MamaistdieBeste

01.09.2008 um 09:56 Uhr

Neues Monat neues Glück

von: rautz

Liebes Blogigo Tagebuch!

Sodala, neues Monat neues Glück. Hab ja jetzt mein erstes Monat am Straflandesgericht hinter mir. Spannend is es, lustig is es. Deswegen erwart ich mir ja auch von dem jetzigen Monat relativ viel. Das Wochenede war ja sehr entspannend. War mitm Stefan in Linz bei der Verwandtschaft. Was hamma da gmacht.... mhm gegessen..... gegessen...... gegessen.... mit Pausen..... aber relativ kurzen Pausen dazwischen ;-)

Gemässtet fängt man halt gerne einen arbeitsintensiven (oke das war jetzt gelogen) Montagmorgen an! Freu mich schon aufs Wochenende, weil da is ja das Donauinselfest mit wirklich sehr lustigen Bands die da spielen. Meine Tanzbeine freun sich auch schon.

 Sodala, rock on oder so

07.08.2008 um 13:27 Uhr

Am LGS

von: rautz

Sodala, wird ja wieder mal Zeit!

Also, bin grad bei meiner 2. Zuteilung am LGS Graz. Spannend is - seeeeeehr viele Rechtspraktikanten wuseln da herum - alle schwer beschäftigt..... oder versuchen auszuschaun als wärens schwer beschäftig, man weiß es ja nit. Bin zugeteilt bei einem Richter, der zumeist über vorzeitige bedingte Entlassungen aus der Haft entscheiden muss. Is ziemlich spannend!

Aber was ich denk i mal am meisten mitnehmen werd von der Zeit da, des sind Muckis aus STAHL!!!! Strafakten gehören nämlich zur Sorte der "da braucht man schon aufbaupräparate um des zu daschleppen" Akten! Des is ziemlich lustig, wenn man sich da im Gang begegnet und alle anderen RPs haben genau so zu schleppen. Tja und sonst, die Freizeitgestaltung is wie immer sehr ausgelastet. Wochenende bin i ja eh nie da.... das nächste Woe is wieder mal ein Heimatbesuch angesagt und zur Zeit sind ja Ami und Sam auf Besuch. Da freut sich das Herz. I muss ja in der Früh immer durchs Wohnzi (also da wo Ami und Sam grad schlafen) und dann krieg ich um kurz vor sieben immer ein nettes Kompliment von den beiden - jaja.... im Anzug schau i halt wirklich gut aus.

That's all folks.

30.07.2008 um 11:57 Uhr

Stainz ade

von: rautz

Der Beginn eines neuen Rechtspraktikantenkapitels naht!

 Leider geht ja die Zeit viel zu schnell vorbei. Schön wars in Stainz, nette Leute hat man kennenlernen dürfen und gelernt hamma ja auch was. Morgen bring ma noch eine feine Brettljause mit, so als Abschied und als kleines Dankeschön. Ich muss sagen, Stainz war ein perfekter Einstieg ins Rechtspraktikantenleben.

Aufgeregt blick i jetzt natürlich den folgenden Aufgaben entgegen. Mal schaun was mir das Landesgericht in Strafsachen in Graz so bieten wird - vermutlich böse Jungens und böse Mädchens (man will ja geschlechterspezifisch korrekt sein). Tja, am Freitag gehts an des Gericht. Davor noch ein bisserl Wohnung renovieren - es gibt halt nix entspannenderes wie nach einem Arbeitstag die Wohnung herzurichten (- zumindest probier i mir des einzureden)!

Und verschiedenste Wochenendpläne spuken ja auch wieder im Kopf herum. Heimfahrn nach Kärnten - Ritterpiele anschaun, oder doch nach Linz oder Wien zu Besuch bei Verwandten und Freunden oder bleib ma mal in Graz - immerhin fängt ja LaStrada an, da war i noch nie und soll ja echt lässig sein, was i so gehört hab....... mhm...... ach wenn i doch nur entschlussfreudiger wär - Münze werfen bringt auch nix, gibts ja zuviele Entscheidungsmöglichkeiten! GRRRRRR

 In diesem Sinne, das Leben is a Hartes ;-)

25.07.2008 um 08:46 Uhr

AAAaaaaaaalrighty then

von: rautz

 

Jaja, des Leben is schon ein feines!

 War ja gestern bei meinem Richter meinen Urteilserstentwurf durch zu besprechen..... und.......... es hat ihm sehr gefallen. Bis auf kleinere Korrekturen, passt eigentlich so gut wie ALLES! Meine Feststellungen sind treffend und die Beweiswürdigung und rechtliche Begründung wird ja quasi 1:1 so übernommen werden. Schulterklopf..... Lobeshymnen...... Dank und Anerkennung der Republik Österreich......... aber genug der Selbstbeweihräucherung!

 Hab jetzt in Kürze Strafverhandlungen ...... tja das leidige Schriftführer sein, aber an das kann ich mich ja gewöhnen weil ab nächsten Freitag bin i ja am LG Straf zugeteilt...... mal schaun obs da auch so lässig is. Tja und heut hab ich ja meine Gitarre mit aufs Gericht genommen, die Martina hat fast an Herzinfarkt gekriegt als sie bei der Tür reingekommen is und i ihr ein Ständchen dargebracht hab. Na, der Grund für mein Mitbringsel is, dass i direkt im Anschluss an die Arbeit die Anita bei ihren Pfadfindern besuchen werde und heut habens Abschlusslagerfeuerfeier (boah des is a lässige Wortkreation) und da werma ein bisserl für musikalische Unterhaltung sorgen!

 So und jetzt ein Wort des Abschieds (des hab i nämlich ewig lang nimmer ghört und so hat sich gestern mein Lieblingsradiomoderator von seiner Sendung verabschiedet):

 TSCHÜSSIKOVski   Fröhlich

23.07.2008 um 11:06 Uhr

Where did my friends go?

von: rautz

Hallo liebes blogigo Tagebuch!

 Also, Mittwoch ist. Ein ziemlich arg kalter Mittwoch dafür dass eigentlich ja Sommer sein sollt. Aber was soll's. Man muss zufrieden sein mit dem was man hat. Als fleissiger Rechtspraktikant stellt man sich die Frage - wie weit kann man das Recht biegen? - Nun ja, morgen werd ich mal den Erstentwurf meines ach so tollen Urteils vorliegen - bin ja mal gespannt was ich da für eine Reaktion von meinem Richter krieg. Eigentlich hätt ichs mir ja leicht machen können - und für das Urteil einen in rechtlicher Hinsicht einfacheren Weg beschreiten können - aber mein feuriges Herz schreit nach Gerechtigkeit - dieser innere Drang den Unterdrückten zu helfen führt mich auf doch sehr steiniges Terrain. Mal schaun was dabei rauskommt - ich bin ja mal gespannt! "Don't cry for me AAaAAAAAArgentina....."

Ansonsten ist die Freizeitgestaltung in Graz ja relativ schwierig - ja Graz ist eine Studentenstadt - und nein die sind scheinbar übern Sommer nicht in Graz ---- pfffff---- Studenten ---- dieses faule Pack ;-)

 Anyway, heut geh ich dann noch Basketball spielen und am Abend freu ich mich auf ein exquisites Mahl zubereitet vom Stutti - ach da Stutti - auf den is halt noch Verlass.

 Rock on..... oder so ähnlich