Ein Tannenbaum ist keine Entschuldigung!

28.06.2007 um 10:08 Uhr

DRZ Konkurrenz

von: Mausekind   Kategorie: My life

Was machen Frauen, wenn sie Kummer haben?

(Ich meine jetzt außer rumweinen, den Ex verfluchen und feiern...)

Röchtögggg...!

Sie färben sich die Haare!

Meine sind nun rot.

27.06.2007 um 17:25 Uhr

Adieu und tschüss!

von: Mausekind   Kategorie: Yes, I'm a Secretary!

Ich habe einen Kollegen...!
Natürlich nicht nur einen...
Aber eben, mal wieder, einen ganz bestimmten.

Dieser Kollege bringt mich regelmäßig zur Weißglut, da der gute Mann denkt, er wäre super-wichtig.

"Ich brauche einen Termin beim Chef. Heute noch."

"Geht nicht, der ist nämlich den ganzen Tag unterwegs."

"Ach, sag doch nicht immer gleich nein. Es ist wichtig."

"Es kann nicht so wichtig sein, wie die Termine, die er heute hat."

...

Letztens habe ich kurz mein Büro verlassen (wie konnt ich nur?!).

Stürmt besagter Kollege rein und steckt den Kopf in Chef's Büro.
Tür war zu. Sprich: Wenn Tür zu ist, dann hat da auch keiner reinzuschauen.

Solche Dinger reißt er ständig.

Nun hat er gestern seinen Ausstand gegeben.
Er geht ins Ausland.
(Armes Ausland)

Den Ausstand gab's zur Mittagszeit.
Er hat sich extra danach gerichtet, wann Cheffe und Groß-Cheffe Zeit haben, um die Herren beide mit einzuladen.
Und was passiert?
Besagter Kollege tischt zur Mittagszeit Kuchen und Saft auf.

Schon mal prima, da unsere Chef's ja mittags rum überhaupt nicht hungrig sind.

Traurig

Und dann, der Knaller überhaupt, klaut er sich gestern noch meine Gießkanne (deren einzige Lebensaufgabe darin besteht, Wasser in die Kaffeemaschine zu füllen, da die Kannen der Maschine echt scheiße sind zum Befüllen) und stellt seine beknackten Blumen da rein.

Sprich: ICH durfte dann a) erstmal meine (es ist wirklich meine!) Gießkanne suchen, weil sie auf mysteriöse Weise verschwunden ist und b) sie danach auch noch abwaschen, weil ja die Blumen drin gestanden haben.

Oha, ich wäre gestern beinahe an die Decke gegangen und geplatzt.

Wenn der gute Mann nicht bald seinen dusseligen Arsch ins Ausland befördert, dann werde ich einen Auftragskiller engagieren müssen, um der Menschheit einen Gefallen zu tun!!!

Traurig

 

27.06.2007 um 11:50 Uhr

Ein neuer Tag...

von: Mausekind   Kategorie: My life

Ich denke, ich bin momentan wieder ziemlich gut im Verdrängen.

Allerdings merke ich schon, dass ich wirklich liebesbedürftig bin.
Gestern abend war wieder der nette Herr von Samstagabend da und ich brauchte echt Zuneigung / Körperkontakt.

Es erscheint mir immer noch alles so fremd, wenn ich abends im Bett liege, dass es nun "meins" ist.

Habe das Gefühl, dass ich Urlaub mache und schiebe deswegen echt wichtige Dinge auf.
(Telefonanschlussummeldung, Daueraufträge neu machen und stornieren...)

Auf der Arbeit lass ich die gute Laune geradezu raushängen...

Eigentlich mag ich mich wirklich nicht grad.

Ich wär lieber wieder ich...

26.06.2007 um 10:32 Uhr

Ich wollte auch eine...

von: Mausekind   Kategorie: My life

man gucke bitte nach rechts, verlinkt hab ich mal ne Pinnwand...
Für den Fall, dass ihr mir nette Dinge wünschen möchtet!

Öffnet sich in neuem Fenster! Fröhlich

 

Edit: Nu funzt's au! Fröhlich

25.06.2007 um 09:02 Uhr

Mein neuer Freund

von: Mausekind   Kategorie: My life

heute: Wokda!

Habe es am Samstag fürchterlich übertrieben und fürchterliche Dinge angestellt, die ich nicht einmal bereue.

Aber, von Anfang an...

Für Samstag war ich erst morgens mit ner Freundin verabredet, um wieder einmal ein paar Klamotten zu holen. Leider waren Nico's Mama und seine Schwester in der Wohnung, um zu putzen.
Von daher wollte ich meinen Aufenthalt so schnell wie möglich beenden.

Abends dann war ich mit meinem ehemaligen besten Freund zum Saufen verabredet.
Als wir das letzte Mal zusammen getrunken haben, sind wir in einem Bett zusammen aufgewacht, aber lassen wir das lieber.

