Roter Faden - The Central Seam

24.03.2015 um 21:24 Uhr

Hoodie

von: Bloomsbury   Kategorie: Handarbeiten

Obwohl immer wieder mal in Berührung mit russischen Gegebenheiten, wundert es mich doch, dass noch so viel Schnee liegt - gemessen daran, dass wir uns in unseren Gefilden längst den Frühling wünschen.

Da mag dieses Hoodie ja noch angemessen sein.

http://vyazanyidomik.blogspot.de/2015/03/blog-post_24.html

Für die Mützenstrickerinnen unter meinen Bloglesern lasse ich deshalb mal den Link hier. Die Blogownerin hat sich Notizen gemacht, wie sie vorgegangen ist, und mithilfe des Google Übersetzers kann man so eine entscheidende Details herausfinden.

Bei Pinterest gibt es auch den Vorgänger der Mütze. Wer also im russischen Blog „Gestricktes Haus“ etwas nach unten scrollt, sollte auch diesen Link finden.

 

***

Though being in touch with some Russian terms from time to time it's amazing that there ist still so much snow there - regarding the continually rising temperatures in the part of the world we are living in.

So a hoodie may still be appropriate to post.

http://vyazanyidomik.blogspot.de/2015/03/blog-post_24.html

I'm recommending the above link for the hoodie knitters among my blogreaders. The blogowner has been taking notes while knitting. And using the Google translator you may find out some further details.

 



01.11.2012 um 19:58 Uhr

Umhäkelter Stein

von: Bloomsbury   Kategorie: Handarbeiten

"Jeden Tag ein Teil" dachte ich mir, als mir gestern die Idee zum Steinumhäkeln kam. In einem Blog hatte ich gelesen, dass das gar nicht so schwierig sei.

Heute nun ist der Stein tatsächlich fertig, aber die Kamera will die Bilder nicht auf den PC laden.

Jetzt hat's doch geklappt.

Photobucket

Sieht in Wirklichkeit noch netter aus. Die Draufsicht ist eher suboptimal. :o

Beachten muss man beim Umhäkeln nur, dass man für die (gedachte) Mitte ein rundes Muster wählt (könnte aber auch acht- oder sechseckig sein, oder viereckig Fröhlich). Der Rest sind nur Luftmaschen und dazwischen feste Maschen.

(Motiv gefunden in burda Häkel-Lehrbuch, 1980)

24.08.2012 um 19:23 Uhr

Machwerke

von: Bloomsbury   Kategorie: Handarbeiten

 
Die alten Dias haben mir wieder ins Bewusstsein gebracht, wie viel ich früher gehandarbeitet habe und wie viel auch gelungen ist.
 
Photobucket
 
Da war einmal dieser Noppenpulli, der ab dem Armausschnitt auf der Rundstricknadel weitergearbeitet wurde und ab da eine Rundpasse in Sternform hatte. Die Sternform entstand durch die Noppen und wiederholte sich ein zweites Mal in Kragennähe. Als der Pullover fertig gestrickt war, wurde er an der Passe noch bestickt. Unglaublich viel Arbeit, die sich bewältigen ließ, indem man stumpf vor sich hin strickte. Fröhlich
 
PhotobucketPhotobucket
 
Der grüne Pullover mit der blauen Rundpasse (man erkennt hier der Strickerin Vorlieben) wurde in einem Lochmuster gestrickt, die blauen Noppen (nach dem weinroten Rippstrick) beginnen in Schulterhöhe und wiederholen sich in Kragennähe. Auch hier wurde zwischen den Noppen gestickt.
 
Der dritte Pulli wurde glatt rechts durchgestrickt und nur die Blütenmitte in den Blumen wurde mit rotem Garn nachgestickt. 
 
Der Pullover ist aus Topflappengarn.
 

