlangt, dass er Klavier spielt oder so. Aber Sven blieb doof. Wenn ich aus der Schule kam und an seine Scheibe klopfte, zeigte er keinerlei Gesten des Erkennens, kein Blick, kein Schwanzwedeln und erst recht kein dreifacher Lutz, was eigentlich meine erzieherische Vision gewesen war, als ich mit Svens Unterricht begann. Aber bei aller seiner Doofheit konnte Sven etwas, das ich bis heute nicht hinkriege. Er konnte aufhören, wenn er satt war. Egal wie viel Futter man ihm ins Glas streute, Sven wusste, wann es genug war. Und hörte auf.

Bei mir war der Zeitpunkt eigentlich gestern Morgen erreicht. Gestern Morgen, als ich mir plötzlich wünschte, D. würde sich die Zähne putzen, bevor er so fröhlich drauf los vögelt. Und seine Zahnbürste läge noch in Amsterdam, von da müsse er sie erst holen. Und käme dabei in einen kleinen Stau. So drei bis dreißig Kilometerchen.

Da wusste ich, dass ich satt war. Dass es nach fünf Tagen, die wir ununterbrochen zusammen waren, für mich an der Zeit war, die Rückreise anzutreten. Und erstmal wieder ein bisschen allein vor mich hinzupuschern. Aber dann dachte ich: Einen Tag vor Sylvester fahren und ihn allein sitzen lassen? Wo er sich so darauf gefreut hat? LPunkt, das kannste nicht machen...

Dummer Fehler. Saudummer Fehler. Aber wenigstens hab ich jetzt einen Vorsatz fürs neue Jahr: Hör auf, wenn Du satt bist... Do it like Sven.

Einen netten Rutsch und ähnlich anspruchsvolle Vorsätze fürs neue Jahr wünschen

L. & C.R.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenglimmerbox schreibt am 31.12.2005 um 22:40 Uhr:Einfach durchsaufen. Und dann morgen mit Schädelweh in den ersten Zug nach Hause und in die Badewanne.



    Guten Rutsch!
  2. zitierenkollege vom richtigen Sven schreibt am 24.06.2008 um 09:40 Uhr:Der Sven ist nicht mal so dumm!
  3. zitierensvenaufgurke83penoiderulesonme schreibt am 15.09.2008 um 21:06 Uhr:sven ist cool !
  4. zitierendumdidum schreibt am 20.01.2009 um 12:26 Uhr:sven ist und bleibt doof
  5. zitierenCFJ schreibt am 02.05.2010 um 05:24 Uhr:Mein Sven ist kein Goldfisch sondern ein Arbeitskollege. Füttern hilft bedingt. Trotzdem doof!

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.