Nachdem wir uns eine Flasche Wodka gegönnt haben, war ich wirklich nicht mehr Herrin meiner Sinne und es passierten furchtbar schreckliche Dinge, die ich nicht erläutern werde, um sie so schnell wie möglich zu verdrängen.

Nachts hatte ich noch eine Auseinandersetzung mit Nico am Telefon.

Ging um solche Dinge wie: Warum hast Du die Schweine nicht sauber gemacht, als Du da warst?
Hast Du Dir die Wohnung angeschaut? SOOOO sollte eine saubere Wohnung aussehen!
Wieso verstehst Du Dich auf einmal mit Deiner ehemaligen besten Freundin wieder?
Am liebsten hätte ich sie aus der Wohnung geschmissen, als sie hier war.
...

Er ist total durchgedreht und ich bin ziemlich abgestürzt.
Seine Worte haben mich total verletzt, zumal er mich andauernd angebrüllt hat.

Gestern mittag hat er sich dann allerdings dafür entschuldigt.
Und anscheinend scheint es ihm wirklich leid getan zu haben, denn abends bekam ich noch eine SMS.

Ich fehle ihm, sagt er...
Er fehlt mir auch.
Aber das Kapitel ist abgeschlossen...

21.06.2007 um 09:55 Uhr

Es ist ein Mädchen!

von: Mausekind   Kategorie: My life

Die erste gute Nachricht...!

Es ist ein Mädchen, eine kleine Jule.

50 cm, etwa 3200g schwer.

Völlig gesund.

Danke, lieber Gott, danke, danke, danke!!!

20.06.2007 um 09:20 Uhr

? and down

von: Mausekind   Kategorie: My life

Mir fehlt das "Up" in meinem Leben.

Ich kann's nicht finden.

Gestern abend hatte ich einen leichten Zusammenbruch.

Meine Schwägerin ist ins Krankenhaus gekommen, irgendwas stimmt mit dem Baby nicht.
Zu wenig Fruchtwasser.
Die Geburt wird jetzt langsam eingeleitet.

Mein Papa hatte übrigens einen Augeninfarkt.

Angeblich hatte er wohl gute Schutzengel, aber ich habe eher das Gefühl, dass er das nur sagt, um mich zu beruhigen.

18.06.2007 um 15:15 Uhr

Licht...

von: Mausekind   Kategorie: My life

Und da schreibt mir doch mein ehemaliger bester Freund eine SMS, denn ich wohne jetzt 10 Minuten zu Fuß von ihm entfernt:

"Hey, meine Kleine. Bin froh, dass Du wieder da bist!
Mein bester Freund, von dem ich seit knapp nem Jahr schon fast gar nichts mehr höre, hat mir gerade geschrieben
'Egal, wie lange wir nichts voneinander hören: Love you!'
Das Gleiche möchte ich, rein freundschaftlich, auch Dir sagen!
Ich freu mich...!"

Hach, da fängt das Herz doch gleich wieder an, vernünftig zu schlagen...!

18.06.2007 um 10:25 Uhr

Klärung, Teil 2

von: Mausekind   Kategorie: My life

Hmm...

Der aktuelle Stand:

Gestern die erste Nacht (mutterseelenallein) in meinem neuen Heim.

Freitag ist Papa ins Krankenhaus gekommen.

 

15.06.2007 um 11:14 Uhr

Neulich bei Ebay

von: Mausekind   Kategorie: Neulich!

Wird ja mal wieder Zeit für eine möglichst lustige Geschichte...

Ich hatte mehrere Filme versteigert.

Da ich ja nun eine Woche bei meinen Eltern verbracht hatte, ergab sich dann das Problem, dass leider nicht alle Leute sofort bezahlt haben und ich nicht alle Filme vor meinem "Trink"-Aufenthalt verschicken konnte.

Da ich am Mittwoch kurz zuhause war, hatte ich auch gleich bei Ebay reingeschaut und fand eine Mahnung in meinem Ebay-Fach, dass jemand böswillig behauptet hatte, ich hätte die Ware nicht verschickt.

Allerdings hatte ich den Film bereits am Donnerstag eingeworfen.
Ich denke, über das lange Pfingstwochenende könnte es dann zu Schwierigkeiten gekommen sein.

Der Käufer, der übrigens so ähnlich wie "Uschi" heißt und noch keine Bewertung hatte, hatte sich nun also beschwert, woraufhin ich -braves Kind- gleich geantwortet hatte.

Am Sonntag rief mich dann Nico an und erzählte mir, dass eine ältere Dame auf unseren AB gequatscht hätte, um uns mitzuteilen, dass sie in Erwägung zieht, mich anzuzeigen, da ich ihr schreckliche Filme schicken würde...
(Anmerkung: NEIN, ich verschicke keine Porno's -es war "nur" ein Thriller!)

Ich dachte, dass Nico mich verarschen wollen würde, aber er meinte es ernst.

