Neues vom Steingarten

04.03.2008 um 16:56 Uhr

Endlich Schnee

Nachdem es uns die letzten Tage mit Sturm und Dauerregen ganz schön gebeutelt hat, lag heute Morgen gleich eine dichte Schneedecke auf der Straße.

Schon gestern haben wir die Pferde ans Haus geholt. Heppinn steht ja bei Theresa zum Reiten und so haben wir leicht die Mutter-Kind-Gruppe in der großen Box und die beiden Dämchen in der Box mit Paddock unterbringen können. Das Wasser steht inzwischen auf dem Boden und kann gar nicht mehr ablaufen, so vollgesogen ist die Erde.

Heute haben wir dann die Weide am Haus eingezäunt und behalten die Pferde vorläufig hier, am Tag können sie raus und in der Nacht kommen sie in den Stall.

Ansonsten habe ich im Moment echt viel zu tun! Aufsätze, Sachkundearbeiten, Mathearbeiten, Musiktests, Diktate vorbereiten bzw. korrifieren, daneben einiges an Auftragsarbeiten weben.... mein Blog verkümmert dabei ganz und wie gut, dass das Fernsehprogramm so besch.... ist. Da bleibt wenigstens abends Zeit für die ArbeitBeschäftigt

 

Letzte Woche hatten wir hier übrigens am Freitag einen 1. Island-Stammtisch, initiiert von Sonja , immerhin waren hier 7 Leute versammelt. Das Treffen nahm kurz vor Mitternacht ein jähes Ende, als der Sturm Emma für einen Stromausfall sorgte. Ich hoffe, es sind alle gut nach Haus gekommen!

 

An meinem Sardinienbericht und dem Bericht vom Tanzfest muss ich später weiterarbeiten, klappt momentan nicht.

Dafür heut noch ein paar Momentaufnahmen: