Little Butterfly

30.03.2009 um 15:08 Uhr

Scheiße, seid ihr geil.

Musik: Gib sie her - PUR

Scheiße, seid ihr geil.

Echt der Wahnsinn.

Ihr benehmt euch wie Kindergartenkinder.
Andere Leute fertig zu machen ist für euch das Größte.
Euer Hobby ist es, auf den vermeintlich Schwächeren ohne Rücksicht auf Verluste herumzutrampeln.

Nur, weil sie anderer Meinung sind.
Nur, weil sie sich eurem Gruppenzwang enthalten wollen.
Nur, weil sie nicht sind wie ihr.
Nur, weil sie sozial sind.

Darum beschimpft ihr sie, macht sie fertig.
Euer Verhalten ist sowas von asozial.
Und das Schlimmste: Ihr haltet euch noch für cool.

Und das soll Deutschlands Zukunft sein?
Ihr wollt Deutschlands Elite sein?

Das ich nicht lache.

Euer IQ übersteigt kaum den meiner Schnürsenkel.
Ihr seid nur in der Gruppe stark.
Nur in der Gruppe traut ihr euch, euren Mund aufzumachen.
Was kümmert ihr mich überhaupt?
Ehrlich gesagt, ich hab Mitleid mit euch.

Findet ihr Gruppenzwang wirklich so toll?


Hier ´ne kleine Lüge, da ein kleiner Verrat,
und du begreifst sehr schnell, wer den Vorteil hat.
Dein ätzendes Gewissen, den moralischen Schoß,
sind wir durch immer wieder üben üben üben bald los.

Das ist gar nicht so schwierig, wie du jetzt noch denkst,
wart nur, bis du erst am längren Hebel sitzt und lenkst.
Ein geiles Gefühl und dann, 1, 2, 3...
erfüllt sich jeder Wunsch so quasi nebenbei.


Ist es das, was ihr so cool findet?
Wenn ja, dann ist das wirklich traurig.

 

29.03.2009 um 20:17 Uhr

Veränderungen

Musik: Learn to fly - A1

And if you need to find a way back
Feel you´re on the wrong track
Give it time, you´ll learn to fly.
Tomorrow is a new day
And you will find your own way
You´ll be stronger with each day that you cry
Then you´ll learn to fly...
 
 
Ich bin nicht depressiv oder so.
Aber ich bräuchte dringend mal ein paar spannende Veränderungen.
Im Moment ist bei mir nämlich nichts los.
Und das ist schon seit Monaten so.
Langsam geht es mir halt auf die Nerven.
Hätte ich meine Freunde, vor allem meine beste Freundin nicht, wäre ich wahrscheinlich schon vor Langeweile eingegangen.
 
Ich werde nun viele schöne Dinge für die nähere Zukunft, sprich, die Ferien, planen.
 
Festes (oder ziemlich festes) Programm ist schon mal:
 
1. Ein Treffen mit meiner Brieffreundin
2. Ein Ausflug ins Fantasialand
 
Klingt schon mal gut soweit.
Mal sehen, was mir noch so in den Sinn kommt...
 
Nun werde ich aber erstmal den Abend schön mit einer DVD ausklingen lassen.
 
Schönen Abend noch!
 
 
P.S.: Nicht vergessen, morgen rechtzeitig aufzustehen! Die Sommerzeit hat schließlich begonnen! ;)

29.03.2009 um 13:16 Uhr

~Zeit zum Träumen~

 
 

Nimm dir Zeit zum Träumen.

Das ist der Weg zu den Sternen.

 

 

28.03.2009 um 15:11 Uhr

Feel

Musik: Feel - Robbie Williams

Come and hold my hand
I wanna contact the living
Not sure I understand
This role I´ve been given

I sit and talk to God
And he just laughs at my plans
My head speaks a language
I don´t understand

 

Irgendwann werde ich dich finden.
Igrnedwo da draußen bist du und wartest auf mich.
Ich weiß es.

 Und wenn wir uns gefunden haben, wird mein Glück perfekt sein.

28.03.2009 um 14:02 Uhr

Fantasie und Wissen

Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Wie wahr... Fröhlich
 
Nur leider gibt es genug Menschen, die das nicht verstehen.
Sie wissen nicht, wie wichtig Fantasie für manche Menschen ist.
Wie gut es tut, in seine eigene Welt abzutauchen.
Neue Menschen und tausende von Dingen zu erfinden.
In Gedanken alles zu können.
In Gedanken wirklich glücklich zu sein.
 
Diese Menschen tun mir sehr Leid, denn sie verpassen unendlich viel.
Sie werden so vieles niemals entdecken.
Ihnen entgeht eine ganze Menge.
 
Ich bin froh, nicht zu diesen Menschen zu gehören.
Meine Fantasie, diese tausende von Bildern kann und will ich mit niemandem teilen.
Wenn mich jemand fragt, was ich mir vorstelle, wenn ich nur da sitze oder stehe und in die Ferne schaue...
 
Dann kann ich das nicht sagen.
Denn wie sollte man etwas so Mächtiges beschreiben können? 
Man muss schon selbst so fantasievoll sein, um verstehen zu können. 
 
Bis jetzt habe ich nur einen einzigen Menschen kennengelernt, dem es wie mir geht.
Dieser Mensch ist meine beste Freundin.
Und ich bin sehr froh, sie zu haben.
Weil sie mich einfach versteht. 

 
 

27.03.2009 um 20:58 Uhr

Erinnerung

Musik: Mas que nada - Echobeatz

Mas que nada.
 
Immer, wenn ich dieses Lied höre, erinnere ich mich an etwas.
Ich weiß nur nicht, an was.
 
Immer, wenn die Erinnerung zum Greifen nahe scheint, entflieht sie mir wieder, wie ein Insekt.
 
Das Einzige, was ich weiß, ist, dass diese Erinnerung mit einem Urlaub zu tun hat.
Ein Urlaub in ein warmes Land.
 
Ich muss schätzungsweise vier oder fünf Jahre alt gewesen sein.
 
Wenn ich mich doch nur erinnern könnte...