How I get on with my life and living...

28.11.2007 um 18:57 Uhr

Madonna und David Bowie

von: LittleLunaticGirl   Kategorie: from me for you   Stichwörter: david, bowie, madonna

Ich bin momentan auf einem merkwürdigen Trip irgendwo zwischen Madonna und David Bowie

Das könnte man etwa so ausdrücken (na, wer kriegt alle Songs raus? Ohne Google? Fröhlich)

Ground control to Major Tom Ground control to Major Tom:
Take your protein pills and put your helmet on
Ground control to Major Tom: Commencing countdown engine's on
Check ignition and may God's love be with you

I hear your voice, it's like an angel sighing
I have no choice, I hear your voice
Feels like flying
I close my eyes, Oh God I think I'm falling
Out of the sky, I close my eyes
Heaven help me

For here am I sitting in a tin can, far above the world
Planet Earth is blue and there's nothing I can do

We are

Living in a material world

You know that we are living in a material world

I'm feelin' tragic like I'm Marlon Brando

Oh baby just you shut your mouth
You only see what your eyes want to see
ow can life be what you want it to be
You're frozen
When your heart's not open

Gonna give you all my love, boy
My fear is fading fast
Been saving it all for you
cause only love can last

Ziggy played for time
Now do you believe in Rock 'n' roll
and can music save your mortal soul
And can you teach me how to dance real slow

WE CAN BE HEROES
JUST FOR ONE DAY

28.11.2007 um 16:51 Uhr

SONNE

von: LittleLunaticGirl   Stichwörter: sonne, licht, winter, trüb, dunkel


Die Sonne scheint nicht. Sie schien auch gestern nicht. Und vorgestern kaum. Ich hasse das. Ich liebe die Dunkelheit und die Nacht. Aber ich hasse die Trübheit. Ich brauche Licht. Ich gehe zugrunde, wenn ich so lange keine Sonne mehr habe. Auf Island schon war das so - ich war so glücklich dort wie selten, aber ich hätte heulen können nach einer Woche ohne Sonne. Ich kann das nicht erklären, ich brauche einfach Sonnenlicht. Dieses trübe, diffuse Regenwetterlicht macht mich kaputt.



18.11.2007 um 21:51 Uhr

Gute und schlechte Tage...

Stimmung: ganz okay

 

Man beachte die Widersprüchlichkeit des nachfolgenden Beitrags.

 

Beste Tage sehen momentan so aus:

Mein Freund ist da und liest auf meinem Bett "Die Geschichte der Kriegskunst", während nebenbei Enya auf CD vor sich hin trällert und ich an meinem Tisch umgeben von Kerzen und einer Duftlampe Hausaufgaben mache und lerne. Später Ausgang.

 

Gute Tage sehen momentan so aus:

Ich habe Schule, komme nach Hause, esse... setze mich an den Schreibtisch und lerne im Licht der Decken-, der Schreibtischlampe und wiederum der Kerzen... Später mal tel oder so.

 

Schlechte Tage sehen momentan so aus:

Ich komme nach Hause und gucke fern, esse Junk food, gucke fern.

15.11.2007 um 16:50 Uhr

Diese Kälte bringt mich um

von: LittleLunaticGirl   Kategorie: my life   Stichwörter: eis, kalt, kälte, frieren

Kälte. Ich hasse Kälte. Oh, ich mag Schnee. Und Nebel. Manchmal auch Regen. Aber ich HASSE Kälte. Ich friere nämlich dauernd. Nee, ich friere nicht mal mehr, frieren wäre ja noch angenehm, mir ist einfach saukalt. Meine Füsse fühlen sich trotz Strumpfhosen, Socken, Turnschuhen und geheiztem Büro an wie Eisklötze, meine Hädne (trotz dem Tippen) ebenfalls. Es gibt so Tage, da kann ich tun was ich will, mir ist und wird nicht warm. Wenn ich mit meinen Händen eine Tasse Tee umklammere, dann werden sie wärmer, aber nur äusserlich - also zeitlich sehr begrenzt. Ich hasse diese eisige Kälte. Sie raubt mir jegliche Kraft und Energie und ich kann ihr nicht so beikommen wie dem frieren.

In mir drin weht ein eisiger Wind...

08.11.2007 um 23:48 Uhr

Bergab

von: LittleLunaticGirl   Kategorie: my life

Stimmung: depressiv, hoffnungslos

Irgendwie... geht nun alles bergab.

Ich sollte lernen - unendlich viel - und tu's nicht.

