Matratzen

24.11.2007 um 18:49 Uhr

Bei der Renovierung: Matratze nicht vergessen!

Entschließt man sich, Teile des eigenen Wohnraumes zu renovieren und bezieht hierbei auch das Schlafzimmer ein, sollte nicht nur auf das Aussehen der Möbelstücke geachtet werden.

Viel zu oft wird das Bettgestell erneuert, die Matratze bleibt jedoch bestehen und das teilweise über mehrere Generationen.

Bedenkt man, dass ein Mensch im Durchschnitt über 9.000 Tage seines Lebens im Bett auf der Matratze verbringt, ist es geradezu nahe liegend, dass auch diese in gewissen zeitlichen Abständen erneuert werden sollte.

Entschließt man sich allerdings von vornherein zu einer sehr guten Matratze und kauft diese in Kombination mit einem hochwertigen Lattenrost, kann man diese bedenkenlos über viele Jahre nutzen. Der Körper wird es definitiv danken, denn hat man sich vor dem Kauf umfassend und professionell beraten lassen, sind Verspannungsbeschwerden , die durch einen Fehlkauf auftreten könnten, nicht zu erwarten.