Anleitung zum Entlieben

05.02.2012 um 16:53 Uhr

Hallo Pool

von: Lapared

 Tag für Tag gehe ich am meim Pool umd sage Hallo Pool.

 Wehmütig demke ich dann zurück am meim Kimdheit im Schattem der Startblöcke…

 Ich hatte keim Schuhe, aber ich war glücklich…

 Oder ich demke am meim allererste Badehose…

 Aber vor allem ersehme ich dem Sommer…

 Umd das kommt dabei raus.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenIna schreibt am 05.02.2012 um 19:49 Uhr:Curd,

    du machst das prima, ersehne du mal weiter den Sommer, ich liiiiebe den Winter... :-)))
    Leider ist es hier nur kalt und wir haben keinen Schnee...

    Könntest du ein bisschen Sommer für uns herbeisehnen? Dann schneit es hier vielleicht auch endlich mal...

    Liebe Grüße nach Hamburg von uns allen!


    PS: Curd, diese Badehose.... Spitze!
  2. zitierenmorgaine schreibt am 05.02.2012 um 20:08 Uhr:ach curd, der nächste sommer kommt bestimmt (hoffentlich)!! wie wäre es bis dahin mit schlittschuhen?? stehen die bestimmt auch gut:)!
  3. zitierenNici schreibt am 06.02.2012 um 20:14 Uhr:Bei den bildern fällt mir ein Buch ein, was meine Kollegin heut meinen Kindern im kindergarten vorgelesen hat: Tomte Tummetott :)
  4. zitierenRabenmutter schreibt am 07.02.2012 um 22:46 Uhr:Das Freibad sieht auch mit Schnee Klasse aus :-)
  5. zitierenAndreaken schreibt am 10.02.2012 um 09:42 Uhr:Hallo, wie Curd da so auf dem Startblock steht...UNGLAUBLICH COOL! Eine Frage zur Technik, da geht doch kein Messer rein(also in den Startblock natürlich nicht in Curd), wie steht er denn? Deine Fotos machen Spaß, ohne Kommentar ungefähr sieben bis acht und mit Kommentar ne 10+++! Danke!
  6. zitierenLapared schreibt am 12.02.2012 um 01:08 Uhr:@Andreaken: Vielen Dank! Bei den Fotos schwitze ich immer ganz schön (und Curd erst), deshalb freuen wir uns über dein Lob sehr. Zur Technik: Curd fotografiere ich auf anderem Untergrund stehend, schneide ihn aus und füge ihn dann in das Bild vom Startblock ein (im Bildbearbeitungsprogramm am Rechner). Also, aus zwei Fotos mache ich eins.
    Wenn es mit dem Messer nicht geht, versucht Curd sich auch schon mal an ein Glas zu lehnen oder Ähnliches. Aber auf dem Startblock hatte er Angst, ins Wasser zu fallen. Deshalb der "Trick". Viele liebe Grüße!
  7. zitierenAndreaken schreibt am 15.02.2012 um 09:15 Uhr:@curd: du ich kann das voll verstehen wie du da so ein Stück weit Angst hattest...Kannst du nicht schwimmen? Ok, du saugst dich wahrscheinlich voll im Wasser und sinkst dann wie ein Stein nach unten, kriegst keine Luft mehr, willst schreien, kannst nicht und: Oh weh.Oh weh. Welch schreckliche Gedanken (und das am frühen Morgen) ich muss dringend zu meiner Therapeutin. @Lapared: Vielen Dank für die Antwort, jetzt verstehe ich auch warum Curd bei manchen Fotos so gestochen(geschnitten?) scharfe Konturen hat. Hihi. Alles Liebe und einen schönen Tag.

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.