Anleitung zum Entlieben

15.09.2008 um 09:29 Uhr

Es war die große Woche des Curd Rock...

von: Lapared

Erst der Curd-Gipfel in Berlin zur Vermehrungsthematik (tendenziell fruchtbar!). Und dann hat sich auch noch die Musikindustrie gemeldet. Zwei Produzenten wollen einen Titel für Curd aufnehmen. Nach seinem furiosen Debüt auf youtube nicht wirklich überraschend, trotzdem ist Curd im Moment von allem ein bisschen überrollt. Und Koreanisch muss er auch noch lernen, das Buch wird doch nach Korea verkauft, natürlich seinetwegen, Curd rechnet sich „große Chancem bei koreamische Damen“ aus.

Es war nicht die große Woche der Lpunkt. Keine fruchtbaren Vermehrungsgipfel, beim Schreiben keine Seite weiter (stattdessen drei Seiten weniger, Konfuzius sagt: Manchmal muss man drei Seiten streichen, um dann schwuppdiwupp dreihundert zu schreiben - wohl, das sagt er!), Scharmützel mit WE wegen „meiner Präferenzen“ und dann ham se mir auch noch das Fahrrad geklaut. Rolli. Aus dem Fahrradkeller. (An "se": Ihr blöden Arschgeigen!) Nein, gar keine gute Woche war das, wirklich nicht…

Aber dafür wird die kommende vielleicht besser. Möglicherweise sind wir die Tage auf stern.de, nicht nur Curd sondern ich direkt an seiner Seite, huihuihui, das wär was… Wir behalten das im Auge, schlage ich vor.

Ganz sicher haben wir aber eine Lesung. Ja, noch eine. Nach Paderborn nun auch Hanstedt. Man fragt sich, wo das hinführt. Und diesmal hat meine Mutter nichts damit zu tun, die Hanstedter machen das freiwillig. Glaube ich jedenfalls.

Also, gute Woche und Danke Danke Danke wieder mal für die schöne, liebe, nette Post.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenJungfrau schreibt am 15.09.2008 um 10:19 Uhr:Daumendrück für Stern,
    für Arschgeigen Tritt in selbigen,
    Bussi für Curd und
    für Lpunkt alles Liebe...
  2. zitierenZauberbonita schreibt am 15.09.2008 um 11:43 Uhr:Curd soll die Koreanische Damenwelt aufmischen? Na, denn... Aber Achtung, Curd: lass Dich nicht mit "Hello Kitty" ein! Rocking Curd meets klebrigsüße Kitty :-p Am Ende holt er sich noch den Rosa-Zuckerguss-Virus. Pass gut auf Dich auf, mein Freund.
    Fahrraddiebe sind in einer Beliebtheitsskala von Gottes schöner Schöpfung noch hinter Darmparasiten einzuordnen. *grrrr*

    Jetzt erstmal Blick nach vorn und viel Glück für Lesung und Interview!
    Beste Grüße!
  3. zitierenmasche1976 schreibt am 15.09.2008 um 23:23 Uhr:Erstmal zum aktuellen Eintrag: Oje, herzliches Beileid (bzgl. Rolli und der Scharmützel)! - Und herzlichen Glückwunsch! Bezüglich der Curd-Vermehrung, Korea, Stern usw.!!!

    Noch ein paar sehr persönliche Worte an Lpunkt: Ich habe (wie wahrscheinlich viele andere auch...) zuerst das Buch gelesen (der Titel hat mich eingefangen) und mich DANACH durch den Blog gequält (ist ja ein tolles Medium, aber nicht sehr lesefreundlich mit der dauernden Scrollerei...) und ich muss sagen, dass ich mich regelrecht ertappt fühlte...

    "Oh mein Gott, die hat ja genauso einen Knall wie ich!" - Dieser Gedanke schoss mir unweigerlich zuerst durch den Kopf. Der zweite war "Moment mal... Hey, ich bin gar nicht völlig verkorkst und neurotisch! - Ich bin völlig normal, denn es gibt noch andere wie mich!" ;-)

    Jedenfalls drücke ich ganz fest die Daumen für Buch Nr. 2 und kann es kaum erwarten, es in Händen zu halten!

    Beste Grüße von
    MaSche
  4. zitierenchuckie schreibt am 16.09.2008 um 09:02 Uhr:Curd der alte Womanizer......

    Fahrradentwendung aus Kellern ist billig. Schämen solln "se" sich! SCHÄMEN!
  5. zitierendick schreibt am 17.09.2008 um 16:55 Uhr:fiets gejat?
  6. zitierendick schreibt am 17.09.2008 um 16:55 Uhr:fiets gejat?
  7. zitierenNachtigall schreibt am 17.09.2008 um 18:36 Uhr:Hallo Lpunkt,
    das mit dem Fahrrad beherrscht natürlich die Gemüter und mir tut es auch leid, aber die Klauer haben sich mit Sicherheit ein ganz besch... Karma damit eingefangen (wahrscheinlich müssen sie im nächsten Leben platte Fahrradreifen werden oder so, tun mir jetzt schon leid!).
    Kannst Du dein Buch nicht nach Frankreich verkaufen?
    Mein Bestand an Koreanern ist erbärmlich gering (eigentlich kenne ich GAR KEINEN), aber nächste Woche könnte ich bei 120 Bretonen Werbung machen.
    Liebe Grüße an Dich und die Jungs!
  8. zitierenBridget schreibt am 23.09.2008 um 21:19 Uhr:Nah, super.... isch hap jätzt DSL. Und? Suche bei You Tube nach "Curd Rock" und kann ganze 3 Sekündchen hören und gucken - dann iss nix mehr... rabäh nörgel

    Hallo Lpunkt,
    bin ich froh, dat isch dein Buch mit in Urlaub hatte und jetzt deinen Blog gefunden habe... Spock würde jetzt sagen: "Faszinierend". In echt.

    Lese mich mal so durch; du hörst dann wieder von mir =:O)

    Fröhliche Grüße
    Brigitte

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.