Boys don´t cry

11.03.2006 um 16:56 Uhr

Das Comeback der Erkältung

von: Ryan

Gott, gehts mir scheisse ...

Nachdem ich ja erst sehr spät in der Heia war, bin ich morgens zu früh aufgewacht mit einem höllischen Husten. Und seitdem huste ich mir den ganzen Tag die Lunge weg. Meine Bronchien tuen tierisch weh, Medikamente kann ich auch nicht nehmen. Ich hab zwar noch Codeintropfen, die würden mir Ruhe verschaffen. Aber ich hab das Problem, dass durch die Schmerzen wohl meine Atmung so flach ist, dass ich zu wenig Sauerstoff kriege. Alle Nase lang laufen meine Lippen blau an. Wenn ich jetzt noch Codein drauf knalle, wird meine Atmung nach flacher.

Ich krieg irgendwie nichts gebacken. Ich hab den halben Tag im Bett gelegen, war einmal kurz einkaufen, weil ich tierische Halsschmerzen hab und irgendwie Eis brauchte. Scheiss auf mein Gewicht, ich bin krank.

Geduscht hab ich jetzt auch endlich mal, aber auch irgendwie nur das nötigste gemacht. Ich kann heute Abend nicht völlig verschwitzt, mit ungewaschenen Haaren und unrasiert vor meiner Angebeteten stehen. Und eigentlich wollte ich mir am Wochenende die Haare nachfärben. Ich hatte ja meine blonden Strähnen knallrot gefärbt und mittlerweile ist das zu einem latenten Rosa geworden. Sieht also nicht mehr wirklich gut aus.

Und ich hab mich grade mal getraut eine zu rauchen ... und jeder Zug tut ziemlich weh, aber die Sucht ist irgendwie größer. Eigentlich müsste ich dringend lernen, aber irgendwie krieg ich im Moment nichts hin. Ich kann so gut wie gar nichts (zumindest habe ich das Gefühl) und die Zeit rennt mir weg. Eine Woche hab ich noch und ich muss noch Stoff von 1,5 Jahren lernen. Und irgendwie depremiert mich das.

Ich möchte gesund sein.


Diesen Eintrag kommentieren