Plateforme

25.04.2016 um 17:18 Uhr

Ergänzung

von: Paulinchen   Kategorie: Tagebuch

Für mich als kleine Ergänzung, weil ich gerade einen älteren Eintrag über 2015 etc. gelesen habe. Die Zeit in der pädagogischen Tagesgruppe ist vorbei, ich bin jetzt in einer Förderschule. Die Zeit dort, vielleicht sollte ich irgendwann mal darauf eingehen, hat durchaus auch ihre positiven Aspekte. Wenn es auch nicht viel bringt, aber ich hatte so das Eine oder Andere zu lachen. Das ist für mich natürlich gut, man hat so wenig Grund dazu, ist aber nicht immer unbedingt positiv zu sehen. Aber darauf wollte ich hier gar nicht eingehen. Dass Dany Krebs hatte, hatte ich schon geschrieben. Ich hatte sie kurz vor ihrem Tod noch besucht, in einem Pflegeheim hier in der Nähe. Da hat man es gesehen und sie wußte es zu diesem Zeitpunkt auch. Eine Beerdigung fand nicht statt, ihre Eltern, die schon seit Jahren keinen Kontakt mit ihr hatten, wollten das nicht. Ihre Tochter hat es über Umwege erfahren, sie lebt ja in Österreich. Die Wohnung ist bis dato nicht geräumt. Das Erbe wurde  nicht angegtreten. Die Bemerkungen seitens Nachbarn, Bekannten usw. darüber waren schon, mir fällt jetzt gar kein Wort ein, eigenartig.

Detlef wohnt immer noch in Lübeck. Und die Holländer haben sich getrennt. Es gibt dazu unterschiedliche Geschichten, ich will sie nicht beurteilen. Sie ist jedenfalls nach einer Weile zurück nach Holland, obwohl sie mir in einem Gespräch, wir trafen uns zufällig vor Penny, etwas anderes sagte und Kontakt halten wollte. Mit ihm habe ich auch keinen Kontakt mehr. Ich war sowieso mehr an ihr interessiert. Ist halt so.

Was den Sex betrifft, bin ich sehr faul. Das glaubt man kaum. Und wie man sieht, habe ich momentan auch niemanden, weder männlich, noch weiblich. Mir würde es deutlich besser gehen, wäre das anders. Aber zur Suche fehlt mir momentan der Antrieb. Mir ist schon klar, dass die Suche nach Sex im Grunde nicht so schwer sein dürfte, eigenltich sollte sich dafür jemand finden. Mehr will ich ja nicht. Ich habe auch mal wieder zugelegt. Ich nehme mir immer wieder vor, dieses Kapital mal wieder in Angriff zu nehmen. Vielleicht klappt es ja irgendwann tatsächlich.


Diesen Eintrag kommentieren