Lauras Veilchen

28.04.2008 um 18:11 Uhr

Apfelblütentraum

von: Laurali   Kategorie: Frühling

 
 
 
 
 
 
 
 

Apfelblütentraum
auf rosa Wolken schweben
Herz schlägt Purzelbaum
 



 
 
 
 
 
Morgendämmerung
wach küsst mich ein Sonnenstrahl
und die Amsel singt

Laura
 
 
 
 

26.04.2008 um 19:00 Uhr

Frühlingsgefühle

von: Laurali   Kategorie: Frühling

 
 
 
 
 


Frühling

Du verwöhnst uns mit den schönsten Fotos
und ich träume:

In einer Blumenwiese liegen,
das Summen der Bienen,
Vogelzwitschern,
ein leises Rauschen des Windes
Laura

26.04.2008 um 18:59 Uhr

Knospen öffnen sich

von: Laurali   Kategorie: Frühling



Knospen öffnen sich
Und draußen tobt der Frühling
Leben überall

© Laura

13.04.2008 um 17:40 Uhr

Faszination

von: Laurali   Kategorie: Himmel und Meer





Faszination
Vermählung Himmel und Meer
Ein Meeresleuchten
--
laura

13.04.2008 um 17:35 Uhr

Frühlings Poesie

von: Laurali   Kategorie: Frühling

 
 
 
 


Ein Hauch Veilchenduft
Bringt den Monat März auf Trab
Aufbruch der Natur



Frühlings-Poesie
Veilchenstrauß und Schmetterling
Ein himmlisches Blau.
 
Laura

13.04.2008 um 17:32 Uhr

Jetzt aber schnell raus

von: Laurali   Kategorie: Frühling

 
 
 
 



 
 
 
Jetzt aber schnell raus
denn draußen tobt der Frühling
bloß nichts verpassen!

laura

13.04.2008 um 17:29 Uhr

Alles bewegt sich

von: Laurali   Kategorie: Himmel und Meer




Alles bewegt sich
Alles dreht sich im Kreise
Leben ein Wunder

© Laura

13.04.2008 um 17:27 Uhr

Auch Steine am Strand

von: Laurali   Kategorie: Himmel und Meer



Auch Steine am Strand
sagen Muscheln und Seestern
wir sind das Leben.
 
Laura 

10.04.2008 um 19:43 Uhr

Minzemau

von: Laurali   Kategorie: Liebe

 
 
 
 
 
von Debi 

05.04.2008 um 08:41 Uhr

Lila Verführung

von: Laurali   Kategorie: Frühling

 
 



Lila Verführung
Lächelnde Stiefmütterchen
Zaubern den Frühling

Laura

04.04.2008 um 10:05 Uhr

Viola tricolor

von: Laurali   Kategorie: Frühling


Die Liebe


Was gibt's zur Liebe noch zu sagen,

sie, die mir brachte Freud und Leid?

Ganz nah scheint sie und stellt mir Fragen:

Ist Liebe Teil der Ewigkeit?

Wenn sie es wäre, gäb's kein Heute,

nicht Morgen, nicht Vergangenheit.

Sie wäre, was ins Leben streute

ein Jemand ohne Raum und Zeit.

Dann würde sie mich nie verlassen;

ich atmete sie täglich ein.

Sie würde frei und nicht zu fassen

und ganz und gar unsterblich sein.

 

von Inge Traut
 
 
 


Viola tricolor
Stiefmütterchen überall
Strahlendes Lachen


Wer gab dir stiefmütterlich
den Namen Stiefmütterchen?

laura