Ein Tannenbaum ist keine Entschuldigung!

30.06.2008 um 10:17 Uhr

Die, die am Lautesten lacht...

von: Mausekind   Kategorie: Nico

So, Kapitel endlich beendet???

Auf geht's!

Der Herr ist Single!
SINGLE!!!

Seine Schlampe ist wech...

Warum, weswegen?
Keine Ahnung, ABER ich finde es noch heraus.

Fakt ist:

ICH HATTE RECHT!!!

Verrückt

Und das ist die Hauptsache...

Tz!

(Wie gern würde ich zum Hörer greifen und "haha" reinlachen...
-Schadenfreude ist doch einfach die Schönste...
Btw: Hat hier etwa IRGENDJEMAND daran gezweifelt, dass ich nicht Recht habe??? Fröhlich)

25.06.2008 um 11:53 Uhr

Neulich bei der Physio...

von: Mausekind   Kategorie: Neulich!

Man stelle sich folgendes Szenario vor:

Frau Mausekind liegt halbnackt auf ihrer Liege mit'm Kopf nach unten durch dieses "Loch".

Über ihr ihre freundliche PT, die sie fürchterlich knetet und somit quält.

Das Mausekind fliegt allerdings, trotz der Schmerzen, hoch an der Decke und erfreut sich am Kneten.

PT: "Na, Frau Mausekind, heute sind Sie glücklich, wenn ich damit fertig bin, gell?"

MK: "Nee, eher im Gegenteil. Eigentlich wollte ich Ihnen heute einen Heiratsantrag machen."

"*fängt fürchterlich an zu lachen und kriegt sich nicht mehr ein*"

"Ja, okay, das war jetzt eher unromantisch. Die Einleitung hätte auch eher anders lauten sollen.
Nämlich 'Was halten Sie eigentlich von gleichgeschlechtlichen Beziehungen?'"

"*lacht noch immer* Also mir ist ja schon viel passiert hier, aber DAS noch nicht."

"Na, dann wurde es ja auch mal Zeit."

Sitzung zu Ende und Frau Mausekind wieder drüben beim Sani, weil nun nicht nur Schulter-Aua, sondern auch noch Sehnscheiden-Aua.

Sani sagt:
"Hab da ne prima Idee. Gehen Sie doch mal rüber zur PT und lassen sich Reizstrom geben -ich stell Ihnen ein Rezept aus."

Ich also wieder nach nebenan zur Zukünftigen, klingle, sie schaut raus, fängt wieder an zu lachen und sagt: "Und nun?"

"Na, ich wollte unsere Beziehung jetzt nicht so abrupt beenden. Und Ihnen wenigstens noch Zeit geben, über den Antrag nachzudenken..."

[Ich warte noch immer auf ein Angebot von Sat1, endlich eine eigene Talkshow zu bekommen -ich hätte viel zu erzählen]

23.06.2008 um 11:01 Uhr

Neuigkeiten aus dem Hause Mausekind...

von: Mausekind   Kategorie: My life

So, heute habe ich mir aber sowas von fest vorgenommen, mal wieder intensiver zu berichten, was eigentlich alles so passiert ist.

Fangen wir doch also mal bei Freitag an:

Meine Nichte hat ihren ersten Geburtstag gefeiert.
(Übrigens eigentlich falsch, sie ist 1 Jahr geworden)

Es gab lecker Kaffee und Kuchen, sowie abends Gegrilltes.

Dann zuhause gewesen und die Füße hochgelegt.

*****

Am Samstag war Männe arbeiten und ich habe meinen Kleiderschrank ausgemistet, sowie die Sachen, die bei meinen Eltern zwischengelagert waren, einsortiert.
Nun ist er so voll, dass wir heute losfahren, um einen zweiten zu kaufen. Fröhlich
(jaja, Frau Mausekind ist Jackensüchtig, die brauchen nun mal Platz!)

Samstagabend, als der Herr nach Hause kam, war dann auch nicht mehr so viel mit uns los und wir lagen eigentlich nur noch auf dem Sofa.
Wir sind alt!

Zwischendurch erhielt ich einen Anruf von Kathi:
Sie wollte mich zum Geburtstag einladen für kommenden Samstag.

