Anleitung zum Entlieben

24.04.2006 um 21:19 Uhr

Unentdeckte Buchten

von: Lapared

„Dick“, sag ich, „Schatz, es… es war nicht nur wegen des Drehbuchs und des Zahnarztes und des Rechtsanwalts und des Finanzamts.“ – „Ich weiß.“ – „Es war auch wegen meiner Wohnung, wieder mal.“ – „Ich weiß.“ – „Ich hatte Schiss, dass ich nach einem Tag wieder die Krise kriege, Du weißt schon, Atemnot… und das, nachdem ich selbst mich gerade neun Tage bei Dir eingenistet hatte… mit Service wie in einem 5 Sterne Hotel.“ – „Ich weiß!“ – „Ich meine… Dick, was wäre dann passiert, was, wenn es wieder nicht geklappt hätte?“ – „Nichts! Es hätte natürlich nicht geklappt, aber…nichts wäre passiert! Nichts, was nicht schon zig mal passiert wäre. Wahrscheinlich hättest Du Dich, wenn ich jetzt da wäre, um diese Zeit vor Elend schon längst in die Drogen geflüchtet, dann wären wir ins Bett gegangen, Fluchtweg B, und morgen früh hättest Du mir wahrscheinlich mitgeteilt, ich müsse bald wieder fahren.“ – „Wahrscheinlich.“ – „Wahrscheinlich. Aber nicht sicher. Vielleicht, unwahrscheinlich aber möglich, auch nicht. Und ich wäre froh, wenn Du es wenigstens versucht hättest.“ – „Ich auch.“ – „...“ – „Ich Rindvieh.“ – „Du Rindvieh“ – „Ein Segen, im Wesentlichen sind wir uns einig.“ – „Ich liebe Dich.“ – „Ich liebe Dich.“ Im Unwesentlichen also auch.

Drum… Eben hab ich angefangen, die Möbel auszuräumen. Aus dem winzigen, aber durch massiven Stein solide abgetrennten dritten Wohnungszimmer, das ich – jaah… - bisher verheimlicht habe. Omas großen alten Schränke stehen darin (voll) und 15 Kisten Sprudel (leer) und sämtliche alten Computer, die kaputten Fernseher, mein pensioniertes Trimmrad und der Stepper, den ich wirklich manchmal regelmäßig benutze, insofern… Insofern ist es ja eigentlich auch gar kein Zimmer. Es ist mein kombinierter Lager- Vorrats- und Fitnessbereich!

Es war mein kombinierter Lager- Vorrats- und Fitnessbereich. Jetzt wird es meine Dick-ist-da-Nothaltebucht.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenchaos schreibt am 24.04.2006 um 21:44 Uhr:Nothaltebucht ? Irgendwie eine sehr passende Bezeichnung und eine sehr gute Lösung!

    Bin jetzt nur darauf gespannt, ob es auch funktioniert....Drück Dir aber ganz fest die Daumen!!!!
  2. zitierenRetransmission schreibt am 24.04.2006 um 22:30 Uhr:Das gibt der Wohnungssache ja eine völlig neue Richtung! Und Nohaltebuchten sind IMMER die Vorstufe zum fünfspurigen Ausbau....da bin ich ja mal gespannt....
  3. zitierenTo01 schreibt am 25.04.2006 um 08:31 Uhr:fünfspurige nothaltebuchten; ja, wenn man die sprudelkisten und die alten rechner und... HALT! nur nichts überstürzen...

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.