Anleitung zum Entlieben

23.12.2005 um 00:41 Uhr

So wird ein Schuh draus

von: Lapared

Im Leben einer Frau gibt es zwei große Niederlagen. Die eine: unerwiderte Liebe. Damit habe ich bekanntlich kein Problem. Die andere: halbnackt in der Umkleidekabine stehen und die Verkäuferin bitten müssen, die Hose eine Größe größer zu bringen. Damit auch nicht. Ich musste heute darum bitten, mir die Hose zwei Größen größer zu holen.
Aber was soll´s, die nächsten Tage gibt´s ja nicht viel. Leichtes Weihnachtsgeflügel, ein wenig Gebäck… da ist das flugs wieder runter.

Überhaupt Umkleidekabinen. Ich verstehe das nicht. Da investieren Unternehmen Millionen, ums uns nahe zu bringen, dass einzig ihre Konfektionswaren uns glücklich und schön machen werden, und wenn wir dann im Laden stehen, wenn sie uns fast haben, ein paar Millimeter vorm Ziel... da reichts nicht mehr für ´ne anständige Glühbirne. Da ist es nicht möglich, die Umkleidekabinen mit Licht auszustatten, in dem wir einen Rest Gesichtsfarbe haben und nicht jede Delle am Hintern sehen. Dämlich.

Übrigens war die Hose zwei Größen größer nicht mehr da. Stattdessen besitze ich nun ein weiteres Paar Stiefelchen. Meine Schuhgröße war immer noch die alte.

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.