Wir erinnern uns: Kathi, die ehemalige beste Freundin von Nico.

Telefonat also ungefähr so abgelaufen:

"Hallo Mausekind, wollt Dich mal fragen, was Du am Samstag machst."
"Ähm, ich glaube, ich habe noch nichts vor. Wieso?"
"Naja, ich habe ja am Freitag Geburtstag und am Samstag würde ich dann grillen wollen."
"Darf ich mal vorsichtig fragen, wer kommt...?"
"Nun ja... Ich sag's ma so: Ich habe Nico noch nicht gefragt, aber ich würde ihn noch fragen, ansonsten komme ich mir schäbig vor."
"Kann ich verstehen. Klar... Nun, ich habe keine Lust auf A-Schlampe. Hoffe, Du kannst das verstehen."
"Du, wenn das so ist, dann lad ich ihn nicht ein."
"Quatsch, Kathi, dann komme ich eben einen anderen Tag. Am Freitag oder so... Oder am Sonntag!"
"Nee, ist mein Geburtstag! Und ich kann entscheiden, wen ich lieber da haben möchte. Ohne jetzt schleimen zu wollen, aber auf A-Schlampe habe ich auch keine Lust!"

*schweb*

Ich also dem Mann das erzählt, bis er mich unterbrochen hat und mir unterstellt hat, ich würde deswegen nicht hinwollen, weil ich dort auf Nico treffen könnte.

"Nein, es liegt nicht an Nico. Es liegt an ihr..." 

"Ach Quatsch -es liegt an ihm."

"Sorry, aber ich mag es gar nicht, wenn man mir irgendwelche Dinge unterstellt, die ich eigentlich besser wissen müsste, als Du, weil es schließlich um meine Empfindungen geht!!!"  

Somit war dann der letzte Teil des Abends eigentlich für die Katz, weil er auf seinem Standpunkt -und ich auf meinem beharrt habe.

*****

Sonntagmorgen war dann die Stimmung auf dem absoluten Nullpunkt.

Inklusive der Geschichte vom vorherigen Abend noch folgende:
Ich habe seit ca. einer Woche ziemliche Schmerzen im linken Handgelenk.
Ist eben die leidige Sekretärinnenkrankheit: Sehnscheidenentzündung.
Alles halb so schlimm, nur vermeide ich eben spezielle Bewegungen, solang es noch schmerzt.

Sprich:

"Männe, könntest Du bitte morgen den Spargel schälen?"
"grmfl"

Morgens hat mich der Mann dann erstmal aus dem Bett geschmissen, um halb neun.
Ich bin Langschläferin!
Und seit dem ich mit ihm zusammen bin, hab ich das schon ganz schön runtergeschraubt!
Aber so bis um 9 Uhr, vielleicht auch mal 9.30 Uhr wäre wirklich schön!!!

Aber nein:
Der Herr wird wach und ich muss mit ihm wach werden...

Klar, er könnte ja schon mal Brötchen besorgen und den Tisch vorbereiten, sodass ich noch etwas schlafen könnte, aber nein!

"Ich mag es nicht mit verschlafenen Augen zum Bäcker zu gehen."

Stattdessen hat er mich geweckt und dann wieder auf der Geschichte mit dem Geburtstag rumgehackt.
"Seit gestern abend ist Deine Laune absolut beschissen. Und alles nur, weil Du Nico treffen würdest...?"

"Nein, es geht nicht um IHN, es geht um SIIIIIIIEEEEE! Wann begreifst Du das denn endlich?! Nicht mal Kathi will sie einladen. Und wenn ich die Chance habe, mir auszusuchen, auf welche Geburtstage ich gehen kann, dann mache ich das doch auch, oder was?!"

Ende vom Lied war: Der Herr lag auf dem Sofa und hat PSP gespielt, während die Frau mit ihren verheulten Augen (Wuttränen, einfach nur Wut!) zum Bäcker gegangen ist. Wir erinnern uns: Der Herr konnte ja nicht mit den verschlafenen Augen...

Ich habe dann den Tisch gedeckt und Eier gekocht, während der Herr noch immer auf dem Sofa vegetiert ist.

Als das Frühstück soweit fertig war, ist mir der Appetit vergangen.

