*Phantasie ist wichtiger als Wissen....*

21.08.2008 um 18:52 Uhr

viel zu erzählen, ich veruschs aufs Wichtigste zu reduzieren^^

Da bin ich also wieder aus den Ferien... naja, das eigentlich schon seit Montag, aber ich hatte erst jetzt Lust zu schreiben...

also es gibt über folgende Dinge etwas zu erzählen:

1 Vergesst den Mann meiner einen schlaflosen Nacht!^^

2 Mein Urlaub bei meinen Oma

2.1 mein Opa, der im Krankenhaus liegt

2.2 die Kirmes in Steinach

2.2.1 mein neuer Freund^^

3. das Ferienende

3.1 mein Ex

3.2 der Schulanfang

 

Alsoooo fangen wir mal an mit Punkt 3.2 ^^

Ich hasse Schule.... ich hab ja für dieses Jahr den Deutschleistungskurs gewählt und genau die Lehrerin bekommen, die ich am wenigsten haben wollte... das is soooo zum Kotzen! Mein Stundenplan is auch totaaaal beschissen. Wenn ich dadrauf schaue, sehe ich nich einen Tag der mir gefällt und auch die Lehrer, die ich bekommen hab, sind alle total doofig Wütend Wer sich den ausgedacht hat, gehört bestraft!

Weiter gehts mit Punkt 2... also die Ferien bei meinen Omas waren teilweise toll. Toll waren sie wegen Punkt 2.2 und 2.2.1 =)  Die Kirmes war der Brüller... am Donnerstag war ja Disko und meine Cousine hat mich da mit hingeschleppt und eigentlich wollte ich da gar nich hin, aber ich bin heilfroh, dass ichs getan hab, denn sonst hätte ich hier jetzt nie Punkt 2.2.1 stehen^^ Benni heißt er und er ist ganz toll... ein hoffnungsloser Romatiker und da steh ich total drauf^^ Blöd is nur, dass er 2 1/2 Stunden mit dem Auto von mir weg wohnt und ich eigentlich nie ne Fernbeziehung wollte--- und nun hab ich eine^^

Krass is auch, dass wir uns am Donnerstag erst kennen gelernt und am Montag, dem 19. August,  zusammengekommen sind... ging alles ziemlich schnell, aber wenns eben passt, gell^^

Normalerweise bin ich aber nich so... ich wunder mich selbst.... aber da ich nun einen Freund hab (einen wunderhübschen und wundertolligen) musste ich dem Mann meiner einer schlaflosen Nacht (wir wären dann bei Punkt 1) eine Abfuhr erteilen, weil er mir gestanden hat, dass er ernsthaftes Interesse an mir hätte.... aber naja...

Oh man, das tat mir vllt so unwahrscheinlich Leid, aber er hat es gar nich für schlimm befunden.... zum Glück :)

Nich so toll waren sie, wegen meines Opas... der hat in den Ferien den 2. Herzinfarkt gehabt... zwar auch überlebt, aber naja keine Ahnung, wie das nun weitergehen tut.... Meine Oma hat den Eindruck, dass es ihm von Tag zu Tag schlechter geht... ach ich weiß auch nich :(

und dann bliebe da noch Punkt 3.1 übrig... mein Ex... dem hab ich gestern seine Sachen wiedergegeben, d.h. er war bei mir und ich hab sie ihn mitnehmen lassen xD Da hat er nich schlecht geschaut^^ hehe.... aber wir verstehen uns trotzdem noch gut.... aber ich fühle mich auch gut, denn ich schaue ihn an und fühle..... NICHTS... gar nichts... und das zeigt mir, dass ich wohl oder übel drüber weg bin *hüpf*

Aber im Moment hab ich das Gefühl, dass er mich braucht... sein bester Kumpel ist gestorben. Den kannte ich auch... und klar geht es mir auch sehr nahe, aber nich so nahe wie meinem Ex... das ist nun schon sein zweiter bester Kumpel, der gestorben ist... er tut mir, was das angeht echt super mega dolle Leid und was das angeht bin ich auch für ihn da... aber eben nur als weiblicher Kumpel... mein Herz gehört ihm nicht mehr...

okay, soweit die Kurzfassung^^

bis später dann....

 

10.08.2008 um 15:33 Uhr

es scheint besser zu gehen!

In den letzten Tagen war viel Trouble um meinen Opa.

Die eine Niere, die nicht funktionierte, funktionoerte dann doch wieder - theoretisch allgemeine Freude. Jedoch dann die Schocknachricht, dass das Herz dafür künstlich am schlagen gehalten wird und wenn keine Besserung eintritt, d.h. das Herz wieder von alleine schlägt, dass man die Geräte ausstellt am Wochenende. Es folgt also allgemeine Besorgnis!

