Anleitung zum Entlieben

Gästebuch:

Manüla (Gast) schreibt am 03.08.2008 um 17:51 Uhr:
Hab grad gesehen, die Vermehrung hat bei Curd schon stattgefunden...
Manüla (Gast) schreibt am 03.08.2008 um 16:02 Uhr:
Hallo Peterchen,
hab grad dein "Ich liebe dich...so sehr...zu sehr gelesen, oh mann, musste heulen so schön wars und leider so passend.
Aber möchtest du denn plötzlich da sitzen und nicht mehr auf ihn warten wollen?
Ich weiß es manchmal nicht, was schlimmer ist...
Wenn er dann mit mir in einem Bett schläft, liege ich oft lange neben ihm und will nicht schlafen, weil ich ihn die ganze Zeit ansehen und berühren möchte, weil ich meine Zeit nicht mit Schlaf vergeuten möchte, ich möchte seine nackte Haut an meiner spüren, seine Hände auf meinem Körper und meine Hände auf seinem Körper, schlafen kann ich, wenn ich wieder alleine bin...
Aber was ist, ich erfahr wahrscheinlich wieder erst Ende der Woche, ob mein Gespiele für mich am Wochenende Zeit hat und das macht mich langsam wahnsinnig. Und doch bin ich so blöd und warte...
Lieben Gruß
Manüla (ich sehe schon, wenigstens Curd wird sich vermehren wenn es so weiter geht, die Nachfrage ist ja enorm)
Peterchen schreibt am 03.08.2008 um 15:00 Uhr:
Ja meine liebe Manüla,so geht es mir doch hier auch.... wir sind schon zwei herzchen ne... kann man nicht anders sagen. Aber was wollen Menschen die so sind wie wir eben machen? hmm?

ich denke entweder gibt es irgendwann ein jähes ende, oder eben nicht... wobei beides vor- und auch nachteile haben wird :-)
lucaaas (Gast) schreibt am 03.08.2008 um 13:52 Uhr:
meine beste freundin liest das buch grade und sie würde so gerne ein curd-rock-kuscheltier haben. gibts den kleinen irgendwo zu kaufen? hab schon gegooglet und nix gefunde =( bitte bitte heflt mit weiter =(

liebe grüße
Manüla (Gast) schreibt am 03.08.2008 um 12:55 Uhr:
Hallo Peterchen,

genau das mach ich aber auch, nach jeder Stunde zu gieren. Ich schmeiß meine komplette Terminplanung um, nur um dann festzustellen, er hat doch keine Zeit für mich. Und wenn ich manchmal stock sauer bin und seh ihn dann, kommt kein negatives Wort über meine Lippen, wenn er vor mir steht und mich dann angrinst, alles vergessen. Und in der kurzen Zeit habe ich dann auch keine Lust Sachen zu diskutieren, die wie du sagst nicht passen. Und ich hätte auch gerne mehr, aber ich weiß, mehr bekomm ich nicht.

Ich denke, egal ob bei dir oder mir, irgendwann erreicht jeder einen Punkt, und dann geht man/frau vielleicht echt, aber geht man daran zugrunde? Die erste Zeit bestimmt.

Aber ich kann ihn noch nicht los lassen. Ich denke immer, einmal muss ich ihn noch sehen und dann schaff ich es, dass ich ihn verlasse und dann ist es wieder so schön. Und dann ärger ich mich, wenn wir uns lange nicht sehen und dann denke ich wieder, einmal muss ich ihn noch sehen...

Lieben Gruß
Manüla
Peterchen schreibt am 02.08.2008 um 22:24 Uhr:
Dankeschön.... wow.

Ja, ich glaub, wenns drauf ankommt kann ich gehen. Ich kann leiden wie ein Hund wenn es seinmuss... und wenn es sein muss, kann ich das, ob ich das wirklich will oder dran zu Grunde gehe ist die andere Sache... aber ich denke ich kann das, ich muss das können.

