Boys don´t cry

27.03.2010 um 01:20 Uhr

Abwechslung

von: Ryan

Heute zur Abwechslung mal ein ganz anderer Tag. Ich lieg zwar schon im Bett, bin müde, warte auf meine Freundin, die auch mal so langsam kommen sollte, Laptop auf der Bettdecke ... und wollte nur mal eben sagen: heute war endlich, endlich mal ein ziemlich guter Tag. Überraschend gut.

Morgens aufgestanden, zum Arzt gedackelt wegen neuer Krankschreibung und bis dahin sah es noch gar nicht so gut aus. Aber irgendwie ... keine Ahnung, ich hab erstaunlich viel geschafft und fühle mich heute auch nicht annähernd so erschöpft wie sonst.

Ich hab einiges an Hausarbeit erledigt, unter anderen die Fenster geputzt - ja, man kann jetzt sogar rausgucken aus meiner Wohnung. Später dann bisschen Computer gedaddelt. Ich hab nen neues Online-Spiel entdeckt und hab es inbrünstig solange gespielt, bis ich den Rekord von meinem Bruder getoppt hab. Hat ne Weile gedauert, war aber ein Siegertänzchen wert.

Ja und sonst so hab ich beschlossen, dass ich mein Leben wieder etwas bereichern werde. Ich möchte unbedingt wieder ein Tier haben. Hund und Katze sind ausgeschlossen in unserer kleinen Wohnung, demenstprechend wird es wieder auf nen Nagetier hinauslaufen. Also war ich heute schon 3 Stunden unterwegs, hab mir Käfige angeschaut, 2 Bücher gekauft und hab ziemlich genaue Vorstellung von meinen kleinen, pelzigen neuen Mitbewohnern. Ratten sollen´s wieder sein. Ich war viele Jahre Rattenpapa, hatte es dann aber satt, als mir sämtliche Ratten ziemlich ehlendig gestorben sind. Am liebsten hätte ich sofort ne halbe Rattenkolonie in nem riesigen Käfig - aber Steffi sagt, zwei Tiere in nem mittleren Käfig reichen doch auch erstmal für den Anfang.

Ja mein Herz brennt wieder ein wenig. Fühlt sich gut an.

Und morgen ist Ikea geplant - mit großen Menschenmassen und Kaufhäusern hab ich zur Zeit ja so meine Probleme, aber ich bin recht zuversichtlich. Gute Nacht.


Diesen Eintrag kommentieren