*Phantasie ist wichtiger als Wissen....*

13.02.2013 um 17:38 Uhr

Betriebssystem?

von: Muffin   Kategorie: Sonstiges&Anderes

Was ist das für ein Betriebssystem? - Pike v7.8 release 51
234x300 (4Bit)

Fällt mir öfter auf, wenn ich so gucke, welche Leute meinen Blog besuchen und immer wieder entdecke ich dieses Betriebssystem. Da frag ich mich natürlich wozu das denn gehört. Wisst ihr mehr? ;) 

03.01.2013 um 02:12 Uhr

Für mich neu entdeckt

von: Muffin   Kategorie: Sonstiges&Anderes

Wer Philipp Poisel mag... wird auch Sebastian Hackel mögen, würd ich mal so sagen. Ich hab seine Musik grade für mich bei YouTube entdeckt und es klingt echt voll schön :)
 
 
Wieder bin ich ganz weit unten
Und wieder rennt die Welt an mir vorbei
Wieder eigenes Salz in meinen Wunden
Und das Herz so schwer wie Blei
Wieder wache ich vergebens
bis mein Bett mich einsam wiegt
Und schlaflos zweifle ich zeitlebens
ob es deine Liebe zu mir wirklich gibt
Wieder hab ich dir geschrieben
Und wieder schreibst du mir zurück
Ich weiß nicht - Wie sind wir verblieben?
Mach ich dich, machst du mich nur verrückt
Ich sag, du würdest, wenn du könntest
und wollen tust dus, glaub ich, auch
Dein Herz sagt 'Fühl mal' und jetzt rennt es,
schreit und sticht dir aus dem Bauch
 
Es war uns klar, dass wir zusammen ganz weit weg ziehen
Ich hab gefleht, dass dieser Traum uns beide heilt
Du hast gekämpft, dass wir die Zeit bis dahin durchstehen
Doch es ist noch lange nicht soweit, soweit
Doch es ist noch lange nicht soweit, soweit
 
Dein Bild steht immernoch am Fenster
und dein Schatten hier im Raum
Ich seh uns nur noch als Gespenster
Hand in Hand im selben Traum
Wann haben wir verlernt zu träumen,
uns zu lieben, wie wir sind?
Wir klettern auf den höchstens Bäumen
Von der Aussicht taub und blind
 
Es war uns klar, dass wir zusammen ganz weit weg ziehen
Ich hab gefleht, dass dieser Traum uns beide heilt
Du hast gekämpft, dass wir die Zeit bis dahin durchstehen
Doch es ist noch lange nicht soweit, soweit
Doch es ist noch lange nicht soweit, soweit
 
Und die Wolken ziehen alleine
und jeder Vogel hart für sich
Ich schau in deine Augen und weine nur, nur für dich
 
Es war uns klar, dass wir zusammen ganz weit weg ziehen
Ich hab gefleht, dass dieser Traum uns beide heilt
Du hast gekämpft, dass wir die Zeit bis dahin durchstehen
Doch es ist noch lange nicht soweit, soweit
Doch es ist noch lange nicht soweit, soweit
 
*Sebastian Hackel - Soweit* 

19.02.2012 um 22:04 Uhr

Ein Blog, ein Baum

von: Muffin   Kategorie: Sonstiges&Anderes

Jari und Sandsturm haben es vorgemacht und nachmachen schadet absolut nicht: "Ein Baum, ein Blog" klingt nach einem tollen Projekt, bei dem für jeden Blog ein Baum gepflanzt wird. Man hat die Wahl zwischen einer Kiefer, einer Eiche, einer Robinie und einer Buche. Und wozu das Ganze? Viele Blognutzer denken, ein Blog verschmutzt die Umwelt nicht - Tut er aber doch, denn Blogs laufen mit Severn, die Strom verbrauchen. Und der Zweck der  Seite  ist es, dies an anderer Stelle wieder gut zu machen und deswegen pflanzen sie für jeden Blog, der darüber berichtet und einen solchen Banner mitnimmt, einen Baum und das kostenlos. Das find ich ganz toll und wieso sollte man da nicht mitmachen?

