Boys don´t cry

18.06.2007 um 21:37 Uhr

Ahhh ...

von: Ryan

Musik: Beatsteaks - She was great

Ich dreh gleich durch, ich hatte heute nicht EINE ruhige Minute ... und man lässt mich jetzt 14 (!!) Tage durcharbeiten. Und ich bin nach Tag Nr. 1 schön völlig fertig ... nebenbei LERNEN, LERNEN, LERNEN, LERNEN ... ich dreh am Rad. Ich hab mich nachm Frühdienst gleich hingesetzt zum lernen und bis eben grade durchgemacht ... und mir rennt die Zeit weg ... und nebenbei klingelt dauernd das Telefon weil irgendwer was von mir will. Ich hab heute mal grade zwei Scheiben Brot inner Frühstückspause geschafft (und grade eben vor 10 Minuten nen Salat).

Ansonsten könnt ich grade abkotzen, wenn ich an die nächsten 2 Wochen denke: Ich bin immer verplant. Morgen haben wir Lerngruppe, ich brauch noch nen polizeiliches Führungszeugnis um zur Prüfung zugelassen zu werden und all so ein Scheiss liegt an, der dringend erledigt werden muss. Ich weiss auch gar nicht wo heute die Zeit geblieben ist - ich hab das Gefühl als sei ich grade erst aufgestanden und irgendwie müsste der Tag doppelt so lange sein, damit ich alles schaffe, was ich schaffen muss.

Und mit Steffi ... wir haben heute zusammen gearbeitet ... ganz brav und äußerst KOLLEGIAL. Es war schon komisch als sie mir einmal ziemlich nah kam, um hinter mir ausm Regal was zu holen ... irgendwie totaaal seltsam - irgendwie so nah und so fern. Wir haben uns ziemlich häufig angeschaut und wenn der eine gemerkt hat, das der andere schaut, wurde ganz schnell weggeschaut ... aber niemandem ist was aufgefallen. Alle haben sich benommen wie immer - wir ja auch - naja, fast ...

Und bis auf diese 5 Tage zusammen, haben wir so großartige Dienstpläne, dass wir jetzt ne Fernbeziehung starten können. Wenn ich Frühdienst hab, hat sie Spätdienst - wenn ich Spätdienst hab, hat sie Nachtdienst - wenn sie frei hat, muss ich arbeiten - auf der anderen Seite: ich bin muss eh NUR noch arbeiten, hab ich das Gefühl. 14 Tage ... ich glaub es hackt gewaltig! KEIN Mensch in der freien Wirtschaft arbeitet 14 Tage ohne einen Tag frei, ich muss da nochmal mit wem sprechen, das geht so nicht ... und nebenbei lerne ich ja auch noch - mein Leben wird nur noch aus Lernen und Arbeiten bestehen ...

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenMontana schreibt am 19.06.2007 um 00:31 Uhr:Klingt grausamm. Ist es auch. Ich hatte mal 6 Wochen lang 12 Stunden Schichten. 7 Tage die Woche. Ebenfalls eklig.
    Toi toi toi :)
  2. zitierenSchussel schreibt am 19.06.2007 um 06:33 Uhr:Auch ihr unterliegt doch dem Arbeitsschutzgesetzt..........da würde ich auf jeden Fall mal die zuständige Person der Diensteinteilung ansprechen.....
  3. zitierenfilou schreibt am 19.06.2007 um 09:13 Uhr:14 Tage am Stück Dienst zu haben ist keine Seltenheit , aber sicher nicht ok , dann solltest du dich mit deiner Stationsleitung auseinander setzen denn ich finde es gerade in der Examenszeit eine grosse Bürde die man euch da auflastet. Ansonsten Herzchen vergiss deine Pausen nicht zwischen den Lernblöcken und halte dir vor Augen die Lernzeit ist bald vorbei. Und dann geht dein Berufsleben los =)
  4. zitierenlady_bright schreibt am 19.06.2007 um 12:24 Uhr:Meine Mam war in der Altenpflege, da musste sie oft 9 Tage am Stück arbeiten. Aber 14 Tage ohne einen Tag frei sind wirklich der Hammer! Ja, red noch mal mit wem, das kann man dir in deiner Prüfungssituation nicht zumuten!

Diesen Eintrag kommentieren