How I get on with my life and living...

29.02.2008 um 19:27 Uhr

Doch kein Partygirl...

von: LittleLunaticGirl   Kategorie: my life   Stichwörter: mittelalter, gothic, metal, konzert, party, ausgang, enttäuschung

Stimmung: enttäuscht, demotiviert

Meine schwarzen Pumps machen klick-klack-klick-klack, als ich - bereits im Dunkeln - auf die Haustür zusteuere. Ich komme nach Hause, mein Bruder schläft auf dem Sofa. Ich bin enttäuscht von heute Abend. Und das bevor der Abend begonnen hat.

Erst dachte, es sei ein tolles Konzert. Dann hiess es, das Konzert sei morgen.

Ach ja, und morgen muss ich arbeiten - daran hatte ich nicht gedacht, als ich voller Vorfreude das Weekend plante, mich nicht entscheiden konnte, ob Shoppen oder Natur und Wandern oder Filmfestival am Samstagnachmittag. Nun wird's keins von beidem.

Dann hatte ich die gloriose Idee mal wieder in den *****-Club zu gehen, aber nein, der wurde ja geschlossen (wie die meisten guten Clubs, mit einem laschen Versprechen auf eine nie stattfindende Wiedereröffnung in grösseren/anderen/besseren Räumen).

Viel anderes, was mir passt, gibt's hier nicht. Es scheint eine Party Richtung Metal / Mittelalter / Gothic zu geben in meiner Stadt. Heute. Doch wo denn bloss? Gerade viele Clubs, die so etwas überhaupt in Erwägung ziehen würden, haben wir ja nicht. Was wissen sie also alle, diese Schwarzgekleideten, was ich nicht weiss? Auch Google hilft mir leider nicht weiter.

Was soll man da noch machen? Zu Hause versauern? Ich wollte Party machen, nicht in ein Café hängen oder Filme gucken. Traurig

28.02.2008 um 15:33 Uhr

Ich in offenbar ne Streberin

Stimmung: durchaus ok

... denn eigentlich lerne ich gerne.

27.02.2008 um 17:03 Uhr

Was ich noch erwähnen wollte...

von: LittleLunaticGirl   Kategorie: my life

Also ganz bestimmt wird nicht alles mit Holz eingerichtet später. Nie und nimmer, vergiss es. *g*

Liebe Dich.

27.02.2008 um 16:27 Uhr

Danke.

von: LittleLunaticGirl   Kategorie: my life   Stichwörter: liebe

Danke. Danke, dass es Dich gibt. Danke, dass ich mich Dir lästern und lachen kann, dass uns oft dieselben Themen bedrücken. Dass wir diskutieren können, ohne einer Meinung sein zu müssen. Danke für Dich - es ist so selten geworden heutzutage, dass man das alles kann. Selbst mit Freunden.

24.02.2008 um 22:31 Uhr

Niemand ausser Dir...

von: LittleLunaticGirl   Kategorie: my life   Stichwörter: schule, liebe, rechnungswesen, lernen

... hätte mir helfen können in dieser Situation. Mit Deiner beruhigenden Stimme hast Du mir mit Beispielen und Formeln erklärt, wie man Deckungsbeiträge und Nutzschwellen berechnet. Obwohl Du selber Stress hattest und genug zu tun. Irgendwie musst Du meiner tränenerstickten Stimme angemerkt haben, wie dringend ich genau Dich brauchte... Und Du warst da. Danke dafür. Das bedeutet unendlich viel mehr als Fortschritte in Rechnungswesen.

24.02.2008 um 13:20 Uhr

Du

von: LittleLunaticGirl   Kategorie: my life   Stichwörter: liebe

Du.

Du warst überraschenderweise doch hier, gestern und heute.

Ich habe mich sehr gefreut.

Ausser in dem einen Moment. Aber lassen wir das... ich bin es leid, böse zu sein auf Dich, enttäuscht zu sein, traurig zu sein. 

