Roter Faden - The Central Seam

25.08.2013 um 13:40 Uhr

Yoga

von: Bloomsbury   Kategorie: Yoga   Stichwörter: 2008

Kauft keine Asana-Bücher oder sonstige in der Art. Das sind andere Schulen. Und wir haben sowieso keine Zeit.

Diese Worte sagte unser Yogalehrer und wir saßen dabei auf dem Boden und machten uns Notizen. Mal mit gestreckten Beinen, mal im Schneidersitz (den anderen konnte ich ja nicht). Die Menschen seien viel zu unruhig und warteten schon auf das Nächste, obwohl das Jetzige noch gar nicht vorbei sei, meinte er.

 

 photo ImrechtenRahmen_zps0e4a1f91.jpg

Was er denn von Power-Yoga halte, wurde er gefragt. Er lachte in sich hinein. Was sie da machten, fragte er zurück und gab dann eine Antwort. Als er für seine Prüfung lernte, habe er versucht zu verstehen. Er habe nicht auswendig gelernt, sondern gelesen, bis er verstanden habe. Kam er mit etwas nicht weiter oder verstand es nicht, brach er ab und machte später weiter. Dazwischen machte er etwas anderes.

Wir saßen also da und lauschten. Und machten Übungen. Und fragten. Meine Aufzeichnungen sind in der Reihenfolge, in der er erklärte. Es sind nicht alle Übungen in der Dreipunkthaltung oder alle Übungen im Sitzen nacheinander aufgelistet. Das fände ich aber praktisch, jetzt, wo ich unten am Boden bin...

So also ziehe ich den rauen Teppich zurecht und mache, was mir einfällt.