Mein Lohn ist quasi aufgebraucht - das Geld wird NIE reichen bis Ende Monat, egal wie sehr ich mich einschränke.

Meine Chefin nervt.

Morgen habe ich einen Arzttermin *bibber*

Ich weiss gar nicht, was machen. Kann mich ja auch nicht immer an Ph. (mein Freund) klammern. Oder so.

05.11.2007 um 21:33 Uhr

Solange Du da bist...

von: LittleLunaticGirl   Kategorie: my life   Stichwörter: liebe

Musik: David Bowie ~ China Girl

Solange Du da bist, kannst Du machen, was Du willst, ich

werde Dich nicht gehen lassen. Ich werde Dir alles

vergeben. Ich werde Dich festhalten und umklammern,

damit Du bei mir bleibst. Ich würde Dich anflehen - ja,

auch auf Knien - um Deine Liebe. Denn ich brauche Dich -

und Deine Liebe.

Wäre ich Major Tom, ich würde "His" antworten auf die

ach-so-wichtige Frage und Du wüsstest, Du wärest

gemeint. Und wäre ich Julia, würde ich Gift schlucken, so

es denn sein müsste. Wäre ich Lady Chatterley, ich

würde

bei Dir bleiben statt Dich zu betrügen.
 

Ach Hilfe, meine Vergleiche werden lahm... Liebe sollte

man nicht in Worte fassen.

05.11.2007 um 21:23 Uhr

Auf den Grund

von: LittleLunaticGirl   Kategorie: my life   Stichwörter: therapeut

Mein Therapeut will einem Problem auf den Grund gehen. Ich lieber nicht. Das fühlt sich an wie verprügelt werden - eher schlimmer. Kann er mir nicht einfach beibringen, es komplett zu verdrängen? *sfz*

02.11.2007 um 00:14 Uhr

Excel - help...

von: LittleLunaticGirl   Kategorie: my life   Stichwörter: excel, computer, problem, centimeter, pixel, spaltenbreite

Also. Ich habe - kluges Kind, das ich bin - gemerkt, dass ich in Excel meine Spaltenbreite um's Verrecken nicht mit cm definieren kann. Habe also ein Rechteck gezeichnet, dass die gleichen Masse hat, wie meine Karteikarten: 52mm x 75mm. Habe die Zeilenhöhe und Spaltenbreite darauf angepasst und meine Kärtchen am Computer gestaltet. Das ganze flugs ausgedruckt (siehe unten) und nun der Schock: Die Kärtchen sind in der Höhe (52mm) perfekt, in der Breite aber gar nicht (sie sind circa 80 oder 82mm statt 75mm). Das IST relevant, denn so sind sie grösser als die handgeschrieben Kärtchen, ganz und gar unpraktisch und passen auch nicht in den Karteikasten. NA TOLL. WIESO DAS DENN? Kann mir das bitte mal jemand erklären? ICH VERZWEIFEL HIER!

01.11.2007 um 23:51 Uhr

Mag mir mal jemand helfen?

von: LittleLunaticGirl   Kategorie: my life   Stichwörter: computer, drucker, lernen, schule, dringend, karteikärtchen

Stimmung: genervt sauer

Also. Ich versuche nun seit einer halben Stunde - in der ich weiss Gott besseres zu tun hätte - meine am PC geschrieben Karteikarten auszudrucken. So dass sie vorne und hinten bedruckt sind. Ich kann sie nicht von Hand schreiben, weil da sehr viel Text oder Diagramme drauf müssen. Also ich machte die Dinger in Excel und dachte intelligenterweise, dass auf der einen Seite die Ränder überall 0cm sein müssen, ausser rechts zwanzig mm und auf der anderen Seite folglich links zwanzig mm und sonst überall null. Weil ich das Blatt ja dann umdrehe. Aber das geht nicht. Also wechselte ich und nun haben beide Seiten jeweils links zwanzig mm Rand. Aber es kommt immer noch falsch. HERRGOTT, bin ich zu DUMM für das oder wie funktioniert das bitte? Mein Drucker druckt nicht von selber zweiseitig, ich muss das Blatt einlegen (was auch einwandfrei klappt, ausser dass die Karten zueinander verschoben sind).

 

Edit: Ich habe es nun geschafft. Dachte ich. Aber dann war es noch um 5mm verschoben. Obwohl sowohl Druck- als auch Seitenränder gleich sind. Merkwürdig. Naja, ich habs hingemurkst.