Roter Faden - The Central Seam

28.06.2009 um 21:12 Uhr

Uff!

von: Bloomsbury   Kategorie: Stolpersteine

Da ich nun mein Limit von 200 Bildern bei flickr überschritten habe... und trotzdem weiter hochgeladen  habe, weil ich einem Irrtum erlegen bin... kann ich mich jetzt ganz schön ärgern.

Ich dachte nämlich, dass ich über Fotos in älteren Einträgen noch auf die jeweiligen Photostreams zugreifen könnte, aber denkste! Man gelangt nur zu dem einen Foto und kann die übrigen im Set nicht mehr anschauen. MIST!

 

...

 

Habe ich schon MIST gesagt? Wütend

 

Deshalb gibt es momentan etliche neue Bilder vom vergangenen Main-Quiltfestival. Wer also mal kucken möchte, sollte das JETZT tun, denn ich werde sie demnächst wieder löschen, um wieder an meine ersten Bilder zu gelangen.

Viele Grüße, Margitta

 

Edit: da ein Online-Fotoalbum ja vielen zugänglich ist und es nicht erlaubt ist, Bilder von Arbeiten Anderer öffentlich zu zeigen, ohne die Künster oder Aussteller vorher gefragt zu haben, wird es hier keine Bilder von Ausstellungen mehr geben.

 

21.04.2009 um 15:58 Uhr

Es ist doch immer wieder schön

von: Bloomsbury   Kategorie: Stolpersteine

Nachdem ich so fleißig war, und von der letzten Fortbildung ein Ergebnisprotokoll geschrieben habe, wurde in Ermangelung einer anderen Lehrkraft gleich an mich gedacht und mir eine Aushilfsstunde zugeschanzt. Wie ich das fürchte! Vier unbekannte Schüler aus unterschiedlichen Jahrgangsstufen mit unbekanntem Stoff, der spontan aus dem Ärmel geschüttelt werden soll. Von geeigneten Übungen ganz zu schweigen!

 

Aber es waren lauter brave Buben. Das war mir schon versprochen. Sie meldeten sich wissbegierig und häufig, so dass ich immer beschäftigt war. Die Buben selbst übrigens auch. Und jetzt weiß ich, was der eine oder andere nötig hat, und was zu tun ist, falls ich noch ein Mal aushelfe. Falls!

21.03.2009 um 22:37 Uhr

Allmählich geht's los!

von: Bloomsbury   Kategorie: Stolpersteine   Stichwörter: Karte, Zeitschrift

Musik: Mika - Grace Kelly (wann immer der PC an ist)

Wenn nur nicht immer...

 ... diese UFOs wären, die man erst fertig machen muss! Dann gäbe es so viele schöne Sachen, die man anfangen könnte! In der neuen Burda-Patchwork zum Beispiel ist ein zauberhafter Frühlingsvorhang abgebildet, in einer Technik, die leicht zu lernen ist *hüstel*, glaubt man der Schritt für Schritt-Anleitung.

Über die unfertigen Sachen möchte ich gar nicht reden, es bringt ja sowieso nichts und ausserdem ist manches geheim. Anfangen und fertigmachen ist die Devise. Da das eine davon eine Terminsache ist, ist auch klar, womit begonnen wird - also keine Freiheit diesbezüglich.

 

Eine weitere stabile Konstante in diesem Jahr ist der Kartenswap, für den ich diesmal die Chenille-Technik versuchte.

Photobucket

 

23.12.2008 um 13:36 Uhr

Nur keine Aufregung

von: Bloomsbury   Kategorie: Stolpersteine

Ich hatte einen schweren Tag gestern. Nach der anfänglichen Freude, dass unser Sohn mich zu den Weihnachtseinkäufen in die Stadt begleiten wollte, wurde mir nach und nach die Größe dieses Unterfangens bewusst. Er wollte in Neutraubling shoppen, ich im DEZ in Regensburg - keine große Entfernung voneinander, wenn man weiß, wie man fahren muss. Ich wusste es nicht.

Nachdem ich mich informiert hatte und auf der Strecke befand, merkte ich mir einige Details, um später den Weg zurück wieder zu finden.