07.08.2012 um 20:29 Uhr

Weiter mit der Granny-Decke

von: Bloomsbury   Kategorie: Handarbeiten

Nachdem nun in langer, steter Fleißarbeit alle Fäden vernäht sind (jedes Granny hatte etwa 6-10 Vernähfäden), können sich die lila Großmütterchen wieder sehen lassen. Inzwischen ist auch eine grüne Tchibo-Decke gekauft, die eventuell als Untergrund dient, um aus den kühlen Baumwollgrannys eine warme Großmütterchendecke zu machen.

Photobucket

Aber zuerst müssen alle Grannys zusammengenäht werden, das wird durch umhäkeln geschehen, wie hier bei Barbara demonstriert.

Photobucket

Öhm, ja, und dann sieht man weiter. Fleece im Rücken oder nicht? Wie würde der Rand gemacht? Gequiltet würde auf alle Fälle punktuell durch Knoten aus dünnen Satinbändern.

***

After a long and steady work all threads have been sewn up and the 60 purple grannies can show up again. The green blanket bought at Tchibo's may serve as back to turn the cool grannies into a warm blanket.  But first all of them have to be sewn together as shown at Barbara's.

Then further decisions will be made. Fleece back or not? How to make the binding?  Almost surely the layers will be stipple quilted with satin ribbons.

01.01.2012 um 20:18 Uhr

Projekt Liebe...

von: Bloomsbury   Kategorie: Handarbeiten

Photobucket

ist in Arbeit.

Project: Love... is in progress.

Liebe ist

Projekt: Liebe ist... in Arbeit.

Project: Love is... in progress.

Tasse.Tasse1

Projekt: Liebe ist in Arbeit.

Project: Love is in progress.

05.12.2011 um 20:31 Uhr

Hochrechnung

von: Bloomsbury   Kategorie: Handarbeiten   Stichwörter: JaneAustenKnits

Vor wenigen Tagen entschloss ich mich, einen Volantschal zu stricken. Inspiration bot diese Zeitschrift von Interweave, die sich diesmal mit Jane Austen Handarbeiten befasst.

Jane Austen Knits

Da der Schal schnell fertig werden soll (und ich daher nicht die Zeit habe, mich langatmig mit der englischen Anleitung auseinander zu setzen) habe ich ersatzweise nach einer Drops-Anleitung gegriffen, und zwar nach dem Volantschal 129-28. Die Anleitung ist simpel und wiederholt sich ständig, aber es empfiehlt sich doch, immer einen ganzen Rapport fertig zu machen, damit man nicht durcheinander kommt.

Aufgrund des dünnen Garns (Mohair Lace von Pro Lana) dauert es lange, bis man ein paar Zentimeter erreicht hat. Deshalb hab ich schon mal zu rechnen angefangen: 1 Rapport = 1cm, dafür brauche ich eine Viertelstunde. Für die benötigten 120 cm Schallänge stehen also 30 Stunden an, von denen nun täglich zwei abgeleistet werden müssten. Tja.

Mit der Zeit kommt man schneller voran und der Schal hat auch schon an Länge gewonnen. Laut Drops-Anleitung stricke ich mit 2,5er Nadeln, wobei für die Wolle 5-6er Nadeln empfohlen werden.

 

Die Jane Austen Knits ist eine Ausgabe von Interweave, einer Zeitschrift, die sich mit wechselnden Themen befasst. Der Titel verrät bereits, worum es diesmal geht, und man erfährt u. a. was Stricken zu Jane Austens Zeiten bedeutete, WER alles strickte und WANN (angeblich strickten die Leute im Gehen), wer damit seinen Lebensunterhalt verdiente und wie sich der Ruf des Strickens im Lauf der folgenden Jahrzehnte entwickelte. Es steht natürlich noch viel mehr drin, aber man will ja auch nicht alles verraten Fröhlich.

Vorrätig ist die Jane Austen Knits 2011 noch bei Martinas Bastel- und Hobbykiste.

 

Viel Spaß dann! Fröhlich

 

***

Some days ago, I decided to knit a scarf with ruffles. Inspiration was given by this Interweave magazine, which, this time, is dealing with the Jane Austen Knits.

