Boys don´t cry

21.09.2006 um 13:17 Uhr

Der Tag ...

von: Ryan

... begann furchtbar. Verschlafen um eine Stunde. Also ausm Bett gesprungen, angezogen - ich hasse es mit ungewaschenen Haaren durch die Gegend zu rennen. Ab aufs Fahrrad und zur Arbeit gedüst (ich bin auch nur 10 min. zu spät gekommen, ich bin gefahren wie ne besenkte Sau).

Gut, ich bretter also im Eiltempo über Kreuzungen, laut MP3 gehört - plötzlich neben mir Polizeiauto - zwei "freundliche" Beamte (die wohl noch keinen Kaffee morgens hatten) halten mich an: "Sie fahren erstens ohne Licht, zweitens mit Musik in den Ohren - Sie haben nicht mal unser Hupen gehört - und drittens sind Sie grade über eine rote Ampel gefahren - 40 Euro oder Sie kommen mal mit auf die Wache." - Super ...

Arbeit war ganz in Ordnung, nur leider meinte eine Patientin sich so an mir festklammern zu müssen, dass irgendwas in meinem Rücken ganz laut "Knack" gemacht hat. Meine Kollegin schaute auch nur ganz erschrocken: "Hast du das gehört?!" - "Jaaa, und es tut weh!" Jetzt renn ich wieder Tage lang mit Rückenschmerzen durch die Gegend. 

Dann hab ich heute wieder fleissig Wohnungsbesichtigungen und mein Kerl hat sich auch noch nicht gemeldet. Wir hatten uns gestern getroffen und es war großartiger Abend - fand ich, aber wer weiss wie er ihn fand. Irgendwie bin ich auch zu beschäftigt im Moment um mich großartig reinzusteigern. Aber ich bin schon irgendwie sehr verliebt - muss ich zugeben aber was soll man machen? Irgendwie ist das grade ein super schlechter Zeitpunkt aber kommt es ja immer. 


Diesen Eintrag kommentieren