Später war es aber dunkel, und ich muss wohl eine Ausfahrt der Osttangente verpasst haben, oder später falsch abgebogen sein...Jedenfalls wurde mir spätestens, als im am Papstkreuz vorbei war, klar, dass ich in die falsche Richtung fuhr und an der nächsten Ampel wenden musste. Danach fand ich nach einigen Kilometern endlich eine Haltemöglichkeit, um das Navi einzuschalten, und meinen Sohn anzurufen.

Der war stolz, dass er das Navi eingepackt und die Adresse eingegeben hatte. Ich auch. Denn obwohl ich mich theoretisch in Regensburg zurechtfinde, ist es in der Dunkelheit doch schwer, sich zu orientieren.

Weitere Aufregungen brauche ich jetzt nicht mehr. Keine winterlichen Begegnungen mit Bären in Kanada zum Beispiel, die sich in Büchern so spannend lesen Fröhlich.

14.04.2008 um 16:05 Uhr

Wer nicht weinen kann...

von: Bloomsbury   Kategorie: Stolpersteine

... kann auch nicht lachen, habe ich auf einem Blog gelesen.

Dann werde ich jetzt mal gehörig weinen wegen der Trennung von meinem geliebten Rubric Template Design. Wir können nicht zusammen bleiben, weil wir nicht überall richtig angezeigt werden *heul*.

Den Header habe ich noch einmal wie gewohnt eingerichtet, damit es noch etwas vertraut wirkt, aber morgen ist es dann endgültig vorbei Traurig Traurig Traurig.

Im Lauf der Zeit war ganz schön viel geändert worden. Ganz zu Beginn wurde ich von Fabelwesen zu einem anderen Hintergrund überredet, dann zu einem weiteren, und irgendwann kam ich über die Farben - Links hinterlegen (a:hover, a:visited) und so. Die meisten Probleme hatte das Headerbild gemacht, das anfangs gar nicht erschien. Erst nach der blogigo-Reparatur vor etwa einem Jahr tauchte es endlich auf, mit falschem Ausschnitt zwar, aber immerhin war es da.

 

Und nun wird das alles der Vergangenheit angehören.

Ich werde Schwarz tragen. Bis morgen. Sonstige

11.04.2008 um 20:03 Uhr

Blognews

von: Bloomsbury   Kategorie: Stolpersteine

Mein Blog wird bei manchen Besuchern überlappend angezeigt, nämlich so:

Photobucket

Zuerst dachte ich, es läge am Design "Rubric". Aber das scheint es nicht zu sein, weil das auf meinem Testblog (auch bei Anderen) einwandfrei funktioniert.

Deshalb werde ich in nächster Zeit herumprobieren, woran es liegen könnte. Wer weiß, was bei den Versuchen herauskommt. Erschreckt also nicht, wenn es hier zwischendurch anders aussieht Fröhlich.

Außerdem werde ich wegen einem in Auftrag gegebenen Anbieterwechsel eine Zeitlang nicht online sein können - irgendwann (Stichtag WÄRE der 1. April gewesen). Wenn sich hier also gar nichts mehr tut, ist das der Grund.

Und diejenigen, die darauf warten, dass hier NOCH etwas stattfindet, bitte ich noch ein/zwei Tage um Geduld Fröhlich.

17.10.2007 um 22:39 Uhr

Theorie?

von: Bloomsbury   Kategorie: Stolpersteine

Es heißt, die Leute glauben gerne Verschwörungstheorien.

 

Aber ich erwarte keine Theorie.

Es passt alles so gut.

Denn: 

Ich nerve.

Und darauf bestehe ich.

 

 

Die Päpstin, Sakrileg und die Wortspiele um einen Tag im September können sich dann verstecken. Ob meiner Indizien, meine ich.

16.10.2007 um 21:19 Uhr

Man gewöhnt sich...

von: Bloomsbury   Kategorie: Stolpersteine

... so dran, täglich in sein Blog zu schaun, auch wenn nichts Neues drin steht. Es könnte ja eine Inspiration kommen...

Und dann ist blogigo down!

Was habe ich bloß gemacht, als es noch kein Internet gab?

Die Blumen gegossen?

 

Heute - zumindest - haben wir die Balken für's Carport gestrichen. Man macht sich keine Vorstellung davon, wieviel Holz darin verbaut ist. Leider kein Foto, aber gute 3 Stunden Beschäftigung.

11.10.2007 um 21:16 Uhr

Rösel

von: Bloomsbury   Kategorie: Stolpersteine

Es gibt da so eine Geschichte.

Ein Mädchen namens Rösel fährt in den Ferien mit dem Zug zu Verwandten.