Ich bin dann raus mit'm Kaffee und der Kippe. 

Herr Mausekind ist daraufhin eskaliert.
Und wollte mir irgendwelche Verabredungen aufschwatzen, damit er mich nicht mehr "ertragen" muss.

Ich bin dann ins Bad, das wir eigentlich zusammen putzen wollten, und habe schon mal angefangen.

Er hinterher, guckt rein: "Was machst Du da? Ich dachte, wir wollten das zusammen machen?"
Ich: "Ich fange schon mal an."
Er: "Na, dann kannste auch alles machen."

Applaus!

Ich also mit der Sehnscheiden-Hand das Bad geputzt.

Hinterher hat er sich dann -mehr oder weniger- für sein Verhalten entschuldigt.
Allerdings hat das gestern bei mir mal gar nichts bewirkt, weil ich echt gekocht habe.
Man kann mit mir über vieles streiten. Über wirklich vieles.
Vor allem über Dinge, bei denen ich recht haben möchte und es nicht habe.
(Ich sehe das aber auch im Nachhinein ein)
Aber über MEINE Gefühle kann man sich nicht streiten!
Und ich hasse nichts mehr, als mir irgendwas einreden zu wollen!

Danach sollte er dann den Spargel schälen -hat er auch gemacht-.
Allerdings hat er nebenher geflucht wie ein Rohrspatz!

Und das fand ich wieder absolut unhöflich!
Ich meine, er macht diese Arbeit, um meine Hand zu entlasten!
Nich, weil ich keine Böcke drauf hab oder so.

Und was macht er?
Er meckert!

Memo an mich:
Für den Fall, dass ich irgendwann mal wieder etwas für ihn machen soll: Lautstarke Untermalung meinerseits!!

*grummel*

btw: Samstagabend hab ich ihm mal drei Arbeitshemden gebügelt.
Ich hasse bügeln! Machen tu ich's trotzdem...

Als er dann gestern abend zur Arbeit gegangen ist, muss ich gestehen, dass ich nicht sonderlich traurig darüber war...
Ich brauchte wirklich die Pause zum Durchatmen.
Heute wird es sicherlich noch Gesprächsbedarf geben, obwohl es gestern nachmittag alles wieder gut war.
Dennoch brauche ich etwas Zeit, um alles nochmal Revue passieren und mir meine Gedanken darüber zu machen.

*****

Gestern abend hab ich mich dann mit einer Freundin beim Goldenen M getroffen.
Auf'n Kaffee. Ich Junkie kann auch noch um 21 Uhr Kaffee trinken und um 21.30 Uhr schlafen wie'n Stein!

Irgendwann verdunkelte sich dann der Himmel und die gute Freundin und ich befanden, dass es Zeit zu Gehen war.
Leider zu spät.
In dem Augenblick, wo wir unsere Stühle verließen, fing es an zu schütten, wie aus Eimern.
Ca. 30 Sekunden (wenn überhaupt) waren wir draußen.
Und nass bis auf die Knochen.

Die Filialleiterin des Goldenen M's schien sich auf den Miss Wet T-Shirt-Contest vorzubereiten, denn sie lief draußen durch den Regen und rettete was zu retten war.
Meine Herren, sowas Krasses hab ich lang nicht mehr erlebt!

Auf dem Weg nach Hause war dann überall das Chaos.
Die Straßen waren überflutet, die Gulli's liefen über, überall halbtote Bäumchen, Feuerwehr unterwegs...
Weltuntergang!
Und Frau Mausekind hat's überlebt, Kinner's!

In diesem Sinne...

18.06.2008 um 15:00 Uhr

Falls mich jemand sucht...

von: Mausekind   Kategorie: My life

... ich bin mit meiner Physio-Therapeutin durchgebrannt!

Die Frau hat magische Hände...!

Hossa!

Btw:
*springt vor Freude in die Luft und klatscht aufgeregt mit den Händen*
(Das mach ich übrigens wirklich, wenn ich mich freue...)

Der Mann möchte sich Ringe kaufen!

So für uns beide.

So zum Tragen.

So zum Zeigen, dass wir zusammengehören.

