Anleitung zum Entlieben

25.05.2008 um 20:40 Uhr

Lpunkt sucht

von: Lapared

Am Freitag hab ich ja meine Lesung. In Paderborn. Ich muss sagen, noch bin ich eigentlich ganz entspannt. Ich meine, was soll passieren? Ich darf ablesen, wann darf man schon mal öffentlich ablesen (außer, wenn man den Umschlag öffnet und den Oscargewinner bekannt gibt). Noch dazu ist es ein leicht zu lesender Text, in Lpunktisch, meiner Sprache… Also, ich bin wirklich nicht sonderlich aufgeregt. Nur diese Pusteln überall am Körper machen mich nervös. Hmpf.

Und das Schlimmste kommt ja erst noch. So in zwei drei Tagen. In zwei drei Tagen - ich wette! - in zwei drei Tagen werden die, die ich vor zwei drei Wochen gebeten habe, mir zu sagen, welche Kapitel sie zum Vorlesen am schönsten fänden… also, da werden meine engsten Freunde und Berater sich sicher melden und mir einen Abend vor der Lesung sagen, was ich ihrer Meinung aber unbedingt unbedingt bringen muss. Ihr treulosen Kanaillen! HMPF.

Aber zumindest ein Kapitel habe ich ja, das steht. Ein Kapitel, mit dem ich die Herzen im Sturm erobern werde: „Show must go on – auch in Paderborn“, vor Paderbornern, das ist doch nett. Es erzählt vom legendären Auftritt meiner Schwester und mir auf der Geburtstagsfeier meiner Eltern, und es ist damit gewissermaßen spiegelbildlich, denn meine Schwester wird bei der Lesung auch dabei sein, sie betreut die Technik. Perfekt oder perfekt?

Nur die Sache mit den missgünstigen Katholiken in dem Kapitel lasse ich vielleicht besser weg... und das mit dem Papst… und das mit Tante Irmi (womöglich ist sie da!)… und natürlich das mit den dicken westfälischen Eiern… und die träge verdauende Masse… und… und… und überhaupt kann ich ja genauso gut auch jedes andere Kapitel lesen, jedes. Nur die Ruhe bewahren, Lpunkt, nur die Ruhe. Ich finde schon noch eins, eins muss doch geeignet sein, eins eins eins...

 

P.S. Nochmal zu den Kommentaren:
Kommentare zu Kommentaren finden Sie teilweise unter Kommentare (nicht böse sein, wenn ich nicht immer antworte, schaffe ich gerade nicht...)

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenClarice schreibt am 26.05.2008 um 11:26 Uhr:habs buch mit nach prag genommen und bin bei der hälfte... hoffe du schaffst es noch viel weiter rauf in der bestsellerliste bei amazon!!! mir jedenfalls gefällst super gut.
  2. zitierengrubenmatz schreibt am 26.05.2008 um 12:59 Uhr:bei aller begeisterung über das um 00.22uhr fertig gelesene buch..
    paderborn is n zacken zu weit weg. schade, echt mal jetzt.
    viel erfolg für die lesung..!!!
  3. zitierenbored72 schreibt am 26.05.2008 um 20:23 Uhr:ich finde das bereits vorgeschlagene kapitel hervorragend . *bg* gerade wegen der angebrachten bedenken.
    gängiges haftet im bewusstsein der menschen weniger dauerhaft fest als ein wenig ..sagen wir mal :provokation .

    ich wünsche deswegen und demnach viel spass bei der lesung und viel erfolg !

    alles gute !

    k.

    :-)
  4. zitierenfrau k. schreibt am 27.05.2008 um 16:54 Uhr:ich hab`s grad zugeklappt!
    gestern lag ES noch beim buchhändler meines vertauens, heute wollte ich "nur kurz reinschauen" .... tjam, nur soviel: die arbeit blieb links liegen ..... dafür hielt ich ES rechts in der hand (links gibts schwielen vom umblättern) - und ich habe fertig!
    ES ist anders, .... anders als der blog, ...... anders fein!
    wie dein blog hat es mich berührt - und gleichzeitig laut auflachen lassen!
    danke!
    frau k.
  5. zitierenelle schreibt am 28.05.2008 um 10:19 Uhr:Das erste Buch, bei dem ich meine Begeisterung in form von einem zufriedenem grinsen ausdrücken konnte. Danke für diese Bereicherung !
    Und natürlcih viel Erfolg für die Verdrängung von "Die Schokospalte-Erotische Geschichten"!!
    Lieben Gruß
    Elle
  6. zitierenk_fee schreibt am 28.05.2008 um 10:23 Uhr:Liebe Lapared,

    ich stand gestern vor der Top-Taschenbücher Insel...und da lag es, Dein Buch:)...Grinsend habe ich es gekauft &
    bin auf meiner kurzen! Zugfahrt schon bis Seite 42 gekommen & werde es weiter verschlingen...
    Das Lesen macht unheimlich viel Spaß, auch wenn man das Blog schon von Anfang an gelesen hat;)
    Und, wie Frau K. schon schrieb...es ist anders fein& ich musste schon mehrere Male laut lachen.
    Achso, das Vorwort ist toll;)

    Viel Erfolg bei Deiner Lesung, Paderborn ist leider ein bisschen zu weit weg...

    Liebe Grüße,
    Fee
  7. zitierenkatjes schreibt am 28.05.2008 um 12:52 Uhr:hallo lpunkt,
    kenne deinen blog eigetnlich erst nachdem ich mir dein buch gekauft habe und dies hast du curd rock zu verdanken, weil er so knuddelig auf dem cover aussah und mir sofort ins auge gefallen war und ich deshalb noch nicht mal lang darin rumgelesen habe um es mir schmackhaft zu machen, sondern direkt zugeschlagen habe.....UND es hat sich sehr gelohnt. hab es binnen weniger stunden ausgelesen. es hat mich sozusagen an die couch gefesselt....und als es ausgelesen war, fand ich es sehr schade, dass das vergnügen vorbei war und dann....wurde ich neugierig und googelte curd rock und siehe da, hier bin ich. und hab noch gaaaaanz viel lesespaß vor mir. thanx und viiiiieeeeelllllll glück!!!!
  8. zitierenForbiddenYeah schreibt am 06.06.2008 um 10:25 Uhr:Gekauft!
    Das erste Buch nach betreten des Buchladens. Bunte Cover locken mich und der Titel
    passt wie "Arsch auf Eimer" Ich habe erst angefangen zu lesen, hab viel gelacht, aber
    genauso viel in meiner derzeitigen Liebelei wieder entdeckt. Ich hoffe das mit dem
    Entlieben klappt. Es wär so schön einfach.
  9. zitierenlenchen schreibt am 07.06.2008 um 21:41 Uhr:Das WestfälischevVolksblatt in Paderborn hat eine

    Superkritik zu deiner Lesung geschrieben.

    Herzlichen Glückwunsch!!

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.