Anleitung zum Entlieben

Gästebuch:

Daniela (Gast) schreibt am 29.03.2009 um 21:55 Uhr:
Ja ja ja... ich möchte auch einen Curd Rock als seelisch und moralische Unterstützung... Wo kann man ihn kaufen???
Nici (Gast) schreibt am 27.03.2009 um 15:58 Uhr:
Oh ja ich will auch einen Curd Rock!! :)
Petra (Gast) schreibt am 12.03.2009 um 00:08 Uhr:
Liebe Lchen,
gerade eine Trennung hinter mir und dein Buch ist mir über den Titel in die Hände gefallen.. Habe es in einem Zug durchgelesen und unglaublich viele Parallelen zu mir gefunden - auf fast jedet Seite stand was, das ich so was von nachvollziehen konnte.. Warum sind wir Frauen so blind, naiv, doof?? Hatte 1,5 Jahre lang eine Fernbeziehung zu einem, der mir zwar nie gesagt hat, dass er mich nicht liebet (das war ja in deinem Fall härter, wenn auch ehrlicher..) aber auch nicht, dass er mich liebt.., aber es in seinem Verhalten immer so gezeigt hat: abtauchen nach einem gemeinsamen Wochenende, nicht anrufen, Termine "vergessen", versetzen - alles war ihm wichtiger als ich. Und ich immer 1000 Entschuldigungen für sein Verhalten mir gegenüber gefunden - hätte ich dein Buch doch schon früher in die Hände bekommen..
Es gibt ein Leben danach!
Die weiterhin viel Erfolg
lg
Petra
Schokomuffin (Gast) schreibt am 07.03.2009 um 19:51 Uhr:
Wo gibt es Curt Rock zu kaufen?? ;o) Hätte soo gerne eine leberwurstfarbene Riesenerdnuss :O)))) Liebe Grüße!
Janine (Gast) schreibt am 01.03.2009 um 22:08 Uhr:
Beste Lchen,

Hartelijk dank fuer das schoene Buch! Habs gerade zu Ende gelesen... Ich hoffe sehr Du und Curd seid noch sehr gluecklich in A'dam - Tulpemkoeppe sind die BESTEM!!!

Dikke kusjes uit de Pijp :)

Janine
Katnuk (Gast) schreibt am 15.02.2009 um 20:41 Uhr:
Lpunkt,

ich liebe Dich :)

Du schreibst so unterhaltsam - das es kracht.
Selten hat mich ein Buch so gefesselt wie es deines tat. C. R. hat mich nicht umsonst angelächelt, als ich bei Amazon nach interessanten Büchern Ausschau gehalten habe...

Du schreibst es so - wie viele, leider zu viele Frauen durchleben.
Du schreibst so, als wenn ich oder irgendeine andere fremde Frau ichbezogen schreiben würde! Jede irgendwo jung gebliebene Frau denkt so, haargenau so und es hat mich sehr gefreut, als ich dein Buch in einer so menschlichen Verfassung lesen durfte!

Ich freue mich sehr auf weitere Ausgaben... halt disch ran, Lpünktchen :)
wieder mal eine spunkt (Gast) schreibt am 12.02.2009 um 15:50 Uhr:
wie konntest du mein eigenes leben
vorwegnehmen?
dein buch war lachen und weinen
und pure fassungslosigkeit in einem.
meine freundin hat es mir (mit
eigenen unterstreichungen versehen
und einem fetten grinsen im gesicht)
ausgeliehen: parallelen zu eigenen
gräueltaten im gefühlsbereich lassen
sich bei jeder von uns nicht leugnen.
inzwischen wandert dein erstling
von hand zu hand und wir freuen uns
auf deine überarbeitung, noras
interpretation und weitere abenteuer.
danke. spunkt
castafiori schreibt am 02.02.2009 um 12:10 Uhr:
Liebes Lchen,

auch, wenn mich generell niemand als Leseratte bezeichnen kann, habe ich es kaum geschafft, Dein Buch wieder aus den Händen zu legen. Super Lektüre! Wenn man Deine Erfahrungsberichte liest, ist man schockiert, was Frauen alles anstellen, um sich zum Affen zu machen. Warum lässt uns in solchen Situationen unser Hirn einfach im Stich?

Ich habe musste viele Parallelen zu meinem eigenen unsinnigen Verhalten erkennen. Nee, eigentlich war ich noch viel blöder und habe 6 Jahre meines Lebens an eine Beziehung vergeudet, die den Namen gar nicht wert war. Mein Exemplar hatte mir in einem Anfall von anfänglicher Verliebtheit sogar einmal gesagt, er würde mich lieben. Jegliches Tun und Handeln seinerseits bzw. seine Ablehnung für unsere "Beziehung" auch Verantwortungen des Alltags zu übernehmen, sprachen dagegen. Mein Hirn hat mir 1000nde Warnungen geschickt, aber ich war auf dem Ohr nur taub.

Danke an Dich und Curd, Ihr habt mir wirklich die Augen geöffnet.

LG
Spunkt
Katzal schreibt am 01.02.2009 um 21:04 Uhr:
Ich hab das Buch zufällig in meiner Lieblingsbuchhandlung gefunden und es in einer Nacht gelese. An ein Weglegen war nicht mehr zu denken! Und ich freu mich total das ich weiter lesen kann was mit Curd und Lpunkt los ist.
Ein Traum

übrigens hab ich auch so ein überbleibsel aus einer vergangenen Liebe... Pauschen ;-)
Cindy (Gast) schreibt am 29.01.2009 um 20:08 Uhr:
Das Buch ist wirklich top. Reife Leistung. (:

Gibts eigentlich auch mal ein Zweites?^^

Liebe Grüße an Curd, der mir echt ans Herz gewachsen ist, sowie auch an Lpunkt. (:

 

Gästebucheintrag schreiben:


(Gast)


Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.