Ich dachte daran, dass der Film, der angeblich nicht angekommen wäre, vielleicht bei der netten alten Dame gelandet wäre.
Immerhin hatte der Käufer noch keine Bewertung und so wäre es ja auch möglich, dass der Käufer seine Adresse falsch angegeben hat.

Also hab ich mir schon einen Schlachtplan zurechtgelegt, wie ich es nun am Besten mache, dass ich die nette alte Dame beruhige und gleichzeitig den Film zu dem echten Käufer bekomme.

Auf den Schock musste ich mich natürlich wieder richtig betrinken.
Fröhlich

Als ich dann am Montag nach Hause kam, ging mir die Geschichte auch gleich wieder im Kopf rum und ich wollte erstmal unseren AB abhören.

Statt der Nachricht der netten alten Dame war allerdings eine andere Nachricht drauf.
Ein netter junger Herr, der sich für das Verhalten seiner Mutter entschuldigte.

Er hätte über ihren Account gekauft und vergessen, mir Bescheid zu geben, dass ich den Film an seine Adresse schicken sollte und nicht an die seiner Mutter.
Denn seine Mutter wäre schon an die 70 und Pädagogin, sodass sie sich tatsächlich durch meinen Film geängstigt gefühlt hatte.

Leider sind einige Teile der Geschichte in seinem Gelächter untergegangen und im Nachhinein musste ich auch darüber lachen...

ich, das arme Mausekind, belästige alte Frauen!
Es wird ja immer schöner... Fröhlich

13.06.2007 um 10:55 Uhr

Klärung, Teil 1

von: Mausekind   Kategorie: My life

Ich weiß immer noch nicht, wo mir der Kopf steht, was ich denken, was ich fühlen soll.

Am 4. Juni bin ich wieder nach "Hause" gekommen und Nico hat mir eröffnet, dass er in uns keinen Sinn mehr sieht.
Ihm sei die vergangenen Tage aufgefallen, dass er mich nicht so vermisst, wie er es vielleicht sollte und befindet es daher für besser, wenn wir uns trennen.

Zu meiner Gefühlslage wann anders mehr...

Am 5. Juni musste ich mir dann spontan freinehmen und mir mögliche Wohnungen suchen.
Meine ehemalige beste Freundin (bei der ich übrigens momentan wohne) half mir dabei.

Ich hatte sogar Glück und habe etwas gefunden.

Bis Sonntag war ich dann noch im alten "Zuhause", bis ich nicht mehr konnte und dann eben die Flucht ergriffen habe.

Am Montag war ich dann den Mietvertrag unterschreiben, sodass wir anschließend eine Küche kaufen konnten.

Gestern nachmittag haben Nico und der Nachbar die großen Möbelstücke aus dem alten Zuhause gebracht und wir haben lustig die ganze Wohnung vollgestellt, sodass man sich nun kaum noch bewegen kann.
Nebenbei haben wir schon angefangen, zu putzen.

Heute muss ich dringend ein Schlafzimmer finden und kaufen.

 ***************

Am Samstag war ich mit Kathi Johnny Depp anhimmeln.

Anschließend, schon auf dem Weg nach Hause, ist mir dann jemand hinten reingefahren.
Ich hatte übersehen, dass ich beim Rechtsabbiegen nicht stehenbleiben brauchte, sondern mich hätte einfädeln können und er hatte wohl nicht damit gerechnet, dass ich da stehen bleibe und dann hat's eben gekracht.
Frei nach dem Motto: Wer auffährt, hat Schuld, hat der gute Mann gleich die Schuld auf sich genommen.
"Lustigerweise" hatte sich seine Beifahrerin den Abend von ihrem Freund getrennt und er wollte sie ablenken.
Nachdem ich dann meinen Zusammenbruch hatte und sie fast mitgeweint hat, musste er wohl sein komplettes männliches Verständnis strapazieren.

Jedenfalls ist mein Mürmelschen jetzt in der Werkstatt, ich habe einen schrecklichen Leih-Polo ohne Alles und habe soviel zu tun, dass ich nicht weiß, wo mir der Kopf eigentlich steht...

12.06.2007 um 09:21 Uhr

Ich mag...

von: Mausekind   Kategorie: My life

...nicht mehr! Traurig

11.06.2007 um 13:18 Uhr

Kurze Zusammenfassung....

von: Mausekind   Kategorie: My life

Heute unterschreibe ich den Mietvertrag für meine neue Wohnung back in Heimatland.

Anschließend fahren Mama, Papa und ich durch die Gegend und suchen mir eine Küche.

Danach geht's Richtung Nico, um weitere Sachen zu packen.

Am Samstag hat jemand meinem Mürmelschen wehgetan und ich hatte meinen ersten Nervenzusammenbruch (kein Grund, zum Applaudieren)

Außerdem hat sich eine alte Frau durch mich bedroht gefühlt, aber das ist nun eine ganz andere Geschichte...

06.06.2007 um 08:41 Uhr

Aus und vorbei...

von: Mausekind   Kategorie: Nico

.. bin auf Wohnungssuche...