Anleitung zum Entlieben

22.09.2013 um 16:15 Uhr

Mein schönstes Wahlerlebnis

von: Lapared

Diesmal konnte ich es gar nicht erwarten zu wählen. Gleich morgens bin ich zur Wahlurne getrabt. Und weil ich tatsächlich eine der Ersten war, durfte ich mir zur Belohnung ein Bonbon nehmen. Eins dieser köstlichen Karamelldinger aus dem ALDI Toffee-Sortiment - ist das nett oder ist das nett? Ich entschied mich für das hübsche Hellbraune mit der weißen Spirale. Prompt blieb das Dauer-Provisorium darin hängen, das meine Zahnlücke füllt, solange ich auf ein Implantat spare. Aber das macht nichts, wirklich nicht. Für die Demokratie gebe ich gern einen falschen Zahn, dafür wird andererorts viel mehr gelitten. Also, hopp, an die Urnen! (Jetzt gibt es auch garantiert keine verfluchten Blombenzieher mehr, verbieten sollte man diese Dinger, miese klebrige Scheißerchen…)

So, zurück zu Burghardt.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenIna schreibt am 22.09.2013 um 18:32 Uhr:Burghardt schaut ein bisschen nach DIE Burghardt aus, oder?

    Und ich glaube, sie hat gerade Curd abgeworfen...
    Armer Curd, bist du weich gelandet?
    Hey, Burghardt, die Mütze steht dir nicht!!!
    Und lass uns mal den Curd in Ruhe, er ist schon ganz traumatisiert!
  2. zitierenPe67 schreibt am 22.09.2013 um 18:59 Uhr:Ich schließe mich Ina an, Burghardt sieht kein bisschen gut aus mit Curds Mütze!!! Frage mich aber, wie es ihm gelungen ist, sie überhaupt aufzusetzen?! Famtastische Flughaltumg, das muss an dieser Stelle mal gesagt werden, aber ich hoffe auch, Curd geht es gut????? Toffees habe ich früher geliebt, habe noch das Bild von dieser englischen Dose vor Augen. Aber jetzt....bin ich alt und vernünftig und meide die Dinger....
  3. zitierenjulio schreibt am 26.09.2013 um 03:39 Uhr:Meine Paranoia lässt mich den ödipalen Konflikt Burkhard's glasklar erkennen; Lchen, be aware!
  4. zitierenAndreaken schreibt am 27.09.2013 um 19:24 Uhr:Hi Lchen, Burghardt hat coole Augenbrauen, schminkst du die? Zum Toffeegenuss, ich lutsch die nur noch gaaanz vorsichtig mitten im Mund. Gut- es ist nicht der wahre Toffeegenuss, aber es hilft. P.S.: Am Schluss kann man dann mit sehr viel Spucke vorne an den Schneidezähnen vorsichtig ein bißchen kauen. Aaaahh, mnjam mnjam.

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.