Während der Fahrt packt sie ihre Brotzeit aus.

Es befinden sich ein belegtes Brot und Süßigkeiten in dem Lunchpaket.

Die nachfolgenden Sätze lauten:

"Ihre Augen essen alles auf einmal auf. Aber ihre Hand ist vernünftiger. Sie greift zuerst nach dem Butterbrot."



 Das hätte ich nicht gemacht.

20.06.2007 um 22:39 Uhr

Gute Beobachtung

von: Bloomsbury   Kategorie: Stolpersteine

Diese Beobachtung finde ich gut. Es geht darin um Menschen,

die ihrem Gegenüber einen Spiegel vorhalten, um negative Dinge,

die in ihnen selber stecken, beim anderen hervorzurufen.

Gefährliche Sache, irgendwie, wenn man darauf hereinfällt.

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

Und dazu ein total passendes Bild. Die Erbsen werden beregnet.

13.06.2007 um 12:31 Uhr

Raum

von: Bloomsbury   Kategorie: Stolpersteine

Ich hab ein bißchen meine innere Ruhe verloren,

und muss nun gehen, sie zu suchen...

 

 


Raum ist wichtiger als Kraft.
:aus den vedischen Schriften


29.05.2007 um 04:35 Uhr

Musings of a Country Sheep

von: Bloomsbury   Kategorie: Stolpersteine

Musik: Domenico Modugno - VOLARE

Immer...

 

- wenn ich mich nicht aufraffen kann, selbst etwas zu tun,

- mir langweilig

- oder tote Hose in anderen Blogs ist...

 

 

 

...und mir selbst auch keine Idee für einen Eintrag kommt,

 

dann komme ich zu dem Schluss, dass es besser wäre,

dieser Sucht endlich ein Ende zu bereiten, und mein Blog zu schließen.

 

 

Ich habe weitere Gründe. Drei! Gute!

 

 

- da versuche ich „Landschaf“ zu schreiben und die Mechanik meiner Finger

fügt automatisch ein „t“ an das Wort hintenan.

- da steht „Suchprotokoll“ und ich lese Suchtprotokoll.

- und bei einem ironischen Blogschreiber lache ich über Dinge,

die ich in meiner Erwartungshaltung in dem Beitrag vermute,

die da aber tatsächlich gar nicht stehen – wie heute geschehen,

wo ich gelesen habe, dass der Gletscher

nach dem Glacier-Express benannt wurdeSonstige .

 

 

Ein deutliches Zeichen: ich bin ver-rückt Sonstige.

 

Also - schick diese Sucht endlich in die Wüste!

Oder auf den Gletscher!

Am besten Expresso!

 

 

 

Und atme ganz bewusst und gezielt aus.

(Bild entfernt)

Happy Birthday, Mrs Resident…

 

 

 

Ein kleiner Nachschlag:

 

Volare oh oh.. Cantare oh oh oh oh (Lautsprecher einschalten)

 

Achtung - Endloslied.

Hoher Suchfaktor - nach dem Ausschaltknopf! Fröhlich

27.04.2007 um 12:58 Uhr

Grrr

von: Bloomsbury   Kategorie: Stolpersteine

Unsere Nachbarin ist gestorben. Sie war 87 Jahre alt. Das heißt, ich werde heute noch eine Blumenschale bestellen und morgen zur Beerdigung und evtl. zum Leichtrunk gehen.

Zwischendurch müssen noch Blumen besorgt werden, um meinen Hof mit Pflanzen zu bestücken, damit mich das leerstehende Haus nicht so anglotzt.

Mittag soll etwas Eßbares auf dem Tisch stehen, nachmittags bin ich weg, abends Blumen bestellen bzw. besorgen. Eine Schürze harrt noch ihrer Fertigstellung. Bis Sonntag vormittag muss ein Buch bearbeitet sein.

Ich hasse das.

19.04.2007 um 15:55 Uhr

April, April

von: Bloomsbury   Kategorie: Stolpersteine

Eigentlich sollte ich eine zweite Schürze nähen, denn am Donnerstag hat die Besitzerin in spe Geburtstag. Aber ich mache alles andere (internettern, Ehrenamtliches, Englischübungen und Haushalt), nur nicht nähen. Gerade sind die Schokocrossies fertig geworden. Ein paar Bilder davon gibt es in den nächsten Minuten ...

