Reise zu den Sternen

30.03.2018 um 21:02 Uhr

Lebenswege

von: mijoni   Stichwörter: DasLebenDerAnderen, Einblicke

Stimmung: Minimi .... 🦄

Ich lese hier gern. Ich mag es, den Ausschnitt auf das Leben eines anderen zu betrachten. Ziele, Träume, Vorhaben, Glück, Leid ... All das, was Leben eben ausmacht. Meist verfolge ich es still und leise, ohne Kommentare zu hinterlassen.

Für mich ist es spannend, mit welchen Dingen und Gedanken die Menschen beschäftigt sind. Spannend, wie Lebensweg laufen und welche Gemeinsamkeiten bestehen. Vieles davon ist mir gar nicht fremd, Veränderungen im Umfeld durch Umzug, Eigenheim, Kinder und deren Rattenschwanz wie Kindergarten, Schule und Pubertät. Neue Beziehungen, Trennungen, alte Beziehungen die wieder aufleben ... Und so weiter und so fort.

Reisen allerdings ist ein Thema, da bin ich hin und weg. Ich habe es wirklich bewundert, das hier jemand seinen Rucksack packte und sich ein Jahr auf und davon machte, um die Welt zu entdecken. Es beeindruckt mich noch immer, sonst würde es mich nicht jetzt noch beschäftigen. Das inspiriert mich. Nicht das ich ähnliches vorhabe, zumindest nicht jetzt, aber so ganz weg ist die Idee nicht.

Ich komme natürlich auch nicht daran vorbei, mir meine Stationen im Leben anzuschauen. Nicht vergleichen, anschauen und oft schmunzel ich schon. Manches ist zwar nicht so toll, aber ich bin inzwischen drüber weg. Obwohl ich nicht bestätigen kann, das man hinterher einen Sinn darin erkennen kann oder das was besseres kommt. Auch aus der Distanz die da nun zwischen liegt, kann ich weder Sinn darin erkennen, noch sagen, das was besseres kam. Was ich sagen kann ist, das es mich zu der gemacht hat, die ich bin. Das es mich dahin gebracht hat, wo ich jetzt bin. Mehr auch nicht.

 


Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.