Anleitung zum Entlieben

24.12.2011 um 17:02 Uhr

Glaubem ist alles

von: Lapared

 Die Kugel soll das Christkimd amlockem? Mach dich nicht lächerlich, Tomatchem…

 Jeder weiß, dass das Christkimd auf Glitzerkettem fliegt - wie ich sie habe...

 HUCH??!

 Das ist nicht das Christkimd. Niemals.

 Wenn du das Christkimd bist, bim ich Elvis.

    Zack!

 Soviel dazu.

 Christkimd, PPAH!

 … … (demk demk grübel) … …

 Are you lonesome tonight...

Allen, die heute lonesome sind (egal, ob allein oder im Gesellschaft), umd natürlich auch allen Glücklichen, die heute nicht lonesome simd… WUNDERSCHÖNE WEIHNACHTEN!

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenHedera schreibt am 24.12.2011 um 17:14 Uhr:Das wünsche ich dir auch, schöne , nein wunderschöne weihnachten, kein streit, kein stress. manche können sich sicherlich glücklich schätzen, wenn sie alleine sind...zu viel familie ist manchmal auch nicht gut....
  2. zitierenDie Drei Jumiörchen schreibt am 25.12.2011 um 08:58 Uhr:WIR KENNEN DAS CHRISTKIND!!! :-)))

    Frohe Weihmachten, lieber Papili, umd sei mal eim bisschen nett zu Tomatchem!
  3. zitierenBea schreibt am 25.12.2011 um 12:51 Uhr:Ich bin allein lonesome und deshalb fällt Weihnachten bei mir auch aus.
    Aber Dir und dem Tomatchen und dem Lchen und allen um Euch drumherum,
    wünsche ich schöne Weihnachten! :-)
  4. zitierenNeeka schreibt am 25.12.2011 um 20:49 Uhr:Hallo Lchen und Curd Rock! Frohe Weihnachten aus dem Norden.Auch ich bin "erfasst" von deinen Geschichten,habe alle drei Bücher verschlungen, mitgefiebert und mich wiedererkannt! Ob das nun gut ist? :-) Ich denke schon, denn das "Leiden" gehört doch irgendwie zum Leben dazu und macht uns zu dem Menschen,der wir sind-wobei ich sagen muss, dass mir mit 35 immernoch solche Dinge passieren und "frau" kann da ja gar nix für :-) Ich bin total begeistert und warte gespannt auf eine Fortsetzung von Lchens Geschichte, ich kann es kaum erwarten...

    Viele liebe Grüße, Neeka
  5. zitierenKlein Mü schreibt am 27.12.2011 um 15:02 Uhr:Liebes Lchen!
    Ich war Weihnachten alleine, allerdings überraschenderweise nicht deprimiert. Ich habe prämierte Rotweine verkostet, gut gegessen und dein neues Buch gelesen. Du hast dazu beigetragen, dass ich mich Weihnachten scheckig gelacht hab statt bitterlich zu weinen. Danke dafür!
    Keep on writing!
  6. zitierenZauberbonita schreibt am 31.12.2011 um 17:37 Uhr:Einen guten Rutsch und ein wundervolles Jahr 2012 wünsche ich Euch! Und lasst es heute Abend so richtig krachen!!!

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.