Anleitung zum Entlieben

10.10.2005 um 02:22 Uhr

Gewidnet meimem Ex-Freumd

von: Lapared

Wemm ich mich nachts manchmal ein bisshcme depremiert fühle, gehe ich zu meimen Freumd, dem Kühlschramk. Dort finde ich Trost - auch eim Curd Rock kamm nicht immer mur stark sein.

Heute war wiedre so eime Nacht. Dieses gamze Vögelprorblem hat mich intekletuell und köprerlich an meime Grenzem gebracht. Ich krabbel also zu meimen Freund und hoffe auf eim Rest Käsekuhcem oder ein Scheibchen Aufschmitt. Aber. .. auch er hat mich verratem, der blödem Arsch. Was muss ich findem...

Image Hosted by ImageShack.us

Umfassbar. Frauem sind so kalt umd gefühllolos. Bim ich demm der Einzige mit eimen Herz im der Brust? Wie kamm L. die lecker Schimkemfleishcwurst nur so eimfach gegem altem hollämdischem Käse ersetzen...

Image Hosted by ImageShack.us

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenschnuff schreibt am 10.10.2005 um 08:58 Uhr:Liebe Lapared,

    Seh ich das richtig und der nette Tulpenmann hat DIR viel und lecker Gouda mitgebracht, während Curd nach der Schinkenwurst sucht, die du immer für 119 gekauft hast?



    Lieber Curd,

    siehs doch bitte ein: Das ist doch alles Käse. Und befrei dich bitte von dem Gedanken 119 wär dein Herrchen, bloß weil er dich aus dem Laden geholt hat. Lapared kümmert sich um dich (und du dich auch um sie, ich weiß) ABER 119 war doch nix als ein Transporter: Laden > Lapared. Deine Loyalität ist rührend, aber unangebracht. Und wer sagt denn, dass es jetzt immer nur Gouda gibt?

    Aber liebevoll geschenkter Gouda ist einfach 1000 Mal besser als teuer gekaufte Schinkenwurst für jemanden, der Lapared ausnutzt. Deine La-Ola, als sie schwungvoll in der Tonne landete, die war total klasse! Und toal angebracht!
  2. zitierenLapared schreibt am 10.10.2005 um 12:07 Uhr:Ach shcnuff, wemm Du wüßtest... es ist veiiiiil shclimner.

    SIE, Lchem, hat dem Käse für ihm, dem Tulpemmamm, gekauft (SO WEIT SIMD WIR SVHOM!!)... als Revangsch, wiel er doch immer viel feimes Esssem mitbrimgt, und im Kühlschrank stellt, wemm er zu Besuhc kommt... da sollte er sich freuem, dass sie Käse für ihm gekaugt aht - Hollämder für dme Hollämder, haha, sehr witzihg (mamchmal frage ich mich: wie alt ist L. eigmetlich?!) .. . Tulpemmann war serh undankabar, erst hat er gelacht, aber damm hat er dem Käse nach L. geworfem (ja!!!) ich galube, weil sie \"Extraaltem\" Hollämder gekauft aht...



    Iggitiert

    CURD ROCK



  3. zitierenschnuff schreibt am 10.10.2005 um 13:12 Uhr:Lieber iggitierter Curd,

    Oops!

    Trotzdem: Lieber von einem mittelalten Holländer mit mittelaltem Holländer beworfen werden, als von einem vergitterten Vogel... - nein - jetzt hör ich auf, sonst werden wieder die falschen Leute aufmerksam.



    Hoffe ganz doll, es geht dem L´chen gut und du passt weiter gut auf sie auf, wackerer Curd!

    Dein Schnuff
  4. zitierenlucha schreibt am 11.10.2005 um 00:56 Uhr:Liebes Curdchen,



    wieder mal die Bitte: Denk mal darüber nach, was und wer für Lapared Gutes bringt. Tritt mit Deinem Bedürfnis mal ein wenig in den Hintergrund!

    Und - unter uns gesagt - bist Du vielleicht ein wenig eifersüchtig?! Dick scheint doch ein richtig guter Mensch zu sein, der Dich nicht in die Verlegenheit bringt, Dich so sehr um Lapared kümmern zu müssen. Keine Angst Curd, Du bist dann trotzdem noch angesagt bei Lapared, du stehst doch außer Konkurrenz.

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.