Boys don´t cry

22.11.2005 um 18:55 Uhr

22. November 2005

von: Ryan

Musik: The Coral - Pass it on

Mal so ne Zwischenbilanz von meinem Leben, nachdem Blogigo ne Weile nicht on war und ich mich auch ne Weile net gemeldet hab.

Also ich hab meinen vorerst letzten Tag auf Station gehabt, ich hab seit gestern ne Woche Urlaub. Ich hatte eigentlich nen bissle Panik wie mein Urlaub sein würde, ob ich mich beschäftigen könnte. Aber es ging gleich gut los.

Ich hab mit nem schwulen Kumpel gefrühstückt, danach haben wir uns mit meinem Mitbewohner getroffen und "Schwul macht cool" gespielt. Ich wollte eigentlich nur nach ner Mütze gucken und dann kam gleich: "Oh Ryan, schau mal das Hemd an, das steht dir bestimmt gut. Zieh mal an ... und Ryan, die Hose ...

Ich hab dank der beiden nen komplett neues Outfit.

Danach waren wir nen Glühwein trinken. Der Weihnachtsmarkt hat wieder offen, da waren wir auch schon. Obwohl ich gar nicht weihnachtlich eingestimmt bin, wars schön und ich geb mir Mühe nen paar Weihnachtsgefühle zu entwickeln.

Ich hab mir maßenhaft Wintertees gekauft.

Dann hatte ich gestern Abend noch ein Date. War nett, nichts weltbewegendes aber nett. Und heute abend wollte ich mit ner Freundin was trinken gehen.

Ansonsten hab ich grade ne Haarefärb-Session hinter mir. Meine Haare nehmen ja so gut wie keine Farbe mehr an. Und ich hatte mir in den Kopf gesetzt, dass ich kitschrote Strähnchen haben wollte. Also hat mein Mitbewohner mir grade strähnchenweise die Haare blondiert.

Irgendwie kam da ganz viel verschiedenes raus, blond, teilweise dunkelblond, hellbraun. Sieht lustig aus und irgendwie stehen mir die Strähnchen. Irgendwie ne ganz krasse Veränderung innerhalb von 2 Tagen.

Aber ich fühl mich wohl dabei. Jetzt dürfen meine Haare sich 2 Tage erholen und danach kommt rot drüber, wenn ich lustig bin.

Das Essen klappt im Moment ganz gut. Ich esse genug, aber nicht soviel, dass ich für mich das Gefühl hätte kotzen zu müssen.


Diesen Eintrag kommentieren