Anleitung zum Entlieben

06.10.2010 um 16:40 Uhr

Heute am Kiosk: DIE Brigitte!

von: Lapared

Es stimmt, es stimmt, es stimmt! Ich bin in Ildikó von Kürthys Brigitte-Kolumne! Machen wir uns nichts vor: der Ritterschlag.

Und was ich für feine Sachen ich gesagt habe! (Ildikós kluger Zusammenfassung gedankt, ich glaube, ganz so auf den Punkt ist mir das möglicherweise nicht aus dem Mund geperlt in der Aufregung). Ich bin sehr stolz. Eine sehr schöne Kolumne. Natürlich nicht allein durch meinen Beitrag, sondern vor allem durch die liebe, berührende 4-Freundinnen-Geschichte drum rum (oh ja, es ist scheiße jenseits der 40 verlassen zu werden!) und das versöhnliche Ende. (Vielleicht sollte ich mich mal bei den 75-Jährigen umgucken!?) Jedenfalls:

Ein Hoch auf Ildikó von Kürthy und ihre schönen Brigitte-Kolumnen!

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenAndreaken schreibt am 06.10.2010 um 16:56 Uhr:Hi Lchen, cooles Gefühl zur gleichen Zeit am Computer zu sitzen wie Du! Und den Ritterschlag, den haste verdient!!!!
    Liebe Grüße: Andrea
  2. zitierenMartina schreibt am 06.10.2010 um 18:38 Uhr:Na Glückwunsch Lchen! (c:

    Wobei mich deine Euphorie nach zwei so extrem tollen Büchern von dir wundert!
    Hinter Frau von Kürthy brauchst du dich doch wohl nicht verstecken!

    Liebe Grüße Martina
  3. zitierenLapared schreibt am 06.10.2010 um 20:24 Uhr:@Martina: ganz lieb gemeint, aber sie ist so wahnsinnig erfolgreich, sie ist die Queen! Man muss sich auch mal verneigen können ;)
  4. zitierenNordseeduene schreibt am 06.10.2010 um 20:38 Uhr:Da kaufe ich mir doch glatt auch mal wieder die Brigitte!
    Lchen, stell mal bitte Dein Licht nicht untern Scheffel!
    Ildoko ist schon großartig, OK. Aber irgendwie wirken ihre Bücher auch ein wenig „konstruiert“. Wer hat schon den schwulen besten Freund, bei dem sich die Heldin immer ausheult?
    Also ich nicht. Aber mit einer Frau D oder so und Eierlikör- (bei mir ists Frau G. und darfs auch Prosecco- Aperol sein?) Ausschweifungen kann ich mich viel besser identifizieren.
    An Dir schätze ich, dass Diene Geschichte wie das wahre Leben klingt. Jedenfalls haben mir Dein erstes Buch und mein Curdchen enorm geholfen, „meinen 119“ abzuhaken und ihn dahin zu schicken, wo er hingehört ;)
    Ganz liebe Grüße, auch vom Curdchen, das sich auf meinem Bücherregal beim Sofa pudelwohl fühlt.
  5. zitierenMartina schreibt am 06.10.2010 um 22:06 Uhr:Hallo Lchen,

    die Bücher von Frau von Kürthy sind gut! Ich habe sie früher auch gerne gelesen!
    Aber ich schließe mich der Meinung von Nordseeduene an, deine Bücher finde ich besser!
    Sie sind frecher, schneller, realistischer, witziger...

    Außerdem haben die Bücher von Frau von Kürthy keinen Curd Rock!
    Ein gaaaaanz großer Mangel! (c:

    Ich freue mich auf alle Fälle schon auf ein weiteres Buch von dir!
  6. zitierensuamokedeid schreibt am 07.10.2010 um 00:27 Uhr:Ildiko hat wirklich tolle Bücher geschrieben. Ich habe sie alle gelesen. Aber ich schließe mich den bisherigen Komentaren an: Du hast es auch drauf. Deine Geschichten sind aus dem wahren Leben gegriffen und wirken deshalb viel realistischer. Das wahre Leben endet eben nicht immer, sowie in den meisten Büchern, mit einem Happy End. Es geht weiter und es kommen auch wieder Tiefs, die man durchschwimmen muss. Es begegnen einem Karls, vor denen man sich schützen muss und 119er, die man hinter sich lassen muss. Wichtig ist doch, dass man sich seinen Humor bewahrt und sich selbst nicht ganz so ernst nimmt. Deshalb macht es so viel Spaß, deine Sicht der Dinge zu verfolgen.
    Mach weiter so... ich freue mich schon auf dein drittes Buch, das sicherlich auch wieder ein Knaller werden wird.
    LG von einer Leidensgenossin
  7. zitierenengelsche schreibt am 07.10.2010 um 16:34 Uhr:Kann mir mal bitte jemand die Kolumne scannen und hier posten? *g*
    Selbst für Lchen kauf ich mir nicht die Brigitte...
  8. zitierenJulie schreibt am 08.10.2010 um 07:55 Uhr:ich finde das macht dich noch viel sympathischer das du dich darüber so freust.
  9. zitierenPe67 schreibt am 08.10.2010 um 10:45 Uhr:Ich finde es auch süß, dass Du Dich so freust. Ich freue mich mit Dir und entreiße meiner Mutter gleich am Wochenende die Brigitte. Sie hat sie natürlich nicht rausgerückt, denn sie hat Deine Bücher auf meine Empfehlung hin auch gelesen, kennt Curd und will jetzt erstmal in Ruhe selber lesen. Phhhh. Frechheit.
  10. zitierenTina schreibt am 08.10.2010 um 14:41 Uhr:Herzlichen Glückwunsch :).
  11. zitierenJungfrau schreibt am 08.10.2010 um 20:28 Uhr:Siehst du, jetzt geht's dir besser! Ich freu' mich für dich.
    :-)
  12. zitierenFannüüü schreibt am 04.11.2010 um 10:58 Uhr:Liebes Lchen,
    ich mag Fr. von und zu Kürthy sehr gerne, lese ihre Bücher und Kolummnen regelmäßig,aber sie schrieb über Deine Werke, sie seien "lustig".
    Oh mein Gott, sie sind wahrlich mehr als das...danke für deinen Blog und doe Bücher... :-)

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.