Anleitung zum Entlieben

13.06.2007 um 17:50 Uhr

Plan B wie Bienen

von: Lapared

Gestern Abend. Kaum war WE zur Probe gegangen, stand ganz feingemacht Dragan auf der Matte... Dragan, der Handwerker. Fast hätte ich ihn nicht erkannt.

Von gegenüber, wo er seit geraumer Zeit als Chef der Sanierungstruppe fungiert und in einer der verlassenen Parzellen auch selbst logiert, hat Dragan das Geschehen auf "meiner" Seite bestens im Blick. Schon gestern Mittag grinste er so verschmitzt, als ich seine Zigarette ablehnte: „Ach ja, ich weiß, Du rauchst erst abends.“ Dragan ist gleich mit jedem per du.

„Du Lpunkt, willst Du nicht mit nach Serbien kommen, Bienen züchten?“ Dragan scheint überhaupt sehr schnell. „Ich würde meine Tochter enterben, Du bekämst später mein Haus und wenn wir vor meinem Tod mindestens zwei Jahre verheiratet gewesen wären, hättest Du außerdem Anspruch auf meine Rente.“

Dragan war früher - das sieht man, obwohl ihm zentral ein paar Zähne fehlen – ein gut aussehender Mann. Er hat sogar in Belgrad Germanistik studiert, aber irgendwas ist passiert und hat ihn aus der akademischen Bahn, weg von den deutschen Dichtern und ins deutsche Bauhandwerk geworfen. Dennoch...

„Ach Dragan,“ sag ich, „das ist nett, aber was soll ich in Serbien, mir reicht die andere Straßenseite. Und Bienen, überhaupt alles mit mehr als zwei Beinen und erst recht mit Stachel, nee, Dragan... Lass mich mal lieber Bücher schreiben.“ – „Na, gut.“ Dragan ist flexibel. „Wir setzen da drüben übrigens noch eine Etage drauf. Die Wohnungen sind allerdings erst in ein, zwei Jahren fertig und Du musst fünf Stockwerke laufen... in Serbien sind´s nur zwei.“ – „Puuuh, schwierige Entscheidung, Dragan, aber... Ich glaub, ich würd´ trotzdem lieber in Hamburg bleiben.“ – „Gut, ich sprech mal mit dem Chef, dann kommste auf die Liste.“ Dragan blinzelt und schiebt in seinem Sonntagsanzug wieder ab. Auf der Treppe dreht er sich noch mal um. „Dieser Junge... warum trägt der eigentlich immer diese schwarzen Sachen, ist was passiert!?“ – „Dragan, ich glaube... Schwarz gefällt dem Jungen eben.“ – „Na, gut. Aber wenn´s mit Mr. Black oder den Büchern nicht klappt, reden wir noch mal... über die Bienen."


Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.