Boys don´t cry

14.01.2005 um 02:08 Uhr

Today is a funny day ...

von: Ryan

Prüfung war gut, ich bin zufrieden mit mir.

Ich hatte eigentlich nen schönen Abend ... aber ich hab was erfahren und es hat mich sehr getroffen ... aber ich habs sofort in die hinterste Ecke meiner Seele gestopft und vielleicht bleibt es da noch ne Weile. 4 Monate wären genug.

Ich bin traurig, aber fühle es nicht ... irritierend ... irgendwie.
 
Ich sollte schlafen, mag aber nicht. Ich bin seit 23 Std wach ... habe die letzten zwei Nächte nicht mehr als 3 Std geschlafen. Todmüde und trotzdem weigert sich da was, dass ich mich hinlege und schlafe.
 
Ich möchte unendlich traurig sein und bin es nicht. Fuck it.
 

10.01.2005 um 14:22 Uhr

Gedicht

von: Ryan

Spruch

Wenn ihr mich weinen seht,
fragt nicht, warum.
Leid, das in Tränen steht,
tröstet sich stumm.

Wenn ihr mich fluchen hört,
stimmt mich nicht mild.
Zorn, der sich laut empört,
schmilzt, wenn er schilt.

Doch wenn ich trink und lach,
lad ich euch ein.
Freude wird grau und schwach,
bleibt sie allein.

(Erich Mühsam - 1912)

10.01.2005 um 14:21 Uhr

Songtext

von: Ryan

Train - Ordinary

Whose eyes am I behind?
I don't recognize anything that I see
Whose skin is this design?
I don't want this to be the way that you see me

I don't understand anything anymore
And this web that I'm tired of
Is taking me right up these walls
That I climb up to get to your story
It's anything but ordinary

And when the world is on its knees with me
It's fine
And when I come to the rescue
I get nothing but left behind
Everybody seems to be getting what they need
Where's mine?
'Cause you're what I need so badly
But I'm anything but ordinary

Can you save me from this world of mine?
Before I get myself arrested with this expectation
You are the one, look what you've done
What have you done?
This is not some kind of joke, you're just a kid
You weren't ready for what you did, no ...

And when the world is on its knees with me
It's fine
And when I come to the rescue
I do it for you time after time
Everybody seems to be getting what they need
Where's mine?
'Cause you're what I need so badly
But I'm anything but ordinary

I think I'm trying to save the world for you
You've been saving me too
We could just stay in and save each other

I'm anything but ordinary

08.01.2005 um 12:45 Uhr

Kurz

von: Ryan

Ich bin ganz überrascht wieviele Kommentare hier auf mich warten ...

Bissle aktueller ist mein anderes Online-Tagbuch bei MyBlog.de falls ihr da gucken wollte. Da schreib ich öfters.

Ja im Moment gehts mir gut, grade etwas müde weil ich grad aufgestanden bin. Im Moment geniesse ich mein Frei.

Ich arbeite auf einer geriatrischen Station, es ist wahnsinnig schön da. Ne praktische Prüfung erwartet mich nächste Woche. Ansonsten werd ich faulenzen, eine Pflegeplanung schreiben, nen bissle Anatomie versuchen auszuarbeiten, wenn ich meinen faulen Arsch hochkriege. Ja, mir gehts eigentlich ganz gut.

08.01.2005 um 12:40 Uhr

Update of my Life

von: Ryan

Stimmung: müde

Ich hab grade sehr wenig zu sagen, ich höre mir lieber an was andere zu sagen haben und versuch mich wiederzufinden, anstatt mich mit mir selbst zu beschäftigen - und mich dabei nicht zu verlieren (mein Johanniskraut ist alle, ich will net durchknallen).

Wir haben gestern Spiderman 2 gesehen, ich hab so geheult.
Eine Szene: Spiderman rettet grade eine vollbesetze U-Bahn, steht quasi davor, hat sie mit seinen Spinnennetzen abgefangen, das hat ihm alles abverlangt ... er wird ohnmächtig vor Ansträngung, fällt vor über und droht in die Tiefe zu stürzen ... man sieht wie Hände nach ihm greifen, ihn festhalten, ihn hineinziehen, ihn viele Menschen über ihren Köpfen hineintragen ... meine Güte hab ich geheult bei der Szene ...


Smile empty soul - Who I am

...

Another circus show
Another face that I don’t know
Another night of people asking what I have to give

I thought that I would drown
But it’s okay right now

No one knows the way I feel a part of me I have to fight
Buried somewhere deep beneath my skin
The emptiness in me is faded
And I can see my life is waiting
Now I know I’m living for who I am

...

And all has fallen down
But it’s okay right now

And everything seems great and everyone is fake
No one really knows you
Look into their eyes
Rip off your disguise
Let them see the real you