 

01.01.2012 um 21:17 Uhr

Willkommen und Abschied

von: Muffin   Kategorie: Sonstiges&Anderes

23.10.2011 um 21:19 Uhr

Die Gesichter hinter den Geschichten

von: Muffin   Kategorie: Sonstiges&Anderes

Interessiert es euch auch manchmal, wie die Blogger hier eigentlich so aussehen?^^

Ich frage mich das manchmal... Von einigen hat man ja schon zumindest so ein bisschen was gesehen, von Jari erst letztens^^, von Sandsturm wüsst ich zumindest, wie die Haare ausschauen und es gibt ja auch Blogger, die Bilder von sich direkt in der Seitenleiste ihres Blogs posten oder in Beiträgen, von Poisonist weiß man zB, wie sie ausschaut :). Ja, also manchmal frage ich mich, wie wohl die Gesichter zu den Geschichten aussehen mögen...sternenschein, angelmagia... Aber dann denke ich mir auch wieder, dass ichs vllt doch gar nicht wissen will, weil dann wäre doch womöglich der ganze Zauber der Fantasie verloren :)

Aber ich glaube viele hier haben sich schon mal versucht vorzustellen, wie wohl die Gesichter zu den Geschichten aussehen mögen :)

12.10.2011 um 23:10 Uhr

Mach 'mer uns nix vor, det gibbet nicht

von: Muffin   Kategorie: Sonstiges&Anderes

05.10.2011 um 01:41 Uhr

Futter für die Seele

von: Muffin   Kategorie: Sonstiges&Anderes

 

Gedownloadet

-> Bosse, Album Wartesaal

-> Jennifer Rostock, Album Mit Haut und Haar

-> Tim Bendzko, Album Wenn Worte meine Sprache wären

...und keins davon bereut. Zurücklehnen, an früher denken, an heute und an morgen. Augen schließen - alles vergessen.

Folgt noch

-> Jupiter Jones, Alben Raum um Raum; Entweder geht diese scheußliche Tapete - oder ich; Jupiter Jones

 

Musik ist Futter für die Seele

 


 

Dein Herz ist eine Metropole
Dein Herz ist eine Metropole
Dein Herz ist eine Metropole
Dein Herz ist eine Metropole

Dein Herz, dein Herz war mal ruhig und leer
Jetzt ist es voll wie Shanghai und ziemlich vulgär
Und man verläuft sich leicht in den vollen Gassen
Ich bin da und kanns trotzdem nicht lassen

Ich war ein paar Jahre weg und erkenn dich nicht mehr
Hier sprießt einfach alles, Leute strömen hin und her
Und ich muss zusehen, dass ich dich nicht verlier,
wenn es so flutet und pocht und pulsiert

Ich kann nicht mit dir, doch ich kann auch absolut nicht ohne
Dein Herz ist eine Metropole
Dein Paradies ist betoniert - Komm, zeig mir, wo ich wohne

Dein Herz ist eine Metropole
Dein Herz ist eine Metropole
Dein Herz ist eine Metropole
Dein Herz ist eine Metropole

Auch wenn du überfüllt bist, warst du immer da
Wenn es wieder zu viel ist, leg ich mich in den Park
Und vergess die Zeit, den Müll und den Streit
Was du kannst ist Vielfältigkeit
Wenn du traurig bist, dann gießst du auf Traufen
Manche ziehn aufs Land, andere fang' an zu saufen
Weil du wehtun kannst, wies sonst keiner kann
Sag mir, wann fängt dein Frühling an

Ich kann nicht mit dir, doch ich kann auch absolut nicht ohne
Dein Herz ist eine Metropole
Dein Paradies ist betoniert - Komm, zeig mir, wo ich wohne
Kannst du dich erinnern?
Ich hör dich pulsieren
Ich hör dich pulsieren und lauf durch deine Nacht
Ich hör dich pulsieren und dein Beat, der schlägt und schlägt mir ins Gesicht

Setz die Mieten nicht rauf, lass mich noch etwas bleiben
Lass die kleinen Cafés, lass dich niemals verwalten
Die sind so stumpf und so gefühlsleer,
sonst erkenn ich dich einfach nicht mehr
Oh, ich lieb' dich, schon seitdem du geborn' bist
Vergiss die Epochen, lass die Kanäle weit offen
Du bist mein Chaos und mein zweites Zuhaus
Du bist so wunderschön, geh niemals aus

Ich kann nicht mit dir, doch ich kann auch absolut nicht ohne
Dein Herz ist eine Metropole
Dein Paradies ist betoniert - Komm, zeig mir, wo ich wohne
Kannst du dich erinnern?
Ich hör dich pulsieren
Ich hör dich pulsieren und lauf durch deine Nacht
Ich hör dich pulsieren und dein Beat, der schlägt und schlägt mir ins Gesicht

Dein Herz ist eine Metropole
Dein Herz ist eine Metropole
Dein Herz ist eine Metropole
Dein Herz ist eine Metropole

*Bosse - Metropole*

 

27.05.2011 um 23:24 Uhr

Soziale Netzwerke

von: Muffin   Kategorie: Sonstiges&Anderes

Soziale Netzwerke sind, was sie nun einmal sind. Wenn man dort mit jemanden befreundet ist, heißt das nich lange nicht, dass...