Since the scarf is to be done quickly (and therefore not much time
is provided to get through long-winded English instructions), I found a substitute at "Drops" and chose the ruffled scarf No 129-28. These instructions are simple and the pattern is repeated constantly, but if you don't want to lose track please finish each pattern thoroughly before having a break. ;)

Due to the thin yarn (mohair lace by Pro Lana), it takes ages to finish a few centimeters. That's why I started to calculate: 1 pattern = 1 cm, taking 15 minutes. As 120 cm length is needed it'll take 30 hours to finish the scarf, which means knitting two hours a day.

Well.

As time goes by and with growing experience the scarf has already won at length. According to
Drops instructions I use 2.5 needles, though 5-6 needles are recommended for this wool.

Jane Austen Knits is an issue of Interweave, a magazine of various topics. As the title suggests, this time the magazine is about knitting at the time when Jane Austen lived, and you can learn WHO used to knit and WHEN it was done (some did it when walking), who had to earn his living with knitting and how the reputation of knitting was changing within the following years.

There is, of course, a lot more to find out about knitting and Jane Austen, but I'm not going to reveal  EVERYTHING  about the matter.

Jane Austen Knits 2011 can be bought at "Martinas Bastel- und Hobbykiste".


Enjoy!

18.04.2011 um 23:07 Uhr

Knitting Block by Block: French Braid

von: Bloomsbury   Kategorie: Handarbeiten   Stichwörter: NickyEpstein

*For English translation please look below *

 

Um das Buch nicht nur zum Ansehen gekauft zu haben, habe ich  - was englische Vorgaben betrifft bin ich Anfänger - gestern ein Strickmuster ausprobiert. Wirklichkeitsnahe Glanzbilder und griffangenehmes Cover sind ja schön und gut, aber ich wollte die Verständlichkeit einer Anleitung testen. Also wählte ich den French Braid, den ich noch nie gesehen hatte, und von dem ich  Feigling auch keine deutsche Anleitung im Web fand.

Anfangs blickte ich ziemlich verständnislos auf die spartanische Erklärung mit den vielen Abkürzungen, bis ich die Zeichnung auf der nächsten Seite sah - die ich auch nicht verstand. Die dortigen Abkürzungen ließen mich allerdings vermuten, dass es eine Erklärung der Strickschrift geben müsse, die ich bald darauf in den hinteren Seiten des Buches fand...

French Braid

Anhand dieser Erklärung war die Strickschrift leicht zu dechiffrieren und mithilfe einer ausgedruckten Übersetzungliste von TICHIRO (umfangreiches PDF-Dokument) schnell zu übersetzen:  5/5 LC bedeutet demnach "slip 5 stitches to cable needle (Zopfmusternadel) and hold in front; knit 5 (rechte Maschen), knit 5 from cable needle".

Einfach oder?

Für dieses etwa 13 x 13 große Musterläppchen wurden 45 Maschen mit Nadelstärke 4 angeschlagen. Ich verwende diese Läppchen als Gesichtswaschlappen.

***

 

As I didn't want to buy the book just for fun I tested a knitted pattern, though, concerning english knitting pattern, I'm a beginner.

I chose the French Braid which I hadn't seen before and which I liked very much (and of which I - coward - hadn't found any german instruction in the web).

In the beginning I didn't understand the instructions, then I found the chart on the next page - which I didn't unterstand anyway.

The corresponding abbreviations however made my think that there had to be an explanation of the chart, which I found soon afterward on the back pages of the book.

With this it was easy to decode the knitting instruction and printing out Tichiros translation of knitting terms the instruction was easy to understand.

For this 13 x 13 cm patch 45 stitches were cast on. I use it as a face washcloth.

English bookreview: http://keepcalmandcrafton.blogspot.com/2011/02/my-review-of-book-knitting-block-by.html

07.04.2011 um 21:53 Uhr

Knitting Block by Block

von: Bloomsbury   Kategorie: Handarbeiten   Stichwörter: NickyEpstein

*For English translation please look below*

Wie kann man eine aussagekräftige Rezension schreiben, wenn man an etwas ganz Anderes denkt?