 

22.02.2008 um 23:08 Uhr

Schon verziehen, denn ich liebe

Erklärung zum Verstehen des heutigen Eintrags: Untere zwei Einträge hier und dann noch --> klick1 und klick2

 

Heute brauchst Du keine Blumen. Du musst nicht mal anrufen. Bloss, dass es Dich gibt. Deshalb verzeihe ich Dir. Es gibt Dich und ich liebe Dich, ich darf Dich "haben". Das reicht. Um Dir zu verzeihen ist es mehr als genug.

Ich denke an all unsere Zukunftspläne - Luftschlösser, Träume, Realistisches. Tagträume von unserer Zukunft.

Und das alleine reicht, um mich Dir verzeihen zu lassen.

Dumm von mir? Inkonsequent? - Vielleicht!

Mir egal.

Ich liebe Dich.

21.02.2008 um 22:25 Uhr

Immerhin

von: LittleLunaticGirl   Kategorie: my life

Stimmung: ok

 Er hat angerufen. Um halb zwölf gestern Nacht. Immerhin. Und hat zugehört. Und dann doch nicht, sich aber entschuldigt. Naja. Step by step.

20.02.2008 um 22:32 Uhr

Also...

von: LittleLunaticGirl   Kategorie: my life

Stimmung: beschissen

Also. Mein Freund meldet sich weiterhin nicht. Klar, er hat Stress mit seiner Arbeit. Aber, hey, Zeit für's Training hatte er auch am Mo, da wird doch wohl 'ne SMS an die Freundin drin liegen, oder? Ich hab' ihm auch die Daumen gedrückt für seine Prüfungen, wo ich im KH und dann krank zu Hause war. Und er wusste genau, das dumme Gespräch (siehe unten) ist heute. Er weiss doch, dass ich bei sowas Beistand brauche. Ist das zu viel verlangt? Ich schrieb gestern morgen ja auch noch "Viel Erfolg mit Deiner Arbeit" - keine Antwort (wie übrigens auch auf mein Valentinstags-SMS, welches er immerhin bemerkt hat), Glück mit meiner Prüfung gestern Abend? Mit dem Gespräch heute? Nee, wieso auch. Vielleicht bin ich dumm. Vielleicht klammer ich. Vielleicht verlang ich zu viel. Okay. Aber, hey, er hat sich mich ja AUSGESUCHT. Also.

Das Gespräch lief doof. Traurig

19.02.2008 um 23:22 Uhr

Denkt an mich - bitte

von: LittleLunaticGirl   Kategorie: my life   Stichwörter: gespräch, job, betrieb, chefin

Stimmung: super-ängstlich

Hi Ihrs

Morgen ist das gefürchtete Gespräch mit meiner Chefin. Unhaltbare Vorwürfe - meiner Meinung nach. Aber was soll man sagen. Nach dazu i.A. (in Ausbildung) ... immer am kürzeren Hebel. Wünscht mir Glück und Kraft.

Mein Freund meldet sich nicht heute. Ganz toll.

Prüfung versaut habe ich auch - nicht gelernt, selber schuld.

 

Traurig  Wütend Traurig Traurig Traurig Traurig Traurig  Traurig Wütend  Traurig Traurig Traurig Wütend Traurig Traurig Wütend Traurig Traurig Wütend Traurig Traurig Traurig Traurig Wütend

18.02.2008 um 19:29 Uhr

lala - my life

von: LittleLunaticGirl   Kategorie: my life   Stichwörter: arbeitstage, lernen

Stimmung: naja

Also, wisst Ihr, es gibt nicht viel zu sagen, was nicht in meinen beiden anderen Blogs schon gesagt wäre. Ich versuche, positiv zu denken. Mich nicht runterziehen zu lassen. Heute Abend viel zu lernen - gleich nach dem Abendessen fang ich an *vornehm*. Irgendwie weiterzukommen mit trotzdem ein bisschen Freude. Manchmal ganz schön schwer.