Trotzdem. Es gibt doch hin und wieder Menschen, die eben, aus welchem Grund auch immer es sich nicht vermeiden ließ, den Weg dorthin finden. Ich persönliche ignoriere ja Menschen, die ich nicht mag. Zwei davon ganz besonders, T.G. und S.H.. Und heute stolzierte Frau H. zu Facebook und fragte eine Reihe meiner Freunde, ob sie auch mit ihr befreundet sein wollten. Und viele stimmten zu. An und für sich kein Problem, wüsste ich nicht von einigen, dass sie Frau H. genau so wenig leiden können, wie ich. Bei einigen wunderte es mich nicht, sind sie ja wirklich mit ihr befreundet bzw. mögen sie. Bei anderen wiederum wunderte es mich sehr, vor allem bei R. und C. - aber jeder wie er es gerne hat. Ich bin eher so gegen Freundesammelei, nur um cool dazustehen, weil man viele davon hat...

Und wieder einmal stellt sich mir die Frage: Wo ist der 'Gefällt mir nicht' - Button?

 

25.04.2011 um 23:40 Uhr

css

von: Muffin   Kategorie: Sonstiges&Anderes

Wo kann ich beim Gestalten von CSS die Farbe des Datums und der Zeit die über meinem Eintrag stehen verändern? Ich habs iwie noch nicht gefunden^^' Und es wäre toll, wenn mir da jemand helfen könnte ;)

04.04.2011 um 01:39 Uhr

Echt

von: Muffin   Kategorie: Sonstiges&Anderes

Der kleine Typ bei DSDS, der aussieht wie Justin Biber^^, hat diese Woche ein Liedchen von Echt gesungen. 'Meine Güte', dacht ich, 'is das lange her.' Aber es ist noch immer gute Musik, auch wenn ich sie schon ewig nicht mehr gehört habe und den Text konnte ich sogar auch noch ein bisschen mitsingen :D Schade eigentlich, dass Echt keine Musi mehr macht.


 

 

 

 



Du ziehst nervös an deiner Zigarette
Du hast das Rauchen wieder angefangen
Du fragst mich nach meinem Befinden
Wie du siehst ist es mir gut ergangen

Du schweigst und schlägst die Augen nieder
Mit deinem neuen Freund ist es schon vorbei
Es scheint das passiert dir immer wieder
Kannst nie lange bei jemandem sein

Du bist immer noch verdammt hübsch anzuschaun
Doch ich würde nicht allzu lange darauf bauen

Denn du trägst keine Liebe in dir
Nicht für mich und für irgendwen
Denn du trägst keine Liebe in dir
Dir nachzutrauern macht keinen Sinn mehr
Denn du trägst keine Liebe in dir
Dich zu vergessen war nicht sehr schwer
Denn du trägst keine Liebe in dir

Deine Augen sehen verzweifelt
Dein Lachen klingt so aufgesetzt
Bild ichs mir ein, oder hab' ich dich etwa nach so langer Zeit verletzt?
Ich habe dich noch nie so gesehn
Du fragst mich, ob wir uns wieder sehn
Doch es gibt kein Zurück mehr
Und Du brauchst mich nicht mehr

Du bist immer noch verdammt hübsch anzuschaun
Doch ich würde nicht allzu lange darauf bauen

Denn du trägst keine Liebe in dir
Nicht für mich und für irgendwen
Denn du trägst keine Liebe in dir
Dir nachzutrauern macht keinen Sinn mehr
Denn du trägst keine Liebe in dir
Dich zu vergessen war nicht sehr schwer
Denn du trägst keine Liebe in dir
*Echt - Du trägst keine Liebe in dir*

06.02.2011 um 11:21 Uhr

Heute scheint die Sonne draußen - das ist schön :)

von: Muffin   Kategorie: Sonstiges&Anderes

 

Sag mir, dass Du mich liebst und dass du nie genug von mir kriegst.
Sag ich wär' cool und smart, behandle mich wie 'n Superstar.
Sag es lief wunderbar und das hier wäre unser Jahr.
Sag jeder Wunsch würd' wahr und alles wär so gut und ahhhhhh!
Sag mir, wir kriegen's hin, sag am Ende gibt alles Sinn. Komm!
Sag mir, ich wär Dein King und dass wir unzertrennlich sind.
Sag mir, dass wir gewinnen, ganz egal worauf wir setzen.
Sag von mir aus alles, aber bitte nicht die Wahrheit, Schätzchen!

