Anleitung zum Entlieben

Gästebuch:

Linda (Gast) schreibt am 16.08.2008 um 18:13 Uhr:
Hallo Zusammen und vor allem Hallo LPunkt!
Wahnsinn! "anleitung zum Entlieben" spieglt zu 100% meine momentante Situation- gut die Situation ist seit Februar existent- wieder!
Ich versuch auch seither mich zu "entlieben", aber immer wieder schafft er es, dass ich all meine Vorsätze- ihn nicht mehr treffen, nicht mehr anrufen, keinen sex mehr- über den haufen werfe! Weil diese Momente mit ihm- auch wenn sie selten und kurz sind- immer wieder wunderschön sind. Dieser Mann ist eine Droge und ich bin süchtig nach ihr....
Auch wenn ich es bis jetzt noch nocht geschafft habe, mich zu entlieben: ich weiß jetzt, dass es irgendwann wieder weiter geht und ein anderer, vielleicht besserer kommt- auch wenn es mir wie eine ewigkeit vorkommt!
DANKE, Lpunkt und Curd!
Linda
Linda (Gast) schreibt am 16.08.2008 um 18:13 Uhr:
Hallo Zusammen und vor allem Hallo LPunkt!
Wahnsinn! "anleitung zum Entlieben" spieglt zu 100% meine momentante Situation- gut die Situation ist seit Februar existent- wieder!
Ich versuch auch seither mich zu "entlieben", aber immer wieder schafft er es, dass ich all meine Vorsätze- ihn nicht mehr treffen, nicht mehr anrufen, keinen sex mehr- über den haufen werfe! Weil diese Momente mit ihm- auch wenn sie selten und kurz sind- immer wieder wunderschön sind. Dieser Mann ist eine Droge und ich bin süchtig nach ihr....
Auch wenn ich es bis jetzt noch nocht geschafft habe, mich zu entlieben: ich weiß jetzt, dass es irgendwann wieder weiter geht und ein anderer, vielleicht besserer kommt- auch wenn es mir wie eine ewigkeit vorkommt!
DANKE, Lpunkt und Curd!
Linda
Manüla (Gast) schreibt am 15.08.2008 um 18:54 Uhr:
Hallo Peterchen,
dein Gedicht schön, aber so weh soll es dann doch nicht tun... Ich muss aber sagen, dass ich seit Oktober auch durch eine ganz neue Welt gegangen bin und auch froh bin, andere Seiten an mir kennengelernt zu haben. Orte, die man gerne wieder aufsucht, du hast recht. Und ich bin jetzt immer noch erstaunt, dass ich nach wie vor Schmetterlinge habe... Obwohl die Behandlung durch meinen Gespielen nicht immer gut ist ...
Aber einfach entlieben, ach wenns zwischen drin nicht immer so schön wäre, hätte ich den Deppen sicherlich schon in die Wüste geschickt, ich glaub ich werde manüpuliert...
Aber wenn du jemanden einfach nicht vergessen kannst, dann freust du dich halt so, wenn du ihn wieder siehst und er im stillen Kämmerlein so ganz anders ist, als mit seinen Kumpels...
Lieben Gruß an Peterchen und alle, die sich grad entlieben und an Curd und ich hätte gerne bald das 2. Buch gelesen...
Manüla
carla (Gast) schreibt am 15.08.2008 um 15:20 Uhr:
danke danke danke ich habe mich so wiedergefunden in diesem buch, denn mein freund trennte sich von mir nach 10 jahren - tat gut zu lesen, dass das leben weitergeht
Meerblau (Gast) schreibt am 14.08.2008 um 21:31 Uhr:
Tolles Buch
Süßer Curd Rock
(kann man den kaufen, wo? über Tipp wäre ich sehr dankbar...wäre ein tolles Geschenk)

Weiter so...........

bin gespannt auf die Fortsetzung ;-)

Über Feedback freu ich mich sehr.

LG
Meerblau
CurdRockFan (Gast) schreibt am 13.08.2008 um 11:12 Uhr:
Ich bin verliebt in Curd Rock , wo kann ich ihn käuflich erwerben oder einen ähnlichen Bruder ?
Manüla (Gast) schreibt am 12.08.2008 um 22:18 Uhr:
Hallo Peterchen,
hoffe das wird noch besser bei dir und deine Gedichte sind echt wunderschön.
Und ja, mein Süßer hat sich auch gemeldet, aber das war auch so typisch, eigentlich wär ich wo anders eingeladen gewesen, hab aber nur unter Vorbehalt zugesagt, mir die Zeit halt für ihn freigehalten, aber es war so schön... würde es immer wieder tun...
Wird glaub ich nix mit entlieben, oder bei dir etwa, wenns jetzt wieder besser ist ;-) Wir warten alle auf 119, wer will schon einen Holländer und natürlich Curd!!! Wir wollen alle dem unsere Liebe schenken, der sie nicht verdient...
Kathi (Gast) schreibt am 12.08.2008 um 19:44 Uhr:
Lob, Lob, Lob!

Da stand ich letzte Woche bei "Mayersche" (oder wie diese neumodische Bücherverkaufskette auch immer heißt).
Zum schmökern ist es dort ja "ganz nett".
Tja, da viel mir Euer Buch in die Hand.
"Anleitung zum Entlieben".
Na toll, wieder ein Ratgeber, brauchste nicht.
Aber da ist so ein niedliches Stofftier mit einer Mütze abgebildet!
Nein, keine weiteren Ratgeber über Beziehungen die nichts bringen, Kathi.
Aber das Stofftier guckt so niedlich!
Dein Hund guckt auch niedlich.
Er hat eine Mütze auf!
Aber keinen Knopf im Ohr.
Es ist ein Roman!
Hm, ist er witzig!? Oder brauche ich wie bei dem letzten franz. Igel-Roman wieder ein Lexikon?
Bücher mit witzig_guckenden Stofftieren MÜSSEN witzig sein!
Okay,... dann gehste jetzt zu Erlenkämper und bestellst das Buch da... gekauft wird nämlich nur in den alt_eingesessenen Buchläden. ;)
Gesagt, getan.
Gekauft, ausgelesen.

Vielen Dank für die amüsante Unterhaltung... sehe eine gewisse Ähnlichkeit in unseren rosarotverliebten Handlungen...

Viele Grüße aus dem Ruhrpott
Kathi (die total neugierig ist, wie viele Frauenherzen Curd nun schon gebrochen hat, bei soooooooooooooooo VIEL Fanpost)
Peterchen schreibt am 11.08.2008 um 23:07 Uhr:
Hi Manüla,

ja, hatte viel um die Ohren, und konnte nich so, wie ich gerne wollen würde ;)
und, hat er sich gemeldet? Bei mir ist es im moment besser.. etwas.
Alex (Gast) schreibt am 11.08.2008 um 09:33 Uhr:
Hallo zusammen,
habe erst das Buch gelesen, weil ich Curd sooo attraktiv fand!!! Musste ziemlich feststellen, dass es doch sehr beruhigend ist, dass auch andere ü30 Psychologinnen manchmal an sich selbst verzweifeln!!!

Innere Monologe (wenn ich das sage –sagt er das) bringen mich fast um den Verstand – nur um festzustellen, dass mein Schnucki doch nicht so reagiert wie ich möchte!!!
Was habe ich allerdings gelernt und dafür DANKE:
Egal wie sehr ich jemanden liebe – es reicht nicht!

Gruß aus der Weltstadt Gelsenkirchen
Alex

P.S.
Kennt jemand einen Holländer, der mich ablenken könnte???

 

Gästebucheintrag schreiben:


(Gast)


Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.