Reise zu den Sternen

23.03.2017 um 05:29 Uhr

Schwarze Löcher

von: mijoni

Stimmung: Fasziniert

Schwarze Löcher sind unheimlich anziehend ... 😂😂😂 ... Wortspiel. Nein, ganz ernsthaft ...

Schwarze Löcher ziehen alles an, was sich ihnen nährt. Es verschwindet scheinbar in der undurchdringlichen Schwärze. Den Ursprung dieser Materiefresser kennt man, kollabierte Sterne oder Planeten, so zumindest die mögliche Erklärung für das Phänomen.

Aber wozu gibt es sie? Erfüllen sie einen Zweck? Und was passiert mit dem, was sie anziehen und sich einverleiben? Gar ein Durchgang zu einer anderen Dimension? Was ja wissenschaftlich als ausgeschlossen gilt.

Und doch sind die Schwarzen Löcher unheimlich anziehend. Es gibt sie selten und sie beschäftigen die Phantasie des Menschen. Wecken die Neugier, weil sie da sind und keiner genau weiß, warum und wozu.

Man sollte sich allerdings nicht zu sehr nähren. Sie ziehen alles an, unweigerlich und ab einen gewissen Punkt, kann man sich der Anziehung nicht mehr entziehen und landet im Nichts?

 


Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.