Ohohoh! Komm, erzähl mir was Interessantes, yeah! Oder was Hirnverbranntes, ey! Was Witziges oder Charmantes, ey! Sag mir alles, sag mir alles, nur die Wahrheit nicht! Komm, auf geht's, unterhalt mich, yeah! Schmücke es aus, übertreib gewaltig, ey! Servier 'ne heiße Story bevor sie kalt ist, ey! Nur die Wahrheit, nur die Wahrheit, die vertrag ich nicht!


Schmier mir ganz dick Honig um den Mund. Erzähl mir dies und das.

Schenk mir 'ne rosa Brille. Komm schon, komm schon mach!
Sag mir die Welt wäre toll, dass auf Fleiß Erfolg folgt.
Keiner wäre im Soll und alles was glitzert wäre Gold.
Sag alles wird gut, egal was man tut.
Der Rubel rollt. Jeder kriegt was er gibt und jeder gibt genug.
Keiner wählt mehr DVU oder NPD, die Welt ist okay.
Sag zu mir: "Ey ey, das Leben ist schön!"
Und sag mir, dass ich alles, was ich will ganz locker packen kann!
Von mir aus, sag mir, was du willst, nur bitte nicht die Wahrheit, man!

Komm, erzähl mir was Interessantes, yeah! Oder was Hirnverbranntes, ey! Was Witziges oder Charmantes, ey! Sag mir alles, sag mir alles, nur die Wahrheit nicht! Komm, auf geht's, unterhalt mich, yeah! Schmücke es aus, übertreib gewaltig, ey! Servier 'ne heiße Story bevor sie kalt ist, ey! Nur die Wahrheit, nur die Wahrheit, die vertrag ich nicht!

Lüg mir das Blaue vom Himmel. Erzähl mir dies und das.

Bind mir 'nen Bären auf. Komm schon, komm schon mach!
Komm schon, erzähl' mir dass alles seine Ordnung hat und
dass wer sich Sorgen macht im Vornherein verloren hat. Komm,
tisch mir ne Lüge auf, ich esse sie bis zum letzten Krümel auf,
ich schwör! Mann, die sieht so appetitlich aus.
Schenk mir ein Gläschen ein aus zuckersüßem, hohlen Schein.
Komm! Bau mir 'nen fetten Joint, aus Betrug, ja, so ist's fein.
Spendier 'ne Nase, Mann, aus purer Selbstverarsche, Mann.
Ich komme mit allem klar, doch komm mir nicht mit Wahrheit an!

Komm, erzähl mir was Interessantes, yeah! Oder was Hirnverbranntes, ey! Was Witziges oder Charmantes, ey! Sag mir alles, sag mir alles, nur die Wahrheit nicht! Komm, auf geht's, unterhalt mich, yeah! Schmücke es aus, übertreib gewaltig, ey! Servier 'ne heiße Story bevor sie kalt ist, ey! Nur die Wahrheit, nur die Wahrheit, die vertrag ich nicht!

*Blumentopf - Erzähl mir was*

 

 

08.01.2011 um 18:39 Uhr

Lieblingsblogs

von: Muffin   Kategorie: Sonstiges&Anderes

Ich hab meinen Award von Sandsturm erhalten :) Danke dafür.

Hier die Anleitung:

 

Voraussetzungen für den Award: 
Du bist getaggt worden & möchtest teilnehmen?
Erstelle einen Post, indem du das Liebster-Blog-Bild postest & die Anleitung reinkopierst (= der Text den du gerade liest). Außerdem solltest du einen Link zum Blog der Person erstellen, die dir den Award verliehen hat & sie per Kommentar in ihrem Blog informieren, dass du den Award annimmst & ihr den Link deines Award-Posts dalassen. Danach überlegst du dir 3- 5 Lieblingsblogs, die du ebenfalls in deinem Post verlinkst & die Besitzer jeweils per Kommentar-Funktion informierst, dass sie getaggt wurden und hier ebenfalls den Link des Posts angibst, in dem die Erklärung steht.