Klar sind die gemeinsamen Stunden schön, aber ich bin es leid, so leid so zu tun als ob alle sokay is wenn nix okay is... wenns mir nich genug is, ich hab kein bock mehr nach jeder stunde mit ihm zu gieren wie ein verhungernder nach ne stpck brot.
Manüla (Gast) schreibt am 02.08.2008 um 16:44 Uhr:
Hallo Peterchen (Gefühlsdussel wie ich)

hab grad deinen Blog gelesen und ich habe Gänsehaut bekommen, so traurig schön und leider doch so wahr deine Worte. Es ist der Wahnsinn, dass deine Worte auch meine Gefühle 100 % treffen.

Dein letzter Satz ...ich werde dich nie ändern können. Ich kann nur mich ändern, doch dann bin ich noch weniger ich, nur um dich zu haben.

So richtig und doch so traurig und doch ein wunderschönes Gedicht um die Liebe, die schön ist und doch auch weh tut.

Aber kannst du wirklich gehen, möchtest du wirklich auf die gemeinsamen Stunden verzichten, kannst du dich wirklich entlieben?

Ich gebe auch oft für jedes mal sehen ein Stückchen von mir auf, aber dann ist es immer so schön und ich weiß, dass es das Warten wert gewesen ist.

Aber Warten alleine ist schwer, bis der andere mal wieder bißchen Zeit findet. Vielleicht hast du recht und man sollte doch gehen, aber was macht man dann mit den entgangenen Stunden...

Ich wünsche dir noch ein schönes Wocheende, mein Gespiele hat nämlich auch keine Zeit für mich, dafür mach ich heut mit meinen Mädels richtig einen drauf.

Liebe Grüße an alle Gefühlsdussel, an Lchen und Curd (ich würde den auf jeden Fall kaufen, bitte rasch vermehren, damit frau wenigstens was Dauerhaftes zum Kuscheln hat. Die neuen Bilder von Curd sind einfach klasse)
Peterchen schreibt am 02.08.2008 um 14:33 Uhr:
Manüla,
weil das alles nicht einfach ist. weil wir verschieden sind, weil ich dinge gut finde, wie zusammen leben, ein leben zusammen haben, zeit mit dem anderen verbringen, wissen wo man hin gehöt...
und er das alles alles alles ganz anders sieht als ich.
macabros101 (Gast) schreibt am 01.08.2008 um 22:44 Uhr:
erstmal vielen dank!!!
gerade seit 11 tagen mit dem entlieben beschäftigt, und dankbar für die unterstützung per blog/buch... eine freundin auch schon genötigt das buch umgehend zu bestellen (ich habs sogar gegen meine bequeme gewohntheit mal direkt bei thalia, ja, in einem geschäft so ganz ohne onlineding, gekauft). bin noch in der verdrängungsphase.. ab und an kommen garstige gedanken durch... hasse ihn dafür, mich zur händchenhalterin gemacht zu haben, und ich derweil sogar den drang verspüre JEDEM der rechts neben mir geht, meine hand aufdrängen zu wollen, sehr unangenehm das...
nochmals danke und weiterhin viel erfolg :-)
Manüla (Gast) schreibt am 31.07.2008 um 21:32 Uhr:
Hallo Peterchen,
was ich dich Gefühlsdussel mal fragen wollte, weshalb ist deiner eigentlich ne feige Socke und kann/will nicht zu dir stehen? Meiner hat da in der Öffentlichkeit aus irgendwelchen Gründen auch ein paar Probleme und trifft mich am Liebsten im stillen Kämmerlein. In der Öffentlichkeit ist er immer etwas reserviert. Obwohl eigentlich alle wissen, dass wir was miteinander haben.

Liebe Grüße an alle Gefühlsdussel die dieses Buch lieben und auch so einen Deppen an ihrer Seite haben...

 

Gästebucheintrag schreiben:


(Gast)


Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.