Anleitung zum Entlieben

Gästebuch:

Dav(id) (Gast) schreibt am 05.06.2008 um 19:35 Uhr:
Meine kleine Schwester hat das Buch (auch beim Thalia, auch vom Tisch weg ;) gekauft und als Urlaubslektüre 'mitgebracht'. Ich 'durfte' es dann auch lesen. Und war schlichtweg begeistert. Auch weil Einiges daraus einfach wie die Faust auf mein verheultes Auge der letzten eineinhalb Jahre passt. Meine Empfehlung für das Buch, und jetzt muss ich mich mal daran machen, die verpassten Einträge des Blogs zu lesen.
Wiebke (Gast) schreibt am 05.06.2008 um 08:34 Uhr:
Hey,
ich lese Dein Blog jetzt schon seit fast einem Jahr und freue mich über jeden neuen Eintrag. Vor einem Jahr hat mich auch eien Trennung erwischt. Als ich Dein Blog gefunden habe, habe ich zuerst gedacht, "Was für ein Quatsch, eine Anleitung zum Entlieben gibts einfach nicht." Aber dann habe ich in drei Tagen alle Einträge gelesen und es ging mir wirklich besser :o) Jetzt ist endlich das Buch draußen, gestern habe ich mit Lesen angefangen, und obwohl ich im Moment mit dem "Entlieben"-Thema nix zu tun habe, finde ich es bisher großartig. Wenn es mal eine Lesung in der Nähe gibt, bin ich auf jeden Fall da :o) Mach weiter so und danke für das Blog! Viele Grüße, Wiebke (http://www.wiebkes-welt.de)
CreaMore (Gast) schreibt am 04.06.2008 um 22:13 Uhr:
Liebe L.,

nachdem ich heut quasi ziellos, lediglich mit einem Grundbedürfnis bestückt - was mich von meiner besten Freundin die mich nicht haben will - ablenkt, beinahe eine Stunde durch meine Buchhandlung geirrt bin, blieb ich dann an Deinem Buch hängen...
Ich kann einfach nur sagen WOW - nicht nur daß das Thema grad völlig paßt - na gut, ich bin ein Kerl und bei uns isses andersrum - sondern auch die ganze Art, Dein Schreiben und dieser Blog hier... WOW...
In den wenigen Stunden bisher bin ich schon fast bei der Hälfte - habs versucht wegzulegen um das Essen nicht zu vernachlässigen, aber es geht einfach nicht... ich denke Deine Zeilen werden mich sicher noch Monate begleiten und beschäftigen und inspirieren (bin auch ein Kreativer)
MfG, Tom
PS: Besuch mich doch mal auf www.creamore.net - schreiben, fotografieren und vieles mehr...
Doro (Gast) schreibt am 02.06.2008 um 19:21 Uhr:
Wenn ich gewusst hätte, das ich nur die drei Wörter "Anleitung zum Entlieben" in Google eingeben muss um auf dieser Seite hier zu landen, hätte ich es schon vor 6 Monaten gemacht. Aber nein die Überraschung ereilte ich am 30.05.2008 in einer Buchhandlung. Dort lag es, das Buch auf das ich schon so lange gewartet habe und was mein eigenes Leben wiederspiegeln sollte. Das Buch liest sich einfach toll und ich muss sagen... DANKE. Es hilft tatsächlich. Ich wünsche Dir ganz viel Erfolg und werde natürlich deinen Blog von Anfang lesen. Schönen Sommer. Bis bald... Doro
PS: Viele Grüße an Curd.
Marie Antoinette (Gast) schreibt am 02.06.2008 um 15:18 Uhr:
Finde den Buch total witzig und originell. Du bist eine tolle Frau! :D
iphi (Gast) schreibt am 31.05.2008 um 19:03 Uhr:
Liebe L.,

„Ich kann Dich nicht lieben“ –diese Worte noch immer in den Ohren, hielt ich heute in der Buchhandlung Dein Werk in meinen Händen.

Mit ipod, Buch und Decke auf ins Freibad – ich kam genau bis Seite 9.
Dann saß ich heulend, völlig fassungslos über die (schon bis dahin!) vielen identischen Schlagwörter, zwischen all den glotzenden Sonnenanbetern. Oh, Mann …

Nun Seite 230.
Angst, weiterzulesen, Angst, Dein Buch zu beenden. Was ist dann?
Dann ist es an mir…
Ich danke Dir sehr - für diesen Einblick in Deine Welt.
Eine Geschichte, wie eine Schablone meines Lebens!

Mir fehlt ein Curd.

Zum Trösten und Getröstet-werden, zumindest.
Und das Wochenende ist noch lang.

Alles Liebe!

Eine begeisterte iphi
Swantje (Gast) schreibt am 30.05.2008 um 13:27 Uhr:
Liebe Lpunkt.. Ich hatte noch nie etwas von deinem Blog gehört.. Habe aber dein Buch gelesen.. Und ich LIEBE es.. "Melde dich sonst werd ich noch ire" Zum Schießen.. Vor drei Wochen bin ich ausgezogen von meinem Ex. Ich ging zum Bücherladen und wollte mir ein paar Bücher als Ablenkung kaufen.. Da lag dein Buch.. Mit dem süßen Curd auf der Titelseite.. Und dann der Titel.. Ich habs mitgenommen.. Gelesen.. Gelacht.. Und mitgelitten.. Und es kam mir so bekannt vor.. Vielen Dank, vielen Dank! Swantje http://pinkyst.myblog.de
Calcifaer schreibt am 25.05.2008 um 15:46 Uhr:
hallo lpunkt ich bin sehr beeindruckt von deinem buch, ja ich hab es bei thalia auf dem tisch gefunden. Also dazu erstmal dazu herzlichen glückwunsch.
viel erfolg weiterhin
Duschenka schreibt am 23.04.2008 um 11:40 Uhr:
Einfach genial!

Ich bin gerade dabei deinen Blog chronologisch zu durchforsten, es ist einfach spitze, ein toller Stil, Texte voller origineller Ideen... Meine Mitbewohner werden sich zeitweise wundern welche Lektüre mich zu solchen Heiterkeisausbrüchen anregt.
Ich wünsch dir was!
Gruß
mlzqzvzomg (Gast) schreibt am 23.03.2008 um 02:01 Uhr:
seryru | [url=http://netase.com]suxano[/url] | [link=http://wunoro.com]venahi[/link] | http://xuwini.com | tyrove | [http://sytaty.com pixeku]

 

Gästebucheintrag schreiben:


(Gast)


Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.