Ich habe also ein Buch erhalten, eines, das mir schon lange ins Auge gestochen  schon lange auf meiner Amazon-Wunschliste war und schließlich den letzten Klick bekam.

Gemeint ist das Strickbuch für Blöcke von Nicky Epstein mit den rührend phantsievollen, auftragenden Mustern auf dem Cover.

(Bilder entfernt) 

Es enthält die schönsten und hinreißendsten Block-Strickmuster 'ever', auf mattem Glanzpapier, wie etwa den Französischen Zopf oder die Korkenzieherlocken und massig andere Strickmuster mit bedeutendem, bodenständigem Ausdruck, farblich sortiert und wunderschön plastisch fotografiert.

Mehr gibt es nicht zu sagen. Gucken. Gucken!

***

This time I wondered how to write a meaningful review when thinking of something else. I finally received a book which had been on my Amazon wishlist for a long time and now got the final 'click'. I'm speaking of 'Knitting Block by Block' by Nicky Epstein with its fanciful three-dimensional knitting design on the cover.

It incloses the most beautiful and ravishing knitted block designs 'ever'. Printed on satin paper it includes pattern like the French Braid, corkscrew curls and a lot of other knitting pattern with significant and unpretending expression -  in assorted colours and beautifully shot.

Got interested? Then fetch and look it over!

02.04.2011 um 21:57 Uhr

Auch schön!

von: Bloomsbury   Kategorie: Handarbeiten

Mein Faible für Muster und aneinandergereihte Vierecke ließ mich fragen, was Bidouillette mit diesem gestrickten Carré mit dem Schachbrettmuster macht. Auf Nanannes Blog wurde meine Neugier noch genährt… und dann bin ich fündig geworden: die vielen verschiedenen Strickmusterquadrate führten zu einer Decke.

Wenn das keine Begehrlichkeiten weckt!

***

My faible for patterns and squares that are put together made me ask myself what Bidouillette was going to do with this tesselated knitted square. On her blog my curiosity was still nourished... and then I found it out:  it'll become a blanket.

This arouses desires! 

11.02.2011 um 11:39 Uhr

Fat Cat

von: Bloomsbury   Kategorie: Handarbeiten

Wird Zeit, dass es einmal liederlich zugeht, hier auf dem Blog.

Deshalb die Preisfrage des Monats: warum ist diese oberste Katze so dick?

Mit der (vielleicht) richtigen Lösung sind Sie allerdings leider betreits zu spät dran, denn die Frage wurde bereits gelöst.

Es steckt eine Teekanne drin.

Wer das Fat Cat Tea Cozy nacharbeiten möchte, findet mit wiederholtem Klick aufs Katzenbild die Anleitung (Anleitung in Englisch).

***

Time to be cockish once only. The matter of price this time is: why is this first cat so fat?

I'm sorry to inform you that the question has already been solved. There's a tea pot inside.

In search for the pattern please do a repeated click on the cat.

 

 

 

03.01.2011 um 20:29 Uhr

Wieder a Stückerl weiter

von: Bloomsbury   Kategorie: Handarbeiten

Wenn Dinge nicht so vorwärts gehen, wie man sich das vorstellt, wirft man seine Pläne gerne über den Haufen. So ist es mir mit diesen Söckchen ergangen. Die aufgenommenen Maschen an einer Ferse waren so locker, dass ich entschied, dieses Projekt nicht fortzuführen.

Photobucket

Blümchen-Grannys sehen aus dieser Verlaufswolle nämlich auch sehr schmuck aus, altmodisch vintage, sozusagen ^^.

Aber da schon drei Söckchen warteten, wurde das vierte schließlich auch fertiggestrickt. Übung macht schließlich den Meister.

