Neues vom Steingarten

28.09.2009 um 18:37 Uhr

Boletus edulis

Ständig berichten mir irgendwelche Leute von den Steinpilzen, die sie gefunden haben. Und ich bin noch gar nicht dazu gekommen überhaupt welche zu suchen.

Meine Tage sind angefüllt mit arbeit für die Schule, Arbeit fürs Projekt, Arbeit für unseren Verein und so ein klein bisschen Arbeit fürs Haus. Hans unterstützt mich da sehr, er hat heute zum Beispiel die Weide hinterm Haus erweitert, damit die beiden Damen Aldís und Skaði wieder frisches Gras zur Verfügung haben. Dabei hat er folgendes gefunden und mir auch gleich gezeigt, als ich nach dem Elterngespräch nach Hause kam.

26.09.2009 um 09:11 Uhr

Spätsommer? Frühherbst?

Die Tage verstreichen sonnenklar und wolkenlos, bis jetzt hat es immer noch nicht geregnet. Nur morgens merkt man, dass es doch Herbst werden will, es ist recht frisch. Und natürlich an den kürzer werdenden Tagen. Das gibt mir aber auch die Möglichkeit, endlich mal einen Sonnenaufgang zu sehn oder gar zu fotografieren.

19.09.2009 um 10:00 Uhr

Die Birnen sind reif

Dieses Jahr fällt die Obsternte recht reichlich aus. Ich habe schon etliche Gläser Mirabellenmarmelade und Chutney gekocht und gestern gab es Zwetschgenpfannekuchen - hmm, Erinnerungen an meine Kindheit.

Der Spätsommer fällt überhaupt sehr mild aus, so dass alle Früchte noch gut reifen können. Auch die beiden Williams-Christ- Birnenbäume haben einige Früchte, leider auch viele Birnenliebhaber. Fast alle sind von Wespen, aber auch Hornissen angeknabbert und ich muss mich täglich sputen, meinen Anteil einzufahren.

Hier gibt es noch mehr Informationen über die selten gewordene Hornisse.

08.09.2009 um 15:55 Uhr

Spätsommer

Wir haben zur Zeit wunderbare Spätsommertage mit 25°, blauem Himmel, reifen Früchten und viel Sonnenschein.

Das war die Gelegenheit, einmal die Panoramafunktion der neuen Kamera auszuprobieren. Ich habe es noch nicht ganz im Griff, aber so langsam verstehe ich, wie's funktioniert.