Anleitung zum Entlieben

09.10.2005 um 21:32 Uhr

Ich kanm gra nicht fliegem

von: Lapared

... alles nur Bindfädem. Kaum war ich zum Femster raus, simd sie gerissem und ich bim hingefallem. Ich hab mri ganz schöm weh getam.

L. versucht micht zu tröstem (ja, ja, jetzt wo Tulpmemann wieder weg ist, psielt sie die Besorgte), sie sagt , ihr wäre das auch schom passiert (Quatsch, ich hab SIE nie so elegam´t durchs Wohnzimmer fliegem sehen! ) "Curdchen", sgat sie, "was willste überhaupt im Himmnel, da ist es kalt und windig, die Wölkchem sehen zwar aus wie weiche Kissen, aber wenn Du Dich reimsettzt, fällst Du durch sie durch und schläggst untem ganz hart auf." - "Du meimst, meime Curd Rock-Couch ist komfrotabler?" - "Deime Curd-Rock- Couch ist eim Traum!" - "Aber meime Curd Rock-Couch hab ich dochh schom, die kann kiem Traum sein!" (Also echt L., denk doch mal nach!) - "Curd", sagt sie und tätscheld meime Empfänger."das ist ja der Trcik, was hab ich Dir von den Vögelchem und Dustim Hoffmann erzähtl... " - "Ich hab eben versucht, das Vöglechenproblem zu lösem, (milde lächlmed).. . aber Hauptsache, Du hattest eimen schömen Nachmittag!" (Ich hasse sie, wemm sie so klug tut.) - "Ja, Curdchen, hatte ich!"

Ich bim s0 eimsam. Ich will zu 119!!!

Image Hosted by ImageShack.usImage Hosted by ImageShack.us

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenlucha schreibt am 09.10.2005 um 23:43 Uhr:CURD, denk nochmal über Dich nach! Ich find Deine Haltung wirklich nicht in Ordnung! Man muss auch \"gönne könne\"!

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.