Ein Tannenbaum ist keine Entschuldigung!

30.11.2009 um 15:31 Uhr

Fühlt Euch geupdatet...

von: Mausekind   Kategorie: My life

Ich versuche mich mal kurz, zu sammeln, damit ich nicht wild durcheinander schreibe…

Projekt "Türkis" liegt erstmal auf Eis.

Denn der Herr und ich reden noch nicht wirklich miteinander.

Die Vorgeschichte also…

Ich behaupte mal, dass wir beide momentan wahrscheinlich angespannter sind, als wir es zugeben wollen würden.

Der Geburtstermin steht kurz bevor und wir reden nur selten darüber.

Was wahrscheinlich mein Fehler ist, denn immer wenn er mit dem Thema anfängt, schießt mir spontan Pipi inne Augen und ich drehe meinen Kopf so, dass er es nicht sehen kann und wechsel das Thema.

Je näher der Termin aber rückt, desto mehr rauche ich (auch, wenn ich das gerade wirklich versuche zu verringern).

Das Thema passt ihm ja sowieso gar nicht. Denn er hat vor wenigen Monaten aufgehört … und ich eben nicht.

Andererseits ist ihm auch nicht aufgefallen, dass ich letztens 24 Stunden überhaupt nicht geraucht habe.

Wie dem auch sei, das eigentlich nur am Rande.

Gestern wollte mein Mann zum Fußball, deswegen dachte sich die Frau: Wenn er schon nicht zum Mittag zuhause ist, dann frühstücken wir bestimmt ganz toll.

Aber Pustekuchen!

Ich stehe auf, frage nach Brötchen und Männe sagt mir, dass er bereits zwei Stück Kuchen gefrühstückt hätte und keine Brötchen möchte.

Erster Knacks.

Dann haben wir uns auf dem Sofa niedergelassen und gezockt… (Ja, Männe und ich zocken!)

Man ignoriere bitte die folgenden Zeilen, es ist ein so unglaublich kindischer Streit… Echt!

Ist ja auch egal. Jedenfalls ist er totgegangen und war dann der Meinung, ich hätte ihn retten müssen, ich war zu langsam, er hätte das dreimal geschafft, Blablabla…

Er hat wirklich losgemeckert. Wegen eines dämlichen Computerspiels!!!

Mir hat's dann gereicht und ich bin -man ahne es schon- eine rauchen gegangen.

Dazu hat er nichts gesagt, aber ich konnte es an seinem Gesichtsausdruck erkennen.

Als ich wieder reinkam, hatte er inzwischen unser Spiel ausgeschaltet und Fußball eingelegt.

Dann, und das macht er jedes Mal, wenn wir uns streiten, tat er einen auf völlig unschuldig und sagte: "Was ist eigentlich mit Dir los?"

Ich antwortete ihm, dass mit MIR überhaupt nichts los sei, aber er sich doch bitte mal an seine eigene Nase fassen solle…

Denn er hätte ja angefangen, so zu eskalieren und nicht umgekehrt.

(Ich weiß nicht, ob er sein Kurzzeitgedächtnis nachlässt…)

Daraufhin, ich kann nicht mehr im Detail sagen, wie's genau war, beschimpfte er mich wild als "dumme Schnepfe".

Also nahm ich meine Sachen und zog nach oben ins Schlafzimmer.

Dort blieb ich für ca. 2 Stunden. Irgendwann steckte er seinen Kopf rein und sagte: "Ich gehe davon aus, dass Du mich heute nicht fährst?"

- "Lass mich kurz überlegen… NEIN! Schnepfen können kein Auto fahren."

Rückzug.

Später, nachdem er sich soweit fertig gemacht hatte, kam er erneut rein, versuchte mit mir zu reden, aber die Schnepfe hatte auch diesmal keine Lust.

(Ja, ich bin auch stur. Und nein, ich bin sicherlich nicht perfekt. Genau deswegen verfüge ich über die Gabe, über beide Seiten schreiben zu können.)