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

Ein Osterhase hat die Geschmacksprobe nicht bestanden...

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

...aber was so ein echter Schmunzelhase ist, der gibt nicht so schnell auf...

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

...noch lächelt er, doch bald schon ist er ein Schokocrossie...

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

Ciao, Elvis...

 

Rezept für Schokocrossies

2 Tafeln Vollmilchschokolade (à 100g)

3 Tafeln Zartbitterschokolade (à 100g)

(oder 500 g Osterhase Fröhlich)

1 P. Vanillinzucker

20g Butter

170g Cornflakes

130g Mandeln (grob)

20g  Kokosflocken

 

Oh, die Butter hab ich vergessen  Beschäftigt.

 

03.03.2007 um 14:40 Uhr

Veränderung

von: Bloomsbury   Kategorie: Stolpersteine

Musik: 4 Non Blondes - What's Up

Die 7 Kategorien, die ich zum Unterteilen hatte,

reichen nicht mehr aus. Manche verwende ich

gar nicht mehr, dafür sind neue nötig geworden.

Dabei wollte ich ursprünglich nicht so viele. Verrückt

01.01.2007 um 13:14 Uhr

Nachlese

von: Bloomsbury   Kategorie: Stolpersteine

Zum Ausgehen gestern abend musste ich vorher noch mein Outfit auf Vordermann bringen Fröhlich. Das bedeutete: Hose kürzen und... eine Stoffblume am Shirt irgendwie versteifen, damit sie nicht so welk rumhängt. Für den entsprechenden Blog-Eintrag hatte ich dann leider nicht mehr die Zeit. Darum kommt er auch erst heute. Das dazugehörige Bild habe ich aber irgendwo verloren Sonstige.

Aber - drei Stunden vor dem Start seine Kleidung in Ordnung bringen, das war doch reichlich Zeit, oder? Sonstige

28.12.2006 um 15:08 Uhr

Zwischen den Jahren

von: Bloomsbury   Kategorie: Stolpersteine

Witzig, in einem anderen Blog zu lesen, dass jemand einen Tag vor Weihnachten noch eine Schürze als Geschenk genäht hat. Das wollte ich nämlich auchFröhlich. Aber der Stoffladen hatte zwei Tage vor Weihnachten schon zu.

Und jetzt hätte ich immer noch so große Lust zu nähen, aber der Laden hat immer noch zu. Diese dumme Plateauphase nach Weihnachten Wütend. Nicht, dass ich nichts zu tun hätte! Aber ich würde die pflichtlosen Phasen dazwischen gerne mit etwas Schönem füllen. Hmpf.

16.12.2006 um 14:20 Uhr

Bloomsbury von A - Z

von: Bloomsbury   Kategorie: Stolpersteine

Ein Stöckchen: A - Z

 

Angst, Beileid, Charisma, Denken, Emanzipation, Freude, Geduld, Habe, Insel, Jojoba, Klunker, Liebe, Muster, Namen, Opfer, Patron, Queres, Reise, Segen, Teil, Unglück, Vorsicht, Weisheit, Xylophon, Yorkshire, Zorn.

30.11.2006 um 23:07 Uhr

In diesem Augenblick erschien

von: Bloomsbury   Kategorie: Stolpersteine   Stichwörter: Antoine, de, Saint, Exupery

der Fuchs.

"Guten Tag", sagte der Fuchs.

"Guten Tag", antwortete höflich der kleine Prinz, der sich umdrehte, aber nichts sah.

"Ich bin da", sagte die Stimme, "unter dem Apfelbaum..."

"Wer bist du?" sagte der kleine Prinz. "Du bist sehr hübsch..."

"Ich bin ein Fuchs", sagte der Fuchs.

"Komm und spiel mit mir", schlug ihm der kleine Prinz vor. "Ich bin so traurig..."

"Ich kann nicht mit dir spielen", sagte der Fuchs. "Ich bin noch nicht gezähmt!"

...

"Bitte ... zähme mich!" sagte er.

...

"Man kennt nur die Dinge, die man zähmt"...

aus: Der kleine Prinz, Kapitel 21

27.11.2006 um 09:08 Uhr

Und jetzt...

von: Bloomsbury   Kategorie: Stolpersteine

... muss ich erst mal kürzertreten, weil ich soviel um die Ohren hab.

Edit:

Morgen - Fahrt zum Bayerischen Landtag