Wenn ich nur wüsste, wieviele Tage ich noch arbeiten muss bis zum Ende, aber die Rechnung ist so schwer. Bis am 07.08.08 muss noch arbeiten. Immer Mi-Fr (ausser 7 Wochen lang, da sind's Mo-Fr), davon abzuziehen wären 14 Tage Ferien, 0.5 Tage Prüfung, eine unbestimmte Anzahl Tage Abschlussprüfung (schätzungsweise 6 halbe Tage). Zwei Feiertage wären auch abzuziehen. Äh, wieviel Tage gibt das jetzt??? Traurig Mathe war noch nie meine Stärke.

14.02.2008 um 16:16 Uhr

Hinweis

von: LittleLunaticGirl   Kategorie: my life   Stichwörter: link, triumph

 

 

Also, wie komme ich nun zurecht?

 
klick

14.02.2008 um 15:40 Uhr

Feminismus

von: LittleLunaticGirl   Kategorie: from me for you   Stichwörter: feminismus, alice, schwarzer, kampf

Nur kurz und bündig ein Link.

http://www.aliceschwarzer.de/

Ich lese gerade Alice Schwarzers Biographie. Eine faszinierende Frau, der wir alle viel zu verdanken haben. Sie hat viel Gutes gemacht, ist kompromisslos - aber nie verbissen - ihren Weg gegangen. Hat gekämpft und viele ihrer Gegner eher alt aussehen lassen im Nachhinein.

Danke Alice.

13.02.2008 um 14:11 Uhr

Antwort: Ganz schlecht.

von: LittleLunaticGirl   Kategorie: my life   Stichwörter: vermissen, liebe, lügen, lies, break

Stimmung: verletzt
Musik: Bonnie Tyler - Don't Turn Around

Bitte. Bitte. Bitte.

Lass mich doch nicht allein.
Tu doch wenigstens so, als würdest Du Dich für mich interessieren.
Sag doch, Du vermisst mich. Ich würde die Lüge nicht merken.
Sag mir, es ist schade, sehen wir uns nicht. Auch wenn es nicht wahr ist. Für Dich.

Sag es, sag es, sag es mir - für mich. Erzähl mir süsse Lügen, bis ich Dir alles glaube und dieses Gefühl endlich verschwindet. Erzähl mir süsse Lügen, tolle Hirngespinste, bau mir Zuckerwattenschlösser... ich werde so tun, als merkte ich nicht, was mit mir abgeht. Lie to me, my darling, lie to me... please. I need you to just lie to me. Now. Then. Forever.


Don't go on. Don't break my heart. Just tell me you care. You don't need to send replies to cards or letters. Just tell me you care. Say thank you. Because if you don't... do you then care about me?

09.02.2008 um 13:54 Uhr

Nicht so gut

von: LittleLunaticGirl   Kategorie: my life

Der Titel dieses Blogs sagt aus, dass ich hier darüber berichte, wie ich mit meinem Leben zurechtkomme. Die Antwort momentan steht im Titel: Nicht sehr gut.

Ich sollte extrem viel lernen. Es gibt kein Ausweichen. Keine Zeit, die übrig bleibt. Kein "morgen, morgen, nur nicht heute". Ich muss wirklich wichtige Prüfungen bestehen. Prüfungen, die über meine Zukunft entscheiden. Über die Erfüllung meines Traums. Prüfungen, deren Daten festgesetzt sind und für die es keine zweite Chance gibt.

Ich bin krank geschrieben, weil ich gerade im KH war und mich auskurieren muss. Ich könnte gut ab und an etwas machen...

Aber ich schaffe es nicht, die nötige Energie zu mobilisieren, um:

* auf mein Franzdiplom zu lernen

* auf mein Englischdiplom zu lernen

* auf diese Aufnahmeprüfung zu lernen

* für die jetzige Schule zu lernen

* die Wäsche in den Griff zu kriegen

* meinen Koffer endgültig auszupacken

* mein Zimmer wieder i.O. zu bringen

* auszumisten

* ...

Und JA, ich hasse mich dafür. Wie könnte ich anders. Nur kann ich leider meinen Selbsthass nicht in Energie umwandeln.

 

edit: klickt um den doch noch positiven Teil zu erfahren.