Anleitung zum Entlieben

01.10.2005 um 13:45 Uhr

Geht schon

von: Lapared

Das geht schon, hab ich zu Curd Nightingale Rock gesagt, das kriegen wir schon hin. Wäre doch gelacht. Außerdem war es ja nur das Briefing, das ich soeben - bedröhnt wie ein Rhesusäffchen in einem Hoechstlabor - absolviert habe. Es ist nämlich wieder eine dieser „Wir briefen Dich jetzt schon, dann kannst Du´s schon mal, ähem, sacken lassen, aber arbeiten musst Du erst ab dann und dann“-Buchungen. Und damit das Beste, was mir gerade passieren konnte. So habe ich mehr Zeit. Zeit, die ich auch dringend, dringend brauche. Dieses Klopfen hinter mittlerweile beiden Augen wirkt auf meinen Ideenauswurf nicht gerade beschleunigend. Curd hat ja Recht, diesen Job sollte ich besser nicht vermasseln. Barcelona hin, Barcelona her. Auf Dauer wäre es etwas unkomfortabel, wenn ich immer erst ins Flugzeug steigen müsste um zu arbeiten, weil zu Agenturen in weniger als 2000 Kilometer Entfernung bereits mein Ruf als Vollnulpe vorgedrungen ist.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenKim schreibt am 02.10.2007 um 21:35 Uhr:die beziehung mit mir und meinem freund macht kein sinn mehr dauernt gibt es wegen kleinigkeiten nur streit. wie soll ich mich entlieben?

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.