Gestern die Nachricht, dass es ihm besser zu scheinen geht. Man konnte die Medikamentzufuhr zurückdrehen, aber noch nicht ganz unterlassen. Heute kommt meine Mama dann wieder zurück zu uns nach Hause. Meine Oma hat vorhin angerufen und mir gesagt, dass man morgen oder übermorgen versucht ihn aufzuwecken, denn er lag ja im künstlichen Koma.

Morgen fahr ich dann nun also doch noch in meinen Urlaub zu meinen Omas. Ich hoffe und wünsche mir, dass das mit dem aufwecken funktioniert! Ich hoffe und wünsche mir auch, dass sich seine Lage nicht wieder verschlechtert!

Mit dem Mann meiner schlaflosen Nacht habe ich auch darüber geredet und es war schon komisch, da wir ja selten über persönliche Dinge reden, aber in der Nacht, in der ich ihm auch von meinen Opa erzählt habe, war es ein persönlicheres Gespräch als je zuvor. Ich finde das auch gut. Ich bin mal gespannt, ob er heute online kommt, denn sonst "seh" ich ihn nich nochmal, bevor ich in den Urlaub fahre und das wär schade. Ich meine, klar könnt ich ihm ne SMS schreiben, aber naja... ICQ is schöner^^

Auf jeden Fall freu ich mich trotz all der Umstände auf meinen Urlaub!

Euch noch einen schöööhööönen Tag^^

06.08.2008 um 17:48 Uhr

himmelhoch jauchzend - zu tode betrübt

von: Muffin

...wobei hier letzteres überwiegt.

Gestern Abend hab ich schon erfahren, dass mein Opa ins Krankenhaus musste, weil er erbrochen hatte und dann gestürzt ist mit der Folge einer Beule am Kopf. Hört sich zwar dramatisch an, war aber eigentlich halb so wild... dachte ich. Bis ich heute früh schon so geweckt wurde von meiner kleinen Schwester, dass ich runter in die Küche solle. Habe ich gemacht und dann hat mir meine Mama erzählt, dass mein Opa heute Nacht verlegt wurde - er hatte einen Herzinfarkt. Nun liegt er höchstwahrscheinlich im Koma und die Ärzte sagen, dass seine Überlebenschance bei 20% liegt und eine Niere funktioniert schon nicht mehr richtig. Sie haben meine Oma gebeten nach Hause zu fahren und die Patientenverfügung rauszusuchen, weil es um das Geräte abschalten geht und dass sie sich beeilen solle, denn morgen früh könne es schon zu spät sein....

Ich dachte mir nur so "Klasse!"... Warum kann sich das alles so schnell ändern? Gestern war ich noch so glücklich und quietschvergnügt - endlich mal wieder und dann heute diese Schocknachricht... Was soll denn das? Ist das Glück nicht für mich vorgesehen oder was?

Meine Mama ist jetzt mit meiner kleinen Schwester zu meiner Oma gefahren. Ich nicht - ich blieb hier. Es ist wie ein Dejavúerlebnis. Mit meinem Opa damals vor 9 Jahren war es ja nichts anderes... ich will das nicht nochmal mit durchmachen.

Das Schlimmste ist aber eigentlich, dass alle ihn schon aufgegeben haben.... klar, 20% sind verdammt nochmal nicht viel... aber immerhin 20%... es könnten auch weitaus weniger sein!

Ich habe Hoffnung!

06.08.2008 um 01:17 Uhr

es war zwar nich all night long, aber es hat auch so für ein Lächeln gereicht^^

Er war on... der Mann meiner einer schlaflosen Nacht war on ^^

Ich hab ihn diesmal angeschrieben^^ wollte ja nich denselben Fehler machen, wie neulich^^

und dann haben wir wieder geschrieben, bis jetzt^^ dann wollte er sich wieder rar machen gehen^^... Ich mag die Zweideutigkeit in unseren Gesprächen^^ macht Spaß^^

und am Ende hat er mir das abgenommen, was ich mir schon seit unserm letzten Gespräch vorgenommen hab - er is auf die Handynummersache gekommen^^

Ich hab gesagt, dass ich ja von Sonntag an eine Woche nich online bin und dass ich dann ganz doll Sehnsucht haben werde und da meinte er, dass ich ihm ja ne SMS schreiben könnte und da meinte ich, dass ich seine Nummer ja nich hab und tadaaa da hatte ich sie^^ also werde ich im Urlaub garantiert mal schreiben =)

Ja, jetzt habe ich ein Lächeln auf dem Gesicht.... aber he, da ist nichts, nein, wirklich nich *straaaahl*

Gutes Nächtle euch^^

*strahl*

05.08.2008 um 00:53 Uhr

Gründe, wieso ich künftig lieber meine Finger von meinem Ex lassen sollte

1. Er IST ein Arschloch!

2. Er ist egoistisch!

3. Er ist selbstverliebt!

4. Er ist ne Zicke!

5. Er ist mehr Mädchen, als irgendjemand sonst!

6. Er hat eigentlich rote Haare und darauf stehe ich gar nicht!

7. Er färbt sich seine Augenbrauen! Fröhlich

8. Er hat blau-grüne Augen und auch darauf stehe ich eigentlich nicht!

9. Er mag Linsensuppe - bäääh!

10. Seine Lieblingsfarbe ist grün...

11. Meine Mama mag ihn nicht!

12. Er mag Star Wars!

13. Er spielt Star Wars auf dem Computer.

14. Er spielt Pokemon auf dem Computer...

15. ... und er spielt es auch auf dem Handy!

