Anleitung zum Entlieben

03.03.2013 um 13:45 Uhr

Unknown Object

von: Lapared

Ist es schon in den Nachrichten? Wahrscheinlich nicht, das ist die Art Neuigkeit, die sie uns, wenn sie wirklich eintritt, lieber verschweigen...

Soeben ist genau über Hamburg ein unbekanntes Objekt am Himmel aufgetaucht. Es versetzt selbst die gediegenen Hanseaten in eine Art Massenhysterie. Die Menschen stürzen mit Kind und Kegel aus ihren Häusern… Besteigen hektisch, im Gepäck nur das aller Nötigste, ihre Autos, aus allen Nähten platzende Busse & Bahnen, einige sogar ihre Räder…

Scheinbar wahllos strömen sie in alle Richtungen, und dennoch – wenn man sie fragt, wo sie hin wollen – antworten alle dasselbe. Als wäre tief in unseren Genen ein kollektives Wissen, ein Instinkt, was zu tun ist, wenn oben so ein Ding aufkreuzt. Alle Menschen hier haben in diesen Stunden nur ein einziges Ziel: ein Gastronomiebetrieb mit Außenbestuhlung.

Zur Not auch ein Büdchen mit Bänkchen davor. Oder mit Stehtisch. Alle wollen gepflegt ein Tässchen heißen Kakao oder Kaffee zu sich nehmen, gen Himmel blinzeln und das unbekannte Objekt genau im Auge behalten. Die Alten nennen es übrigens „Sonne“. Angeblich haben sie es vor langer, laaanger Zeit schon mal gesehen…

Wir werden heute auch mal eine Ausfahrt machen, zum Ausflugslokal unseres Vertrauens. Curd, willst du mit? Cu-hurd?! CURD??? Tut mir leid, Curd antwortet nicht, ist wahrscheinlich joggen… Dann wird es wohl nichts mit dem ersten Outdoor-Shooting des Jahres. Schönen, sonnigen Sonntag Euch allen!

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenIna schreibt am 03.03.2013 um 14:13 Uhr:Dann viel Spaß in der Sonne! geniesst es!

    Curd sitzt bestimmt schon längst an der Alster, schwatzt mit den Schwänen und lässt sich ein Bierchen schmecken... :-)
  2. zitierenPe67 schreibt am 03.03.2013 um 16:37 Uhr:Ja, wir im Süden haben sie gestern auch gesehen - und manche von uns haben sie auch gleich wiedererkannt :o) Heute morgen war sie auch kurz da, aber dann musste sie offenbar weiter, zu Euch in den Norden. Na, es sei Euch gegönnt! Viel Spaß im Freien. Und Curd: Du joggst???? Respekt! LG
  3. zitierenJuna schreibt am 03.03.2013 um 17:48 Uhr:Ich dachte gestern, ich habe eine Sinnesspaltung, wahlweise Marienerscheinung. Hab sogar ein Beweisfoto gemacht. Wusste ja nicht, wie lange der Spuk dauert.
    Ab Wochenmitte sollen komfortable 11 bis 13 Grad herrschen.
    Setzt bloß keine Sonnenbrillen auf, sonst kapiert unser Hirn nicht, dass die Sonne scheint und der Vitamin D Mangel manifestiert sich in schauerlichen Tiefen.

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.