*schmelz*

Nachdem mein Kindheitstraum, irgendwann, außer an meiner Kommunion, mal ein weißes Kleid tragen zu können, geplatzt ist, als er mir sagte: Nein, ich heirate nie mehr!, schwebe ich dann doch durch die Gegend...

(Ob meine Physiotherapeutin dafür Verständnis hat, dass ich erst mit ihr durchbrennen kann, wenn ich einen Ring am Finger habe?!)

16.06.2008 um 15:13 Uhr

Vergangen, aber nicht vergessen...

von: Mausekind   Kategorie: Nico

Komisch, ich habe gerade das tiefe Bedürfnis, meinen alten Blog "ungelesene Briefe an Schatzi" zu öffnen und darin zu stöbern.

Nicht, weil ich die Zeit vermisse.

Einfach nur, um nochmal das Geschehene Revue passieren zu lassen.

Vielleicht stolz zu sein, dass ich mich aus Monaten der Erniedrigung selbst retten konnte.
Oder auch zu begreifen, dass man nicht daran stirbt, wenn man verlassen wurde.

Komisch, einfach nur komisch...

12.06.2008 um 13:56 Uhr

Danke für die Toleranz....!

von: Mausekind   Kategorie: Neue Sorgen...

*motz motz*

Achtung, ich eskaliere:

In Kurzform, vor zwei Wochen.

Ich wollte mit Freundin ins Kino, Samstagabend, Sex and the City -was sonst?!

Mann sagt: Nee, find ich nicht gut, bin Samstag den ganzen Tag arbeiten, abends hätte ich gern was von Dir.

Ich sage: Ich würde gern mit Freundin ins Kino, die fährt nämlich am Montag weg und kommt erst in zwei Wochen wieder. DA brauch ich den Film auch nicht mehr sehen, weil Vorschau im Fernsehen läuft ja kontinuierlich.

Mann: Dann geh halt Sonntag!

~~~~~~

Dann hat Mann Einstand gefeiert auf der Arbeit.

Hat sich fürchterlich betrunken morgens nach der Nachtschicht und Frau durfte ihn nachmittags, nachdem sie nach Hause kam, zu seinem Auto fahren, dass er -natürlich- hat stehen lassen.

Im Gegenzug dafür hat Frau dann "ergaunert", dass sie Samstagabend mit Freundin ins Kino konnte.

(Mann war nämlich so dankbar dafür, dass Frau ja "so tolerant" ist und ihm keine Szene macht, dass er sich so fürchterlich betrunken hat morgens... *räusper*)

~~~~~~

Ansonsten muss sich Frau Mausekind nämlich immer anhören, dass ihre Prioritätensetzung falsch wäre.

Was'n Blödsinn!

Aber lassen wir das.

Jedenfalls fährt der lustige Mann morgen nachmittag auf Mannschaftsfahrt.