Das Ende vom Lied war, dass mein werter Herr Freund den KOMPLETTEN (!!!) Tag verschollen blieb.

Gut, er meldete sich von unterwegs. Ziemlich betrunken. Er wäre jetzt da und da. Er würde den und den Zug nehmen.

Ach nee, den hätte er jetzt verpasst. Aber er würde den nächsten nehmen. Ach, den hätte er jetzt auch verpasst. Blöd.

Ich sagte ihm, dass ich es unglaublich scheiße von ihm fand, den ganzen Tag weg zu bleiben. Er sagte mir, ich hätte nicht nach seinen Plänen gefragt… Deswegen hätte er mir das nicht gesagt.

Er kam dann, nachdem ich ihn darauf hingewiesen hatte, dass ich Montag wieder arbeiten müsste und spätestens um halb elf im Bett liegen würde, gegen 1 Uhr nach Hause. Nicht, ohne mich noch fünfmal auf Handy und fünfmal auf Festnetz anzurufen.

Das clevere Ding hier hatte allerdings beide Telefone stumm geschaltet…

Heute morgen, als ich das Haus verließ, stand er gerade auf.

Außer einem "Morgen" kam nix.

Erst auf der Arbeit erhielt ich mehrere SMS…

Wir sollten heute abend nochmal reden.

Zu blöd, dass ich mich für's Kino verabredet habe.

Warum er davon nichts wisse, fragte er.

"Weil Du mich nicht nach meinen Plänen gefragt hast", antwortete ich.

Und so sind wir jetzt verblieben.

Frau Mausekind macht sich heute einen schönen Mädelsnachmittag und der Herr kann warten bis heute abend…

Fortsetzung folgt!

Desweiteren haben wir unser Treppenzimmer gestrichen.

In einem wirklich sehr schönen braun. Nicht zu hell, nicht zu dunkel. Genau richtig.

Ich spiele wirklich mit dem Gedanken, unseren Eingangsbereich in dieser Farbe, vielleicht eine Nuance heller zu streichen.

Allerdings, da wir keine Türen haben zwischen Flur, Wohnzimmer, Esszimmer und Küche müsste man dann gleich alles komplett streichen und ich bin mir noch nicht sicher, ob ich die Lust dazu im Winter habe… Ganz davon abgesehen, dass unser vierbeiniger Mitbewohner mit dieser Tatsache auch nicht umgehen könnte…

SEINEN Flur zu streichen und ihn irgendwo einzusperren, bis die Farbe wirklich hundertprozentig getrocknet ist…

Fortsetzung folgt morgen…

Inklusive Heiratsantrag, Ringe, etc…

29.11.2009 um 19:33 Uhr

Ich h abe die Welt mal kurz von zuhause aus gerettet...

von: Mausekind   Kategorie: My life

und war deswegen wohl auch unglaublich schreibfaul...

es ist viel passiert.

Halten wir es mal in Stichpunkten fest und führen das morgen (spätestens übermorgen -versprochen!!!) aus...

Ich bin unglaublich enttäuscht von meiner Besten

Eine gute Freundin von mir hingegen hat einen wirklich schönen, romantischen Heiratsantrag bekommen

Herr Mausekind kann mich  heute mal ... Aber so richtig!

Wir haben ein weiteres Zimmer gestrichen und ich muss jetzt überlegen, wie ich den mich-könnenden davon überzeuge, dass ich in der Küche eine türkise Wand haben möchte...

Mit 13 habe ich erfahren, dass ich einen Sprachfehler hab und mit 26 einen Kreuzbiss!
(Ich hoffe, dass meine Zahnarzt-Orgie nun ein Ende gefunden hat...)

Außerdem ist irgendwas nicht wieder so angewachsen, wie's anwachsen sollte nach meiner Mandel-OP.
Irgendwas vergessen?