Ziel des Awards: 
Das Ziel, dieser Aktion ist, dass wir unbekannte, gute Blogs ans Licht bringen, deswegen würde ich euch bitten keine Blogs zu Posten, die ohnehin schon 3000 Leser haben, sondern talentierte Anfänger & Leute, die zwar schon eine Weile bloggen, aber immer noch nicht so bekannt sind.
Blogs, denen ich den Award weiterreiche:

Mausekind

Poisonist

sternenschein

Sandsturm

und an angelmagia

 

http://cdn.imgfave.com/image_cache/1294361432858245.jpeg

 

03.01.2011 um 20:45 Uhr

Willkommen und Abschied

von: Muffin   Kategorie: Sonstiges&Anderes


 

 

24.12.2010 um 22:24 Uhr

Frohe Weihnachten, einen fleißigen dicken Mann und fluffigen Schnee euch allen ;)

von: Muffin   Kategorie: Sonstiges&Anderes

19.11.2010 um 20:23 Uhr

Bewunderung

von: Muffin   Kategorie: Sonstiges&Anderes

 

 

 

Es ist immer wieder erstaunlich, was ich jeden Tag hier in München zu Gesicht bekomme. Ich glaube, ich bin jetzt schon über einen Monat hier und ich mag München noch immer kein Stückchen mehr. Natürlich hat es auch seine schönen Seiten, wie den englischen Garten, in den ich aber nie gehe, weil ich keine Zeit dazu finde.

Geändert hat sich aber, dass ich nun gewohnheitsmäßig mit dem S- und U-Bahn fahren umgehen kann. Wenn ich mich daran erinnere, was für eine Angst ich beim aller ersten Mal hatte und mit was für Kreislaufproblemen ich zu kämpfen hatte, als man in der SBahn Körper an Körper gedrungen stand. Ich hatte Angst und ich fühlte mich unwohl.

Heute möchte ich mich fast dafür schämen. Ich sehe immer wieder Menschen, vor allem in der UBahn, die ihr Leben jeden Tag so grandios bewältigen und meistern. Behinderte Menschen im Rollstuhl, die von anderen in der Bahn noch schief angeschaut werden, weil sie so viel Platz einnehmen und nur selten freundliche Mitmenschen, die den Behinderten beim Ein- und Aussteigen helfen. Sie sitzen da also jeden Tag in ihrem Rollstuhl, müssen aus welchen Gründen auch immer mit der UBahn fahren und werden pausenlos von den fremden Menschen angeglotzt und trotzdem sind sie so stark, das durchzustehen. Und dafür bewundere ich diese Menschen.

Genauso bewundere ich die alten Leute, die nun wiederrum eher in der SBahn anzutreffen sind. Alte Menschen, faltig und gebrechlich sehen sie aus und auch sie werden von den anderen Menschen angeglotzt und ich werde immer ein bisschen wütend, wenn ich mit ansehen muss, wie die Gesellschaft immer egoistischer wird. Jeder ist sich selbst der nächste. Deswegen vergisst man auch alle Regeln des Anstands und bietet den älteren Herren und Damen eben keinen Platz an, weil man es so gewohnt ist. Stattdessen sitzen sie auf ihren Plätzen und starren die Alten an, weil sie stehen müssen und Probleme damit haben, bei Ruckeln stehenzubleiben. 

Diese behinderten und diese alten Menschen bewundere ich Tag für Tag, dass sie so tapfer ihren Mann stehen, in der immer mehr verkommenen egoistischen Gesellschaft. Ich bin mir sicher, dass das nicht nur in München so ist, aber ich es trägt auch nicht gerade dazu bei, dass ich München mehr mag. Und ich schäme mich gerade zu dafür, dass S- und UBahn fahren so ein Problem für mich war, gibt es doch Menschen, die damit viel mehr zu kämpfen haben, als ich - tagtäglich.

 

15.10.2010 um 19:00 Uhr

Wissen ist Macht

von: Muffin   Kategorie: Sonstiges&Anderes

Wie heißt es denn nun eigentlich richtig? Darüber zerbreche ich mir im Grunde schon seit Jahren den Kopf, der Unterschied zwischen weiß und weiss.

Ich habe die Farbe immer weiss geschrieben und mein Wissen mit ich weiß kundgetan. Ist das denn auch richtig so?

Es kam mir grade so in den Sinn und ich dachte, ich frag hier einfach mal nach, vllt hat ja jemand von euch die Antwort :).

