Anleitung zum Entlieben

Gästebuch:

MiMa (Gast) schreibt am 02.05.2011 um 14:58 Uhr:
Hallöle :-)

soooohooooo, habe beide Bücher durch :-) Sooo toll!!!!!! Der erste Teil gefiel mir persönlich besser (aus aktuellem Anlass..:-(..)

Und wie soll ich es bitteschön bis August aushalten, bis ich den 3 Teil in der Hand halten kann?????

lg aus Wien
Kathrin (Gast) schreibt am 24.04.2011 um 10:11 Uhr:
Vielen Dank für die tollen zwei Bücher und den Blog.
Eine Freundin hat mir das Hörbuch geschenkt, so kam ich zu der ganzen Sache :-)
Ich bin glücklich getrennt von einem Mann, der 5 Jahre in Holland gelebt hat und ständig Druck auf mich ausgeübt hat in Deutschland alles zurückzulassen, da ich ja mit ihm nach Holland müsse. Daher hat "Entlieben für Fortgeschrittene" wie die Faust aufs Auge zu mir gepasst. Vielen, vielen Dank dafür.
Danke auch, dass es andere Leute gibt, die Enschede (zumindest den Bahnhof) als trostlos bezeichnen, MEINE WORTE :-D
Viiiiiiielen Dank und sonnige Ostergrüße
JoC schreibt am 18.04.2011 um 23:55 Uhr:
liebes lchen,

ich habe gerade die 2. (!!!) schwere trennung von ein und dem selben mann hinter mir. man sollte meinen, man lernt aus dem 1. mal, aber wir sind eben doch nur menschen...und wir glauben immer wieder an das gute und geben gerne eine zweite chance. tja, ist nich gut gegangen und er hat sich zum 2. mal verpisst...der lutscher!

dieses mal habe ich gedacht, ich sterbe. ich stand eine woche unter schock (wie ich aus einem schlauen buch erfahren habe) und konnte einfach nicht mein leben in den griff bekommen. dumm nur, dass ich eine tochter habe (also, nicht dumm, dass ich sie habe!!!) und ich für sie nicht mehr richtig geistig anwesend sein konnte und ebenfalls dumm, dass ich 10 tage nach der trennugn eine sehr wichtige prüfung hatte.
aaaalso...ab zu amazon und zig bücher bestellt, die mir in dieser schweren zeit helfen sollten. und so bin ich auf dein buch gestoßen...ich habe mich so sehr darin wieder gefunden, mit dir geweint und gelitten...und hoffnung geschöpft.
ich bin zwar immer noch in der phase, in der ich davon überzeugt, dass ich nieeeeeeeeeeee wieder einen mann finde, mit dem ich so gut harmonieren werde (vor allem nicht in meinem alter (31), alleinerziehend und fett!) und ich allein und einsam sterben werde (außer, ich bezahle einen callboy - aber weißt du, wieviel so einer pro nacht kostet???).
naja, heute bin ich auf facebook jedenfalls auf ein zitat gestoßen, das ich SEHR hoffnungsvoll fand...und ich habe degdacht, ich schreibe es dir einmal:
"Someday, someone will walk into your life and make you realize why it never worked out with anyone else!"
schön, oder? ;-)

ich lass dir ganz liebe grüße da,
joc
MiMa (Gast) schreibt am 18.04.2011 um 08:31 Uhr:
Hallo liebe Lpunkt :-)

dein erstes Buch hab ich binnen 2 Tagen gelesen. Und was soll ich sagen? Die Geschichte könnte glatt von mir stammen :-( Leider leider stecke ich in einer fast gleichen Situation....:-( Den 2-ten Teil habe ich natürlich gleich mitbestellt, und bin seit gestern am lesen :-)

lg aus Wien
Blume (Gast) schreibt am 12.04.2011 um 09:39 Uhr:
Liebes Lchen,

nachdem meine Beziehung vor zwei Wochen in die Brüche ging, habe ich mir Dein erstes Buch gekauft und fand es herrlich erfrischend! Es hat mir geholfen, meine eigene Situation und Gefühlslage mit etwas mehr Humor zu betrachten und ich habe selbst angefangen, über die Zeit der Trennung zu bloggen! Danke für diese Inspiration!

Blume
http://diekunstdesaufgebens.blogspot.com/
kiritani (Gast) schreibt am 13.03.2011 um 19:06 Uhr:
Ach, es ist immer wieder herrlich deinen Blog zu lesen. Seitdem ich dein Buch gelesen habe (ich habe es noch immer nicht geschafft, das erste zu kaufen und zu lesen x)) bin ich zu gerne auf deinem Blog unterwegs, es ist einfach herrlich hier. Und Curd, du bist einfach der Hammer :)

Mach bloß weiter so :)

lieben Gruß, die Kiri
Erdbeerwolke schreibt am 19.02.2011 um 22:21 Uhr:
Liebe Lpunkt, dein Buch Anleitung zum Entlieben hat mir wieder mal die Augen geöffnet. Mir kommt es so vor als würde ich im Moment den Klon von 119 daten ;)Er nennt mich Hasi, liebt mich aber nicht, will mich nur sehen wenn ihm gerade danach ist... ich hoffe ich komm auch bald von meinem persönlichen 119 los!! Lg, Woelkchen
Erdbeerwolke schreibt am 19.02.2011 um 22:21 Uhr:
Liebe Lpunkt, dein Buch Anleitung zum Entlieben hat mir wieder mal die Augen geöffnet. Mir kommt es so vor als würde ich im Moment den Klon von 119 daten ;)Er nennt mich Hasi, liebt mich aber nicht, will mich nur sehen wenn ihm gerade danach ist... ich hoffe ich komm auch bald von meinem persönlichen 119 los!! Lg, Woelkchen
kalbsbrieslauterbach schreibt am 18.01.2011 um 19:24 Uhr:
hach..schade das das mit dem fotochem nicht geklappt hat ,jetzt vor allem wo doch die jöngens so schöm in indien (bombay,Hampi,goa) im urlaub warem...höm höm vielleicht verrät commy ja mal wie man die fotochem hochläd..ins gästebuch
ps ein jönge wurde gar von einer ratte am bein angeknabbert huch !!
pps inhalt aber unlecker daher wunde wieder gestopft und gut verheilt
Schängelche (Gast) schreibt am 14.01.2011 um 18:12 Uhr:
...ach ja...stecke mitten drin...(in diesem Riesen-Gefühlschaos)....dein Buch tut einfach nur gut *smile* Viele Grüße an Curd Rock!

 

Gästebucheintrag schreiben:


(Gast)


Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.