Anleitung zum Entlieben

11.01.2007 um 19:17 Uhr

Vorsätze wären toll gewesen

von: Lapared

Gute Vorsätze zum neuen Jahr... darüber lächeln wir doch, hm? Eine Marotte festgefahrener Reihenhausbebrüter, Rechtfertigung, um am letzten Tag eines weiteren verpassten Jahres mal richtig „einen los“ zu machen. Wir hingegen, wir gereiften Lebensstreuner, wir machen einfach… weiter. Schlagen den Kragen hoch, frösteln kurz, und lassen einem Schritt den nächsten folgen. Kein Pläne, keine Vorsätze, könnten wir nach all den Jahren doch nicht mal mehr sagen, was gut und was böse ist. Ja, ja... Ganz James Dean im Morgengrauen, Klassiker der Karstadt-Postergallerie.

Scheiße! Hiermit möchte ich den schönen alten Brauch des guten Vorsatzes wieder beleben!

Aus aktuellem Anlass. Nachdem meine Festplatte gestern Nacht ihren Job quittiert hat, wünschte ich, ich hätte Sylvester gute Vorsätze gehabt. Zum Beispiel den, ein Hobby zu ergreifen. Zu töpfern zum Beispiel. Oder regelmäßige meine Daten zu brennen. Wahrscheinlich hätte ich es dann am 1. Januar prompt EIN MAL und danach in ganz 2007 NIE wieder gemacht. Und stünde nun mit quasi topp aktuellen Daten da. Ich hingegen, Hein Blöd im Morgengrauen, Klassiker der Computer-Idiotengallerie...

Und nicht mal eine hübsche handgetöpferte Schale zur Hand, die ich vor Wut an die Wand schleudern kann.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierendieFee schreibt am 12.01.2007 um 10:07 Uhr:Oh, Shit! Mein aufrichtiges Beileid. Ich habs erlebt und ich wünsch es keinem. Schon anständige Recover-Unternehmen kontaktiert?
  2. zitierendkoha schreibt am 12.01.2007 um 10:53 Uhr:da wird einem bewußt wie schmal der grat ist, auf dem wir uns bewegen.
  3. zitierenlucha schreibt am 12.01.2007 um 19:31 Uhr:Hey, was ist los?! Zwie Freunden von mir ist gestern das Gleiche passiert! Schickt da jemand aktuell zerstörerische Viren mit Tarnkappe durch Netz, die die Kabelkisten killen? Nun, mit der Wirtschaft in D gehts bergauf...?!
    Es grüßt Dein Nachbar aus der Idiotengallery

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.