04.10.2010 um 21:50 Uhr

Yummy Yummy Yummy, I got love in my tummy :)

von: Muffin   Kategorie: Sonstiges&Anderes

*Hach* Ich freu mich grade sehr für einen meinen Lieblingstechniker. Er hat jetzt eine Freundin und das ist wirklich primafein, weil er ja ein Techniker ist und das Klischee über Techniker ist ja bekanntlich, dass sie dumm sind, Freaks und stinken. F. ist aber nicht so. Ich mag F. - wie gesagt, einer meiner Lieblingstechniker und dass er jetzt eine Freundin hat, freut mich noch viel mehr, weil er das Technikerklischee sehr hasst und nun dagegen ankämpft, sozusagen. Und das gleich in doppelter Ausführung, weil seine Freundin auch noch eine Wirtschaftlerin ist und es ist ja auch bekannt, dass Techniker und Wirtschaftler sich nicht ausstehen können.

Ach, ich freu mich so sehr :). Love is in the air ♥ ... Ich hoffe und wünsche den beiden, dass sie lange zusammen bleiben und glücklich werden :). Wenn Freunde von mir glücklich sind, dann macht mich das auch glücklich. Da bin ich ein richtiger Mitfühlmensch :).

 

Und morgen gehts zum Frisör, weil das in München ja bestimmt auch teurer sein wird und ich so schnell dann nicht mehr hier her zum Frisör komme. 

Das Wochenende bei meinem Baby war auch klasse ♥.

Meine Einkaufsliste für Samstag ist auch soweit fertig. Heute wurde noch ein Minibackofen bestellt und in eine Flasche Pfefferspray investiert, weil Mama es so wollte. 

Angefangen zu packen hab ich heute auch schon, aber als ich grade mit F. schrieb, ist die Melancholie erstmal verschwunden... Sie wird schon rechtzeitig wieder kommen, aber für den Moment bleibt sie draußen ;).

 


 

Yummy, Yummy, Yummy.
I got love in my tummy,
And I feel like a-lovin you:
Love, you're such a sweet thing,
Good enough to eat thing
And that's just a-what I'm gonna do.
Ooh love, to hold ya,
Ooh love, to kiss ya,
Ooh love, I love it so.
Ooh love, you're sweeter,
Sweeter than sugar.
Ooh love, I wont let you go.

Yummy, Yummy, Yummy,
I got love in my tummy,
And as silly as it may seem;
The lovin' that you re giving,
is what keeps me livin'
And your love is like
Peaches and cream.
Kind-a like sugar,
Kind-a like spices,
Kind-a like, like what you do.
Kind-a sounds funny.
But love,honey
Honey. I love you.

Yummy, Yummy, Yummy,
I. got love in my tummy,
That your love can satisfy;
Love, you're such a sweet thing,
Good enough to eat thing
And sweet thing, that ain't no lie.
I love to hold ya,
Oh love, to kiss ya,
Ooh love, I love it so.
Ooh love, you're sweeter,
Sweeter than sugar.
Ooh love, I wont let you go

*Ohio Express - Yummy Yummy Yummy*

 

08.07.2010 um 20:13 Uhr

Was Menschen Menschen antun können

von: Muffin   Kategorie: Sonstiges&Anderes

Heute habe ich von etwas erfahren, das zwar nur ein Gerücht ist, was ich aber unfassbar finde und wovon mir übel wird je mehr ich darüber nachdenke. Als wir heute nach Hause gefahren sind liefs auch schon die ganze Zeit im Radio. In Mühlhausen ereignete sich gestern ein Mord, bei dem ein, ich glaub 20-jähriger getötet wurde. Angeblich ging es wohl um einen Streit wegen des Ausgangs des Fußballspiels gegen Spanien. Der Mann wurde leblos auf der Straße gefunden und starb noch auf dem Weg ins Krankenhaus. Der Täter wurde gefasst, sagte aber, dass es Notwehr gewesen sei und wurde wieder freigelassen. 

Im Grunde habe ich mir nichts weiter dabei gedacht außer, dass ich Fußball noch immer zum Kotzen finde und dass da wohl wieder ein paar ausgeflippt sind.

Vorhin, als ich dann wieder zu Hause war, schrieb mich meine Freundin F. an und erzählte mir, dass der Täter dieser Tat jemand sei, der in meinem Stammkurs war. Das ist jemand, den ich zutiefst verachte und hasse und normalerweise hasse ich niemanden, weil das keine gute Emotion ist. Außer ihn. Das hat aber auch seine Gründe. 

