Anleitung zum Entlieben

20.06.2009 um 12:16 Uhr

Lpunkt im Sex-Interview

von: Lapared

Mark Twain sagte es schon: „Das menschliche Gehirn ist eine großartige Sache. Es funktioniert vom Moment der Geburt an – bis zum Zeitpunkt, wo du vor einer Fernsehkamera über den weiblichen Orgasmus sprechen sollst.“

So (oder so ähnlich) also Mark Twain zum Thema Lampenfieber.

Soviel (oder sowenig) zum Thema Sex-Interview für Spiegel-TV.

Oder wie meine Freundin Wpunkt im Anschluss an eine ausführlichere Schilderung meines kleinen Fernseh-Abenteuers treffend resümierte: „Fein. Nun wissen wir also auch, dass du auf keinen Fall vor eine laufende Kamera treten solltest.“ Aber die gute Nachricht ist: Ausgestrahlt wird das Ganze frühestens Anfang nächsten Jahres. Bis dahin lasse ich mir einen Bart stehen. Nein, die schwitzende stotternde Frau aus dem Fernsehen kenne ich nicht…

Mein GANZER Anti-Eifersuchts-Kuchen hat hingegen eingeschlagen wie eine Bombe (Käsestreusel ohne Boden). Was so eine kleine liebevolle Geste doch manchmal bewirken kann. Nachdem mein Schatz die ersten zwei Stücke strahlend verdrückt hatte, überzog beim dritten ein leichter Schatten sein Gesicht, beim vierten ließ er die Gabel sinken, und die Krümel an seinem Kinn zitterten wie von einem weit entfernten Erdbeben, als er es schließlich aussprach: „Du hast noch nie Kuchen gebacken, Lchen. Hast Du so ein schlechtes Gewissen?“

Hmpf.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenKim schreibt am 20.06.2009 um 14:03 Uhr:Wahnsinnig sympathisch!!
  2. zitierenLoki schreibt am 20.06.2009 um 21:53 Uhr:HA! ich hatte Recht....irgendwie... ;-P

    Loki
  3. zitierenNachtigaqll schreibt am 20.06.2009 um 22:39 Uhr:Loki, stehst Du für Privatkonsultationen für kranke Frauen zur Verfügung ?????????????? Entschuldige, Lpunkt, hier ist eigentlich Deine Party, aber eine GESUNDE in unserer Mitte... .
  4. zitierenLuiseLotte schreibt am 21.06.2009 um 00:17 Uhr:Hahaaaa großartig ... also das mit dem erfolgreichen Kuchen ^^ dazu allerherzlichste gratulation, aber lass ihn bloooss nicht auf dem schlechten gewissen rumreiten!! und zum interview ... ach Lchen, stottern und schwitzen ist sympathisch und normal, keine sorge, ich denke der bart wird unnötig sein :o)
    liebe grüße!
    Luise
    postlagernd.wordpress.com
  5. zitierenLoki schreibt am 21.06.2009 um 10:23 Uhr:@Nachtigall: ja klar *lach* ich hab für jede Leidensgenossin ein offenes Ohr!! ;)

    Ich will den Blog hier auch nicht unterwandern,keine Sorge!!
    nur um das mal klar zu stellen...ich hab prinzipiell genau die selben Probleme gehabt und kann die Handlungen und Gefühle (leider) sehr gut nachvollziehn und nachempfinden. Ich hab mit Männern auch oft wenig Glück gehabt....aber im Nachhinein kann ich halt dann Fehler die gemacht wurden aufdecken und analysieren.. und bei anderen die Probleme objektiv beurteilen und Ratschläge geben ist ja eh immer viel einfacher als das bei sich selbst zu tun,oder !? ;-)

    Also seht mich nicht als "gesund" an...vielleicht eher als "geheilt" (wenn auch keineswegs fehlerfrei....hmm..)


    Loki
  6. zitierentrinidad schreibt am 21.06.2009 um 12:06 Uhr:käsestreusel ohne boden?? bitte rezept :))
  7. zitierenBritt schreibt am 21.06.2009 um 17:57 Uhr:Hach Männer! Wie man's macht, macht man's verkehrt.

    Bärte sind übrigens total out. Bei Frauen sowieso. Verrätst du uns den Termin der Ausstrahlung, wenn's so weit ist?
    Ich wette ja, vom Schwitzen und Stottern werden die Zuschauer gar nichts mitbekommen. Das persönliche Empfinden packt doch immer noch eins drauf.

    Liebe Grüße
    Britt
  8. zitierendoll schreibt am 22.06.2009 um 16:31 Uhr:RECEPT,JA................
  9. zitierenZauberbonita schreibt am 22.06.2009 um 18:05 Uhr:Süß, das. In doppelter Hinsicht ;-)
    Pass nur auf, dass der Mann Dir jetzt nicht alle zwei Wochen eine Szene hinlegt, nur um Käsekuchen zu bekommen...

    Grüße aus Aachen
    die Zauberbonita

    P.S.: Diese 2 Wörter zum Verifizieren sind schon schrill manchmal, denn natürlich denke ich darüber nach, _was_ ich da eintippe. Heute muss ich "$1,772" eingeben. Überweist blogigo mir das Geld dann? *smile*
  10. zitierenSiri schreibt am 23.06.2009 um 16:07 Uhr:ach, lass ma..ich war auch schon ma innen Fernseher (kurzes Interview allerdings nicht zum Thema Sex..leider) und hatte hinterher das Gefühl nur Schwachsinn gefaselt zu haben. Das einzige was mich was mich beruhigte, war der Umstand, dass ich die Leute von einem Sender hielt, den eh kein Aas guckt..NTV oder so.

    Wann kam das Interview? Zur Hauptnachrichtenzeit und ich war fett und breit zu sehen. Unglaublich. Ich wurde natürlich sofort von Bekannten identifiziert und angerufen und gelobt, wie eloquent ich auftreten könne. *Brüll*
    Also, Du warst bestimmt phantastisch! Und wenn nich, is uns das auch schnuppe. ;-)))
  11. zitierenJungfrau schreibt am 27.06.2009 um 22:04 Uhr:Liebe Lpunkt!

    1. Du denkst nur, dass du schwitzend gestottert hast.
    Zumindest merkt garantiert KEINER, dass du vielleicht stotternd geschwitzt hast -
    außer du posaunst es in irgendeinem Internetforum aus...
    Deinen Fans ist es jedenfalls egal, die finden dich auf alle Fälle toll!!!

    2. Liebe geht halt durch den Magen.
    Die Reaktion von deinem Schatz lässt allerdings alle seine künftigen unvermuteten Gaben (Blumen etc) in fragwürdigem Licht erscheinen - du vestehst?1?

    Aber
    3. man soll sich nicht zu viele Gedanken machen.

    Grüße!

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.