Anleitung zum Entlieben

11.07.2007 um 19:56 Uhr

Zeitplan

von: Lapared

Huch!

Jetzt muss ich aber wirklich in die Tasten hauen. In der ersten Augustwoche möchte die Lektorin gern den ersten Buch-Entwurf von mir haben. Das ist.... HUCH!!!... in 20 Tagen.

Nein, der Erscheinungstermin wurde nicht wegen zahlloser, ungeduldiger Anfragen vorverlegt. Alles ganz normal, der übliche Ablauf - vom ersten Entwurf bis zum Druck ist ja noch viel zu tun.

Zwei, drei Wochen braucht die Lektorin sicher zum Lektorieren (schon ist Ende August). Dann bin ich wieder dran, brauche ebenfalls zwei, drei Wochen um mich vom Schock meines von Anmerkungen geschmückten Werks zu erholen - und weitere vier bis fünf Wochen zur Überarbeitung (Ruckzuck ist November). Beim Feinschliff an der zweite Fassung können wir dann schon Spekulatius knabbern, um sie uns auf der großen Sylvestersause final schön zu saufen. Prost.

Nicht auszuschließen, dass ich mich hier in den nächsten Tagen kürzer fasse.

Hach.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenEllen schreibt am 11.07.2007 um 21:22 Uhr:Lapared, ich drück dir alle Daumen die ich hab und wünsche dir den Erfolg, denn du mit deinem genialen Buch auch verdienst. Ich liebe, möchte, Brauche deine Texte und Bilder und wenn der Preis dafür ist, dass du etwas weniger hier Schreibst, kann ich damit (aber nur ne Zeitlang!) leben. Und warte nur ab: In spätestens einem Jahr wird es ein neues Hörbuch auf dem Markt geben, dann hast du jemanden, der dir dein Buch vorliest ohne dich vorher noch zu Diagnostizieren
  2. zitierenLapared schreibt am 12.07.2007 um 00:06 Uhr:Sehr lieb, vielen Dank.
  3. zitierennuschin schreibt am 23.09.2009 um 20:14 Uhr:... wie recht Ellen behalten hat! Nora Tschirner liest das wirklich ganz fabelhaft, so bin ich überhaupt erst auf dich und dein Blog gekommen, das Hörbuch war das erste, was ich von dir mitbekommen habe...
    danke & weiter so! :)

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.