Reise zu den Sternen

11.05.2018 um 05:09 Uhr

Schlagfertigkeit

von: mijoni   Stichwörter: Sprachlos, Erwischt, IchKannEsNoch

Stimmung: Minimi .... 🩄

Mit deiner Schlagfertigkeit hast du mich schon das ein oder andere mal kalt erwischt ... Ein Kompliment das mich zum lÀcheln brachte. 

Eine BestĂ€tigung dessen, was ich wahr genommen hatte. Was bei demjenigen nicht einfach ist, da er sich fĂŒr gewöhnlich gut unter Kontrolle hat. Bei anderen ist es viel offensichtlicher.

Ich kann es also noch und ich kann es verdammt gut ... 😊 ... FĂŒr mich auch ein Indiz, das es mir gut geht. Das ich nicht mehr blockiert bin.

Ich unterscheide, bei wem es mir gelungen ist, denjenigen sprachlos zurĂŒck zu lassen. Es gibt Menschen, da ist es keine Kunst. Ich sag mal so, es gibt Menschen, die nicht gerade die hellste Kerze auf der Torte sind. Bei denen ist es leicht, ihnen die Sprache zu verschlagen. An diesen habe ich "geĂŒbt", als ich wieder damit anfing, mich auf andere einzustellen.

Jemanden sprachlos zu machen, der mir Ă€hnlich ist, ist dann schon Kunst. Und ich kann es also wieder. Ich war mir nicht sicher, als ich das erste Mal diese Reaktion beim gegenĂŒber feststellte.

Schlagfertig zu sein setzt auch voraus, sich auf den anderen einzustellen. Es ist, meiner Meinung nach, keine Sache, die man bewusst und rein rational abrufen kann. Es ist intuitiv.

Ausdruck dessen, das ich im "Flow" bin. Ich selbst stelle fĂŒr mich erleichtert und auch erstaunt fest, das ich darĂŒber kaum noch Gedanken verschwende, weil es einfach so ist, es sich so eingestellt hat.

 

 

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenindalo schreibt am 13.05.2018 um 15:52 Uhr:Sehr schön!

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: GÀstebucheintrÀge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.