Egal, ich bin auf'm Sprung zu meiner bald heiratenen Freundin, um ihren Ring zu begutachten und die 100 (!!!) -in Worten: H U N D E R T, Männer!!!!!!!- roten Rosen...

18.11.2009 um 09:48 Uhr

Neulich nach'm Zahnarzt...

von: Mausekind   Kategorie: Neulich!

Nachdem ich also unglaublich stolz auf mich war neulich, weil ich endlich meine Zahndoc-Besuche hinter mir hatte und soooo erwachsen war...

... komme ich also nach Hause, gönne mir mein Abendessen ...

... und zwanzig Minuten nachdem die Betäubung aufgehört hatte, bzw. ich wieder etwas essen durfte, bricht mir mein Zahn ab!

Mein Wurzelzahn.

Ich bin eine Prinzessin!

... und warte jetzt auf mein Krönchen... Traurig

06.11.2009 um 09:34 Uhr

Mit meiner Handtasche...

von: Mausekind   Kategorie: Frauenproblemati(c)k's

... könnte ich spontan das Land verlassen!
Und sicherlich auch für die nächsten drei Wochen leben.

Fantastisch!

Das Chaos hat eine neue Dimension erreicht.

Aber ich muss ausholen.

Eigentlich bin ich ja nicht so die richtige Schnitte. Aber ohne Handtasche geht's eben auch seit Jahren so überhaupt nicht.

Bis vor wenigen Jahren hatte ich immer zwei Handtaschen. Eine für die Arbeit und eine dann ab Feierabend. Wobei mich das ständige Umräumen immer völlig genervt hat und so habe ich dann eben aus zweien eine Große gemacht.

Heute morgen musste ich dann eine Bestandsaufnahme machen.
Ich SUCHTE völlig verzweifelt etwas.

Und dabei, glaubt mir, ich bin nicht sonderlich stolz darauf, kamen Leichen zum Vorschein.

Inventarisierung:

--> Portemonnaie 
--> Büroschlüssel
--> 2 Deos (eins zum Sprühen, eins zum Rollen... Klar...)
--> Tampons, 12 Stück (frau könnte ja spontan aus allen Öffnungen bluten)
--> 3 Labellos (die Mausekind'sche Hausmarke, einen mit Aprikosengeschmack und einen, der die Lippen rotfärbt, weswegen ich ihn nie benutze)
--> 4 Haarnadeln
--> 3 Haargummis
--> 2 Haarklemmen
--> 4 Stifte (ich muss ja ständig was aufschreiben! ??? wtf?!)
--> 2 unbezahlte Rechnungen (sorry, aber ich kämpfe gegen die gelben Engel...)
--> Handcreme und Reinigungslotion
--> Eine Bübchenprobe von Himbeer-Kindercreme
--> 3 Feuerzeuge
--> Nagelfeile
--> mehrere Cremeproben
--> Haarspray (Der Kracher daran ist, meine Damen, ich benutze gar keins!)
--> Schmerztabletten
--> Einen Rosenquarz gegen das schlechte Karma
--> 2 "richtige" Parfüms
--> 5 Parfümproben
--> Mehrere unzählige Quittungen von whatever
--> Tabakkrümel.......... Ungefähr 3 Tonnen
--> 4 unabgeheftete Briefe
--> 3 Visitenkarten
--> 1 Slipeinlage (Gut, die ist jetzt wirklich in die Mülltonne gewandert)
--> 3 Kekse
--> 6 Bonbons
--> eine Packung Kaugummis (voll)
--> eine Packung Kaugummis (leer)

... Ich glaube, im Gröbsten sollte das gewesen sein.

Ich muss dringend was an meiner Ordnung ändern...

04.11.2009 um 13:45 Uhr

Mausekind -die neue S-Klasse

von: Mausekind   Kategorie: My life

Kinners, das ist jetzt ein feierlicher Augenblick...

Frau Mausekind wurde generalüberholt!

Mausekind 2.0 ist am Start!

Es treibt Sport... ... ... Ich bin selbst schockiert!