UFO: 24 Wollknäuel

***

When things don't go on as expected one is likely to not proceed them any longer. This is what happened with those little socks. As the cast on stitches on the heel were very loose I occasionally decided not to go on with knitting, but rather thought of knitting flower grannies out of the remaining wool. But as there were already three finished socks, I finished the fourth as well and determined to go on with it. Practice makes perfect.

05.12.2010 um 12:24 Uhr

Prospects

von: Bloomsbury   Kategorie: Handarbeiten   Stichwörter: Grannys

 

Nachdem die Großmütterchen nun doch nicht auf Reisen gehen...

Prospects

gibt es hier ein Bild vom Zwischenstand. Die geplante Größe ist erreicht,

aber es ist Wolle übrig, und so werden noch einige Häkelquadrate hinzukommen.

Da es eine Sommerdecke ist, gibt es noch keinen Plan, wann sie fertig gestellt wird.

Eventuell bekommt sie eine Fleece-Rückseite, da das verwendete Baumwollgarn kühlt.

***                                                     

Since the grannys don't go on trip I can show you a picture of the intermediate state.

The size intended is reached now, but there is still some wool left and so some more 

grannys will be made. As it is thought to be a blanket for summer there is no plan

when it is to be finished. Maybe it'll have a fleece-back because

the used cotton yarn itself doesn't keep warm. 

19.09.2010 um 23:15 Uhr

Das Erbe der Großmütterchen

von: Bloomsbury   Kategorie: Handarbeiten   Stichwörter: Grannys

 

Nun sind die Häkelquadrate von dem Großmütterchentausch zusammengenäht,

Photobucket

mit Muschelrand umhäkelt und einer Rückseite versehen.

Photobucket

Zwischen den Zacken des gequilteten Sterns stehen die Namen der Teilnehmerinnen.

*** 

Schöne Anregungen hab ich auf dem Großmütterchenblog bekommen.

Danke euch Allen für die Inspiration!

 

***

Now the crochetes squares from the granny swap are sewn together and crocheted with a shell edge. The name of each participant ist stitched between the triangles of the quilted star.  I got these lovely suggestions on the Großmütterchenblog. Thank you for the inspiration! :)

17.09.2010 um 13:31 Uhr

Lilablassblau

von: Bloomsbury   Kategorie: Handarbeiten   Stichwörter: Grannys

Der "Little Quilt" hat relativ viel Arbeit gemacht, auf die Größe gesehen. Man musste genau arbeiten, denn Streifen verzeihen kein krummes Nähen.

Da sind "Großmütterchen" entspannter zu machen und sie unterstützen die Konzentration.

Gro�mütterchen
Aber es fehlt vielleicht doch noch eine weitere Farbe, damit der Kontrast am Rand nicht so groß ist.
***
Regarding its size the 'Little Quilt' has made quite a lot of work. Exact sewing was required so that the seams didn't get crooked. It's more relaxing and stimulates concentration if you crochet granny squares. But for these two an additional colour is needed to soften the contrast of the outer border.

18.08.2010 um 21:49 Uhr

Die Rückkehr der Großmütterchen

von: Bloomsbury   Kategorie: Handarbeiten   Stichwörter: Grannys

Heute sind sie noch angekommen, die Großmütterchen, ganz zeitig vor meinem Urlaub, und ich freue mich sehr.Fröhlich

Grannys

Sie sind alle weiß/grau und auf den ersten Blick ähnelt das Bild diesem hier. Wenn man genauer hinschaut, sieht man aber die Unterschiede - bei den angekommenen Grannys sind ganz außergewöhnliche dabei!

Vielen lieben Dank sage ich deshalb an dieser Stelle an Gabi, Tanja, Claudia, Milena, Rein, nochmal Tanja, Nostalgienchen und Sandra *Jill* für die wunderschönen Grannys.