Zu erst einmal wären da sein Mimik und Gestik, weswegen ich ihn schon immer nicht leiden konnte. Dieser Typ hat seine Augen IMMER fast geschlossen, eine Körperhaltung, die gegen null geht und er säuft maßlos viel Alkohol, sodass es einem regelrecht schlecht wurde, wenn man sich in seiner Nähe aufhielt. Dazu kommt noch, dass er seine Hand ständig an seinem Geschlechtsteil hat, womit ich wirklich nicht übertreibe. Und er lügt meiner Meinung nach am laufendem Band und hat ein so verzogenes Selbstbild, dass es wehtut. All diese Dinge waren von Anfang ein Grund für mich dieser Person aus dem Weg zu gehen.

Zu Hass wurde das erst, als mein Klassenkamerad, der zufällig denselben Vornamen besitzt, starb. Für ihn war das ein Grund, sich wieder in der Klasse einzugliedern. Er stellte sich selbst hin, als wäre er der beste Freund des Verstorbenen gewesen und ich weiß, dass T. ihn nicht leiden konnte. Oft genug schrieben wir darüber im ICQ. Grade deswegen kotzte mich sein IN-DEN-MITTELPUNKT-DRÄNGEN so an! Garantiert hätte er eine von mir gefangen, wenn ich damals dieses Gespräch zwischen ihm und einer meiner Besten N. mitbekommen hätte, in dem er sagte, dass er eine Liste machen will, auf die er nur die schreiben will, die zu T.'s Beerdigung dürfen, die ihn auch wirklich kannten und nahestanden - sich mit eingeschlossen. Das erzählte N. mir aber erst etwas später. Zu diesem Zeitpunkt musste ich grade mit Frau W. reden, weil es mir ja richtig scheiße ging. Das war der Auslöser für meinen tief empfunden Hass diesem Menschen gegenüber.

Und vorhin erfahre ich, dass dieser von mir so gehasste Mensch einem anderen das Leben genommen haben soll und wieder auf freiem Fuße ist, da es Notwehr gewesen sei. In der Thüringer Allgemeinen stand auch, dass dem Opfer mit einer abgebrochenen Flasche ins Herz gestochen wurde. Nunja, was ich mich frage ist, wieso bringt man jemanden aus Notwehr um? Ihn zu verletzten ist klar, sowas macht man aus Notwehr, aber jemanden zu töten... und dann noch mit einem Stich ins Herz - das ist eine "ganz schöne Leistung" hat mein Papa dazu gesagt. 

Meine Freundin F. meinte, dass sie nun Angst haben würde, wenn sie ihm jetzt auf der Straße begegnen würde und ich sagte dazu, dass ich vor dem keine Angst habe, nur tief empfundene Verachtung, aber wirklich keine Angst. Dieser Kerl ist nicht der Typ Mensch vor dem man Angst haben muss. 

Mein Freund sagte, dass es gut sei, dass ich das Opfer nicht kennen würde. Da hat er Recht, sonst könnte sich dieser Typ auf was gefasst machen! Trotzdem habe ich tiefes Mitleid für seine Angehörigen. Mein Beileid.

Die Frage, die sich mir nun stellt ist folgende: Wenn er auf freiem Fuße ist, wird er dann am Sonntag eventuell auch auf der Geburtstagsparty unseres Kumpels auftachen? Der wäre mir so oder so kein willkommener Gast und vor allem wissen es ganz sicher auch noch nicht alle, was er getan haben soll. Nein, auch wenn ich keine Angst habe, ist dieser Mensch mir einfach zuwider. 

Wenn ich über ihn nachdenke bekomme ich Kopfweh.

Ich weiß, dass man einem Menschen nichts schlechtes wünschen soll, denn alles, was man sagt oder tut kommt doppelt und dreifach auf einen zurück, aber dem hab ich schon seitdem Tod meines Freundes damals alles Schlechte auf Erden gewünscht.

Und nun soll er jemanden umgebracht haben... und kommt einfach so davon... wo bleibt da die ausgleichende Gerechtigkeit?