16. Er spielt mit den Gefühlen von anderen Mädchen...

17. ...und er macht ihnen Hoffnung...

18. und es scheint ihm nichmal was auszumachen!

19. Sein Laptop geht ihm über alles...

20. Er kann keine Nähe zu lassen.

21. Er hasst Kuscheln!

22. Obwohl er es kann, hat er nicht einmal für mich gekocht, als wir zusammen waren.

23. Er ist nicht in der Lage mit mir in einem Bett zu schlafen (wobei er es ein einziges Mal tat und es muss wohl die Hölle für ihn gewesen sein)

24. Er hat letztens über meine Hunde (Chihuahuas) abgelästert, die er kennengelernt hat, als er mal bei mir war.

25. Er ist ein Beziehungslooser!

26. Er ist nicht romantisch!

27. Er musste nie um meine Liebe kämpfen, ich dafür aber umso öfter um seine!

28. Er ist nicht in der Lage Ordnung zu halten!

29. Er war nie eifersüchtig (wobei das ja eigentlich gut ist, aber so absolut gar nicht, niemals eifersüchtig lässt einen schon zweifeln)

30. Egal, was wir gemacht haben (und wenn es noch so geil war) Punkt 22 Uhr hat meine Wohneinheit verlassen...

31. Er rasiert sich die Beine!

32. Er hat kein Durchhaltevermögen!

33. Seine Stimmungsschwankungen gehen jeden auf den Sack!

34. Keiner weiß, wieso er Stimmungsschwankungen hat, aber alle müssen es ertragen.

35. Er pupst ständig in der Öffentlichkeit!

36. Er hat sogar gepupst, als ich auf seinem Schoß saß...

37. Er hat den Kosenamen für mich, von seinem besten Kumpel geklaut...

38. Er wäscht so gut wie nie ab!

39. Unser Hochzeitsfoto vom Jugenkarneval, sowie die Heiratsurkunde haben seine Hunde gefressen (die haben Erinnerungswerte)

40. Er hat mich ausgelacht, als ich ihm gebeichtet hab, dass ich keinen Zungenkuss kann, weil ichs noch nie gemacht hab!

41. Er hat sich selbst mit ICQ und Pokemon/Starwars spielen beschäftigt, als ich bei ihm war...

42. Er hat gesagt, dass ich krank sei, weil ich ihn liebe!

43. Er hat mich nie zu sich nach Hause eingeladen, obwohl er schon bei mir gewesen ist.

44. Er hat das Foto, das im Netz war, auf dem wir uns geküsst haben, gehasst, weils angeblich scheiße aussah...

45. Ich hatte nie wirklich das Gefühl, dass er mich aufrichtig und ehrlich liebt!

So, dass sind 45 mehr oder weniger gute Gründe, wieso es besser ist meinen Ex zu hassen bzw. nicht mehr zu lieben... Diese Liste habe ich für mich geschrieben, denn ich habe Angst, wieder meinen Gefühlen zu verfallen, wenn die Ferien zu Ende sind und dann würde ich mir doch gut und gerne diese Liste hier in Erinnerung rufen, die bei Bedarf auch noch weiter geführt wird... ich hoffe, sie wird mir helfen....nur für den Fall des Falles...

Euch allen eine gute Nacht^^

02.08.2008 um 23:00 Uhr

wie ich dieses Wort liebe: ONLINE^^

von: Muffin

Oh mein Gott^^... der Mann meiner einer schlaflosen Nacht ist gerade ONLINE gokommen.... seit über einer Woche warte ich schon darauf^^ Ich weiß zwar nicht wieso, aber diese "über eine Woche" war ziemlich sehnsüchtig... und dabei steh ich doch gar nich auf ihn Fröhlich

Aber was mach ich nun... schreib ich ihn an? Dann siehts wieder so aus, als ob ich ziiiiiemlich aufdringlich wäre und najaaaa.... außerdem hat er sich ewig Zeit gelassen seit dem letzten Mal.... Also könnte ich auch warten, bis er mich anschreibt.... aber das heißt Risiko, denn es könnte bedeuten, dass er mich NICHT anschreibt und dann muss ich wieder ewig warten, bis er mal wieder on kommt... und das würde mich im Nachhinein sicher tierisch ärgern.... aber was solls? No Risk, no Fun^^ Also werde ich warten, bis ich es nicht mehr aushalte oder er off geht^^

Wünscht mir Glück^^

Sonstige