Nun werde ich mich daran machen, sie zusammen zu nähen, und eine Kissenrückseite zu fertigen. Fröhlich

08.08.2010 um 18:24 Uhr

Großmütterchen auf Reisen

von: Bloomsbury   Kategorie: Handarbeiten   Stichwörter: Grannys

Nun sind die neun Grannys fertig und gehen am Montag auf die Reise zu Andrella. Dort werden sie zusammen mit den Squares der anderen acht Häkelwütigen der weiß/grauen Gruppe durchgemischt, und dann neu sortiert an die Teilnehmer zurückgeschickt.

weiss/graue Grannys

Ich freu mich schon, wenn die Grannys der Anderen bei mir ankommen.

Alle Neune

 

Und das sind alle (meine) Neune!  Fröhlich
 

30.07.2010 um 20:26 Uhr

Aber jetzt!

von: Bloomsbury   Kategorie: Handarbeiten   Stichwörter: Grannys

Neun Grannys zu einem Kissen zusammengenäht, ergeben ein Ninepatch, ja! Ich komm nicht weg vom zusammenstückeln Fröhlich.

Gestern ist wieder ein Päckchen gekommen, mit der noch fehlenden Garnfarbe. Eigentlich kann ich jetzt erst richtig loslegen, obwohl ich schon welche mit Ersatzfarbe gehäkelt habe. Manche hatten ja schon Grannys fertig, bevor der Startschuss gegeben wurde! Tz tz.

Ein Bild von der Häkelarbeit gibt es noch nicht, aber die eingetroffene Wolle kann ich zeigen.

Lila Häkelgarn

Sind die Grannys fertig gehäkelt, kommt ein Namensanhänger dran, damit sie bei andrella ordentlich durchgemischt und dann weiterverschickt werden können.

 

24.07.2010 um 15:37 Uhr

Aus Spaß wurde Ernst...

von: Bloomsbury   Kategorie: Handarbeiten   Stichwörter: Grannys

 
... und zwei weitere Grannys.
 
Zweimal Daisy
 
 
Wieder ist als Muster Daisy gewählt, einmal wurde eine superweiche Baumwoll- Mischfaser (Lana) verwendet und das andere Mal mit  mercerisierter Baumwolle (Catania von Schachenmayer) gehäkelt.
 
Nachschub
 
Damit es reibungslos weitergehen kann, ist  bereits Nachschub  besorgt und weitere Farben - vor allem steingrau Fröhlich - sind bestellt.
 

21.07.2010 um 11:43 Uhr

Versuch macht kluch

von: Bloomsbury   Kategorie: Handarbeiten   Stichwörter: Grannys

Um schon mal warm zu werden mit dem Granny-Square häkeln, habe ich Daisy ausprobiert. Das Video auf you tube dauert knapp 10 Minuten, aber das Nacharbeiten und Notieren eine gute weitere Zeit. Ob ich vielleicht mit einem Leichteren hätte anfangen sollen?

Erster Versuch

Am Musterstück erkennt man, dass es sich tatsächlich zu einem 'Square' formt. Dann kann es also mit der eigentlichen Wolle weitergehen.

Wolle für Grannys

Und für den Fall, dass sich noch weitere Anleitungen aufspüren lassen: Crocheting terms - Englisch/German

15.05.2010 um 18:17 Uhr

Tanz der jungen Schmetterlinge

von: Bloomsbury   Kategorie: Handarbeiten

Angelehnt an den 'Tanz der jungen Schwäne' stelle man sich bitte die entsprechende Melodie aus Schwanensee vor ...

Photobucket

Entrée (Einzelauftritt)

Photobucket

Pliée (Kniebeuge)

Photobucket

(Sautè) Sprung

Hier zeige ich eins meiner Ex-Ufos: die Schmetterlinge aus vier "Scheiben" (wie es jemand nannte), was aber nicht stimmt Fröhlich. Die Schmetterlinge werden aus der (jeweils) richtigen Anzahl von Luftmaschen und Stäbchen gehäkelt, und bestehen aus - nun - eigentlich ACHT "Scheiben" Fröhlich. Auf dem letzten Bild sieht man die Verwendung des Golddrahtes, auf den - als Raupe - an der Vorderseite Perlen aufgereiht sind.