Anleitung zum Entlieben

28.05.2006 um 02:05 Uhr

Lichter Moment oder dichter Moment?

von: Lapared

Ich sollte voraus schicken, dass ich nicht betrunken bin. Und auch nicht auf andere Weise mehr umnachtet, als durch die naturgegebene Dunkelheit unvermeidbar ist. Obwohl die Nacht natürlich dunkler ist für uns, die wir von unseren Liebsten in den Arsch getreten sind, da sind wir d´accord, gelle? Aber was ich sagen wollte…

Ich, die Nachtschwester, habe beschlossen, dass ich mal zu einem… zu einem Dingsbums… meine Hände wollen anscheinend nicht mit, aber der Rest von mir wird zu einem… Te Ha Eh Er Ah Pe Eh Uh Te Eh En gehen. Ich werde zu einem Therapeuten gehen. So, jetzt isses raus.

Ich, die Nachtschwester, denke, es wird Zeit, dass ich mich mal der einen oder anderen interessanten Frage widme. All diese interessanten Fragen, über die man doch endlich mal reden muss. Wo ist Behle, wann wird's mal wieder richtig Sommer, wer hat an der Uhr gedreht und warum verschenke ich mein Herz seit dreißig Jahren immer zielsicher an Männer, die es garantiert nicht nehmen? Und wo ist Behle? Warum renne ich ihnen mit eben jenem Herz in den ausgestreckten Händen noch Ewigkeiten hinterher? Behle, wo ist Behle? Warum schleudere ich es ihnen am Ende nach, mit letzter Hoffnung, sie am Hinterkopf zu treffen, damit sie sich vielleicht bewusstlos von mir lieben lassen? Ein Sommer, wie er früher einmal war…? Und warum kann ich selbst es nicht annehmen, wenn´s mal umgekehrt ist?

Solche Fragen sollte ich mir vielleicht stellen, bevor ich ihm antworte. Ich fürchte nur, wenn ich Antworten habe, ist er nicht mehr da.

P.S. Auf das Gesicht der Tagesschwester morgen früh bin ich gespannt...

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenschnuff schreibt am 28.05.2006 um 08:26 Uhr:Du suchst die Anrworten ja auch nicht für ihn, sondern für dich. Also: scheißegal ob er da ist. In, vor, neben, aus oder unter seinem verlassenen Haus, das eigentlich seiner Frau gehört. - Egal - total egal!
  2. zitierendieFee schreibt am 28.05.2006 um 14:40 Uhr:Coool!! *Daumenhoch* Gute Idee. Da bin ich aber mal gespannt…



    Dick ist auf seine kaum schlagbare Hausidee schliesslich auch nicht von alleine gekommen.



    Brauchst du Adressen?
  3. zitierenLapared schreibt am 28.05.2006 um 22:48 Uhr:Sehr gerne.

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.