Und kommt am Sonntag wieder.

~~~~~~

Nicht, dass mich das stören würde -ICH kann sehr wohl ein Wochenende allein bleiben.

Auf jeden Fall fährt der Mann heute abend zum Fußball und sagte vorhin am Telefon:
"Ich denke, ich komme wieder, bevor Du ins Bett gehst."

Okaaaay, wer hat jetzt welche Prioritätensetzung???

*argh*

11.06.2008 um 12:20 Uhr

Besprechungsräume

von: Mausekind   Kategorie: Yes, I'm a Secretary!

Boah, ma wieder ne Arbeitsschote:

Ein Kollege hat mir den Besprechungsraum zur Verwaltung auf's Auge gedrückt.

"Hallo Chef, da ich nächste Woche auf Dienstreise sein werde, habe ich mal Frau Mausekind als Verwalterin des Besprechungsraumes xyz einrichten lassen.
Ich hoffe, das ist in Ihrem Sinne."

Nun war Frau Mausekind, bedingt durch ihren Umzug, eine Woche zu hause.

Ich komme wieder, schaue in den Besprechungsraum, hat keiner die Termine gefixt.

*grummel*

Also bleibt die Scheiße jetzt an mir hängen.

Ich also zu meinem Kollegen, der mir die Sch ja auf's Auge gedrückt hat.

"Du sach ma, ich war da auch ma ne Woche nicht da und niemand hat sich um den Raum gekümmert."

"Hmm, ja..."

"Ja, was ist mit hmm, ja?"

"Na, ich dachte, ..."

"Nee, ich bin VERTRETUNG für Dich gewesen. Wenn ich Langeweile haben sollte, dann kümmere ich mich drum. Oder mache einfach mal Feierabend, wenn's noch hell draußen ist -you know?!"

"Und nun?"

"Ist mir egal, kümmer Dich drum, dass das jemand macht."

"Ja, wie wär's mit Abteilung yyy, die nutzen den eh am Häufigsten."

Ich mit Sekretärin aus Abteilung yyy gesprochen, "nee, ich möchte mir den auch nicht umhängen".

Super!

Jetzt habe ich mir die Rechte für den Raum selbst entzogen und lass den ruhen.

IRGENDWANN wird schon jemand merken, dass das Postfach überquillt und keiner die Termine bestätigt.

(Heute 1,5 Stunden Termin mit Cheffe um 13 Uhr. Persönliche Entwicklung, blablabla. Könnt Ihr Euch nur im Ansatz vorstellen, wie ich mich darauf "freue"?! Ich platze hier irgendwann. Der Nachmittag ist im Arsch. Gut, dass es heute beim Modeladen umme Ecke 30% gibt -ich muss meine Laune wohl kaufen...)

09.06.2008 um 14:02 Uhr

Völlig fahnenfrei

von: Mausekind   Kategorie: My life

... fährt das Mausekind durch die Lande.

Ich bin ein Outsider!

Und?

Ich steh drauf!

Nicht mit der Masse schwimmen -olé!

06.06.2008 um 11:18 Uhr

Das Wetter ist schön!

von: Mausekind   Kategorie: The Rest

Nicht fragen, nur wundern... Verrückt

06.06.2008 um 11:13 Uhr

*wusa*

von: Mausekind   Kategorie: My life

Nicht aufregen -es können ja unmöglich alle so intelligent wie ich sein...

Nicht aufregen... *wusa*

04.06.2008 um 12:49 Uhr

Stöcksche g'fangen

von: Mausekind   Kategorie: Stöckchen

Vom Drilling...

 

Auf was kannst Du schlechter verzichten, Schokolade oder Alkohol?

--> Schoki! Obwohl, was wäre ich ohne Asti...?

Hat die Farbe gelb eine Bedeutung für Dich?

--> Gelber Schnee ist pfui-pfui!

Wer hat Dich letzte Woche genervt?

--> Das sprengt den Rahmen hier, eindeutig! Aber vor allem genervt hat mich meine Nachmieterin, die mich täglich 3mal angerufen hat... *argh*

Trägst Du Schmuck?

--> Ja, Ringe und den (mir geschenkten) Schmuck vom Mann

Wann fühlt sich ein Tag endlos an?

--> Wenn mein Tagespensum so voll ist, dass ich keine Zeit zum Ausruhen finde und mich nach dem Sofa sehne...

03.06.2008 um 13:53 Uhr

Häschen in der Grube

von: Mausekind   Kategorie: Yes, I'm a Secretary!

saß und schlief nicht, sondern plante Kindergartenlike Fortbildungen für ihre Mannschaft.

Frau Mausekind ist heute ziemlich genervt.

Es sind nämlich 1000 Grad draußen und Frau Mausekind hat sich heute morgen selbst überredet, einen Rock anzuziehen -mit den unbequemsten Schuhen, die sie noch nicht aussortiert hat.

Hossa!

Außerdem tut die Kriegswunde wieder weh, was wahrscheinlich am Umzug liegt, den ich mal so nebenbei erledigt habe.

Apropos: Ich warte täglich auf die russischen Auftragskiller, die mein Leben beenden, da ich die Rechnungen nicht bezahlen kann.

Aber, keine Sorge: Wenn mich der Tag heute nicht tötet, weil ich in den Schuhen umknicke, mich die Hitze und meine damit verbundene Kreislaufschwäche zu Boden wirft oder der Regen, der da kommen mag, durchnässt und mich ertrinken lässt, DANN werden mich sicherlich die Kollegen in den Wahnsinn treiben.
Die Stimmen, die ich höre, sind lauter als jemals zuvor.