02.06.2010 um 16:06 Uhr

Ich brauche eine neue Kamera

von: Muffin   Kategorie: Sonstiges&Anderes

Ich brauch eine neue Digicam, meine alte ist kaputt und wurde dazu noch von meinen Mitschülern gehänselt, weil sie keine neue ultraflache Cam war, sondern eher groß und kompakt, aber auch keine Profikamera. Tja und letztens ist sie mir am Bahnhof aus der Tasche gefallen und ich kann den Auslöser nicht mehr betätigen. Traurig bin ich nicht sehr darüber, immerhin konnte ich mit der nur 56 Bilder machen und zu meinem Geburtstag bekam ich eine neue SD-Karte, aber die war zu klein für meine Kurbelkamera , wie sie "liebevoll" von Mitschülern genannt wurde. Ja, wie gesagt, bin nicht sonderlich traurig drüber, denn nun kann ich mir endlich eine neue kaufen.

Ich weiß nur noch nicht welche.

Könnt ihr mir da vielleicht eine empfehlen?

Ich möchte endlich eine flache Kamera haben, so wie sie heute auch üblich sind, bin ja kein Profihobbyfotograf . Die Farbe ist mir eigentlich auch relativ egal, achja und preiswert sollte sie natürlich auch sein, aber ich möchte kein NoName-Produkt, also so um die 100 Euro kann sie schon kosten.

Hab auch schon bei Amazon geschaut und muss sagen, dass ich die Samsung-Cams sehr fein finde, aber ich will ja nichts übers Knie brechen, aber bald is Abiball, da wollt ich schon wieder eine neue eigene haben.

Was habt ihr denn so zu Hause? 

 

26.09.2009 um 19:30 Uhr

"Gegen die inflationäre Verwendung von "Ich liebe Dich!" "

von: Muffin   Kategorie: Sonstiges&Anderes

So oder so ähnlich heißt eine Gruppe im MeinVz... Da gibt es also gut über 1000 Menschen, die gegen die inflationäre Verwendung von "Ich liebe dich!" sind. Inflationär...d.h. ja nicht, dass sie generell dagegen sind. Sondern nur, dass sie gegen den ständigen Gebrauch davon sind. Wieso, frag ich mich jetzt?

Ich kann mir vorstellen, dass viele Menschen denken, es würde dann an Wert verlieren. Ich selbst habe auch einen guten Freund, der dieser Meinung ist. Er und seine Freundin sagen nur ganz selten die magischen 3 Worte. Ich hab das mit meinem Exfreund nicht gemacht. Wir sagten uns so oft wie wir es wollten, dass wir uns lieben. Mein Kumpel meinte dann irgendwann zu mir: "Wenn du es am Ende jeden Telefonats sagst und ihr jeden Tag telefoniert, spürst du denn da überhaupt noch dieses Kribbeln im Bauch, wenn du es sagst?" - Eine sehr gute Frage, wie ich finde... Die Antwort darauf war folgende: "Wenn du deine Freundin jedes Wochenende siehst und ihr schon knapp ein Jahr zusammen seid, spürst du dann denn noch dieses Kribbeln, wenn du sie siehst?" - Angeblich ist das etwas ganz anderes.

Manche Menschen sind vielleicht auch dagegen, weil sie ihre Gefühle nicht immer zeigen können oder wollen. Das könnten eventuell größtenteils Männer sein - ist aber nur so eine Vermutung.

Was mich angeht, ich habe nichts gegen die inflationäre Verwendung von "Ich liebe Dich!" oder "Ich hab dich sehr lieb!" ... Nein, im Gegenteil. Ich finde es sehr wichtig, dass oft zu sagen, solange man es sagen will oder eben spürt. Wichtig finde ich es deswegen, weil du nie wissen kannst, was in einer Minute passiert oder morgen geschehen wird. Das kann man nicht wissen. Die Menschen sollen wissen, wenn ich sie gern habe. Natürlich wissen sie das auch, wenn ich es ihnen nicht jeden Tag sage, aber es ist ein wunderbar wolliges Gefühl in einem, wenn man weiß, da hat einen jemand lieb. Das zu sagen und gesagt zu bekommen, verursacht jedes Mal ein kribbeln. Das hört auch nicht auf, wenn ich es jeden Tag höre oder sage, weil ich es ja nur sage, wenn ich so fühle. Es geht dabei einfach um ein gutes Gefühl und wer hat schon nicht jeden Tag ein gutes Gefühl?

Mein bester Freund beispielsweise kommt an manchen Tagen nur abends online, um mir eine gute Nacht zu wünschen und mir zu sagen, dass er mich lieb hat.

Ich glaube nicht, dass man "Ich liebe Dich!" jemals als inflationär betrachten sollte. Im Gegenteil, wir sollten es alle noch viel öfter zueinander sagen.

In diesem Sinne: Ich hab euch alle schrecklich lieb!